Skip to main content

Der Ruf des Kuckucks

100°

Als Model Lula von ihrem Balkon in den Tod stürzt, hakt die Polizei von London den Fall schnell als Selbstmord ab. Lulas Bruder hat Zweifel und engagiert den körperlich wie seelisch angeschlagenen Privatdetektiv Cormoran Strike. Der erste Kriminalroman aus der Feder von J.K. Rowling, die hier unter Pseudonym schreibt. “Wow, ich bin begeistert. Britische Krimikunst vom Allerfeinsten. Tolle, schräge Charakter, ein super gestrickter Plot, logische Handlungen und ein von mir nicht vorhergesehenes Ende” (Amazon-Rezensent).

Tarabas, der Zauberschüler

100°

Satirische Fantasy über eine magische Parallelwelt, in der sich vegane Zombies und tollwütige Elfen tummeln. Als diese Welt ausgelöscht werden soll, ist Zauberkrieger Tarabas erst einmal Feuer und Flamme – bis er selbst zum Gejagden wird und ausgerechnet in die Parallelwelt flüchtet. “Skurril, versponnen, witzig und voller überschäumender Phantasie. Ein Roman der etwas anderen Art, inklusive leiser, nachdenklicher Töne” (Amazon-Rezensent).

Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte

100°

Höchst unterhaltsamer Entwicklungs- und Reiseroman über eine ungewöhnliche Liebesgeschichte. Eine Frau mit Tourette-Syndrom und ein geistig recht einfältiger Mann rauben mehr oder weniger aus Versehen eine Bank aus und setzen sich mit der Beute ins Ausland ab. “Lustig und unterhaltsam auf der einen Seite – auf der anderen jedoch auch bedrückend und traurig. (…) Von mir gibt es definitiv eine Lese-Empfehlung” (Amazon-Rezensent). Momentan gute 4,1/5 Sterne bei 94 Amazon-Rezensionen für den Kindle-Bestseller.

Sammlung der Leidenschaften

100°

Wo die Liebe hinfällt: Die junge Ukrainerin Olessja verliebt sich ausgerechnet in ihren unförmigen Mitschüler Tolja, der ihre Zuneigung dann noch nicht einmal erwidert. Grund genug, die eigenen Gefühle von nun an minütiös zu Papier zu bringen. “Von der ersten Seite an fand ich mich mit dem Buch in einem vollen Einklang. Es ist viel Leichtigkeit und Humor drin” (Amazon-Rezensentin). Der 2007 erschienene vielgelobte Debütroman der Deutsch-Ukrainerin Natalka Sniadanko ist jetzt endlich auch digital zu haben.

Der Engelmörder

100°

Eine unaufgeklärte Mordserie an jungen Mädchen führte dazu, dass Detective Kitt Lindgren an den Rande eines Nervenzusammenbruch geriet und dem Polizeidienst fünf Jahre lang den Rücken kehrte. Mit knapp 50 ist sie am alten Arbeitsplatz – und hat es sofort wieder mit einem gleichartigen Serienmörder zu tun. “Die Geschichte wird wirklich mit jeder Seite spannender und fesselt ungemein” (Amazon-Rezensentin).

Ja, ich will!

100°

June lernt auf der Hochzeit ihrer besten Freundin einen faszinierenden jungen Mann kennen, der sich als berühmter Künstler und Multimilliardär herausstellt. Oder? “Herzerfrischend und supertoll geschrieben. Turbulente Liebesgeschichte, die einen mitnimmt” (Amazon-Rezensent). Auftakt einer Trilogie, Teil 2 (Thalia) und Teil 3 (Thalia) liegen bei je 2,99 Euro.

Die Nacht, in der Zoe starb

100°

Die Außenseiterin einer Clique kommt bei einer fehlgeschlagenen Mutprobe ums Leben, anschließend sehen sich die Jugendlichen nicht wieder. Bis sie zwei Jahre später scheinbar zufällig am College wieder zusammenkommen – und ganz offensichtlich jemand Rache nimmt. “Ich habe zwar den Täter erahnt, aber es wurden doch immer wieder verschiedene Fährten gelegt, sodass ich immer mal wieder zweifelte. Es war bis zum Ende spannend” (Amazon-Rezensent).

Der Da-Vinci-Mörder

100°

Psycho-Thriller über einen jungen Künstler, dessen spektakuläre Gemälde Berlin in Aufregung versetzen. Während in der Stadt drei bizarre Morde passieren. “Der Vater eines Opfer glaubt im jungen Mann den Serienkiller zu sehen und nimmt das Gesetz selbst in die Hand. “Wer Thriller liebt und die Spannung bis zum Schluss aushält, für den ist dieses Buch zu empfehlen” (Amazon-Rezensent). Nicht verwirren lasen: Der Titel erschien ursprünglich als sechsteiliges Serial, diese Ausgabe beinhaltet die gesamte Geschichte.