Skip to main content

Die Entführung

100°

Spannender Endzeit-Roman, in dem sich die staubige und lebensfeindliche Welt nicht nur in der Handlung, sondern auch in der Erzählsprache wiederspiegelt. Als der Zwillingsbruder der 18-jährigen Saba entführt wird, begibt sich diese auf eine gefährliche Reise durch ein wüstes Land, das von einem verrückten König beherrscht wird. “Handlung, Plot und Charaktere haben mich voll überzeugt” (Amazon-Rezensent). Auftakt einer Reihe, aber in sich geschlossen. Eine Verfilmung ist in Arbeit – durch niemand geringeren als Ridley Scott (Alien, Blade Runner).

Gehetzt

100°

Mit viel trockenem Humor gewürztes Fantasy-Spektakel. Der letzte lebende Druide, schon mehr als 2.100 Jahre alt, versteckt sich in der US-amerikanischen Wüste vor Göttern, Elfen und sonstigem magischen Volk. Denn er nennt ein begehrtes Zauberschwert sein Eigen. “Mich hat dieses Buch vollends begeistert. Es ist durchweg spannend, interessant, witzig und hält so manche Überraschung parat” (Amazon-Rezensent). 4,4/5 Sterne bei 1.022 (!) Amazon-Rezensionen für die Originalausgabe. Auch die weiteren bislang sechs Bände aus der Chronik des eisernen Druiden bekommen durchweg viel Lob für Storyline und streckenweise sarkastischen Erzählstil.

Weit hinter dem Horizont

100°

Dramatische Familiengeschichte vor malerischen französischen Landschaften. Eine erfolgreiche Schriftstellerin wuchs bei ihrer Großmutter auf, nachdem ihre Eltern bei einer Explosion ums Leben kamen – dachte sie zumindest. Als sie plötzlich einen Brief von ihrer tot geglaubten Mutter erhält, wird sie von einer unangenehmen Vergangenheit eingeholt. “Ein Buch, das Emotionen weckt. Gelungene Charaktere und ein Schreibstil, der alle Sinne mit einbezieht” (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,3/5 Sterne bei 25 Amazon-Rezensionen.

Killerjagd/Mörderspiel

100°

Zwei spannende Heftromane aus der Feder von Alfred Bekker, beide in New York angesiedelt. Privatdetektiv Bount Reiniger muss im Kampf gegen die Zeit die Unschuld eines Todeszelleninsassen beweisen und heftet sich auf die Spuren eines Mannes, dessen scheinbare Identität sich als Hülle herausstellt. “Klasse geschrieben, spannend, hat mir gut gefallen” (Amazon-Rezensentin).

Das Lied der Dunkelheit

100°

Seit Jahrhunderten werden die Nächte von düsteren Dämonen beherrscht, gegen die Menschen nur wenige Mittel haben. Als die Mutter von Arlen von Dämonen umgebracht wird, schwört er Rache – und sucht nach Verbündeten für einen epischen Kampf. “Für alle Fantasy-Liebhaber, die ausgearbeitet Figuren mögen, unterhalten werden möchten und einfach auf tolle Geschichten stehen, welche nicht bereits schon 1000 mal zu Papier gebracht wurden” (Amazon-Rezensent). Die beiden jeweils mehr als 1.000 Seiten fassenden Fortsetzungen liegen bei je 12,99 Euro. Eine Verfilmung des Welterfolges durch Paul W. S. Anderson (Resident Evil) ist in Arbeit.

Aralorn – Die Wandlerin

100°

In einer magischen Welt verdingt sich Gestaltswandlerin Aralorn als Spionin. Der Auftrag, den plötzlichen Tod des Königs zu untersuchen, bringt sie in große Gefahr – denn ihr Gegenspieler kann die Gedanken der Menschen manipulieren. “Sehr schön zu lesen und empfehlenswert für alle die Fantasy lieben. Das Buch ist kurzweilig und so spannend, dass man es immer wieder zur Hand nimmt und weiter liest” (Amazon-Rezensent).

Der See des Abschieds

100°

Abenteuerliche, eher unblutige Fantasy-Geschichte über ein Mädchen, das lange Zeit glaubt, ihr Schicksal sei gemäß einer Prophezeiung vorbestimmt. Als sie herausfindet, dass sie als Baby vertauscht wurde, begibt sie sich auf eine gefährliche Reise. “Für mich einer der besten Feen-Fantasyromane” (Amazon-Rezesent). 4,8/5 Sterne bei 39 Amazon-Rezensionen für den Fantasy-Roman.

Die Träne des Drachen

100°

Zauberhafte Romantic Fantasy über eine “Auserwählte”, die sich ausgerechnet in ihren schlimmsten Feind verliebt. “Wer auf ‘Bad Boys’ in einer von Mittelalter angehauchten Fantasiewelt mit Drachen, Magie und Liebe steht, der sollte sich mit dem Buch schnell in das Abenteuer begeben” (Amazon-Rezensentin). Das scheinen nicht wenige zu sein: Herausragende 4,5/5 Sterne bei 65 Amazon-Rezensionen.