Skip to main content

Das Pestzeichen

100°

Nach dem dreißigjährigen Krieg liegt Europa in Trümmern, die öffentliche Ordnung ist zusammengebrochen. Ein junges Mädchen entkommt nur knapp einem Gemetzel an ihrer Familie, doch die Söldner heften sich nun an ihre Fersen. Denn sie kennt den Weg zu einem geheimnisvollen Schatz. “Eine unbedingte Leseempfehlung für jeden Leser gut recherchierter historischer Romane” (Amazon-Rezensent). Auftakt einer Trilogie, Teil 2 (Thalia) und Teil 3 (Thalia) liegen bei je 8,99 Euro.

Traumzeit

100°

Melbourne, 1871: Eine Engländerin betritt das Land, in dem ihre Großeltern vor 40 Jahren spurlos verschwanden. Bei der Suche nach ihren Wurzeln stößt sie auf ein düsteres Familiengeheimnis. “Dieses Buch ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Es ist eine Mischung aus Familiendrama, Zeitgeschichte und Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der australischen Wildnis” (Amazon-Rezensentin). Tolle 4,4/5 Sterne bei 65 Amazon-Rezensionen.

Irre – Wir behandeln die Falschen

100°

Höchst unterhaltsame Rundreise durch die Welt der – vermeintlich – psychisch Kranken, verfasst von einem bekannten Psychiater. Sind stupide dahinlebende Normalbürger, Esoteriker oder hyperaktive Popstars tatsächlich “gesünder” als diejenigen, die hinter Klinikmauern leben? “Gut verständliche, anschauliche und kurzweilige Einführung in die Psychowelt. Macht Lust mehr über das Thema zu erfahren. Sehr zu empfehlen” (Amazon-Rezensent).

Feenkind

100°

Abenteuerliche, eher unblutige Fantasy über ein Mädchen, das lange Zeit glaubt, ihr Schicksal sei gemäß einer Prophezeiung vorbestimmt. Als sie herausfindet, dass sie als Baby vertauscht wurde, begibt sie sich auf eine gefährliche Reise. “Abwechslungsreiches Abenteuer mit tollen Figuren” (Amazon-Rezensentin). Gute 4,6/5 Sterne bei 22 Amazon-Rezensionen für die Gesamtausgabe der ursprünglich zweibändigen Geschichte.

Befreie dich selbst!

100°

Ein “spiritueller Ratgeber”, geschrieben von einem ehemaligen Manager, der dazu einrät, den eigenen Lebensstil zu überdenken. “Mit sehr viel Liebe geschrieben, gut verständlich für jedermann. Eine tolle Zusammenfassung aus vielen anderen Lebensratgebern und trotz allem einzigartig” (Amazon-Rezensentin). Insgesamt mehr als 200 Rezensionen, mehrheitlich positiv, aber diese Art Bücher stößt eigentlich immer auf geteilte Meinungen.

Caruso singt nicht mehr

100°

In der beschaulichen hessischen Provinz wird eine Leiche in einem Kühlhaus entdeckt, aufgehängt an einem Fleischerhaken. Inspektor Kosinski findet heraus, dass der Tote, Ehemann einer Biolandwirtin, jahrelang als Stasi-Spitzel tätig war. Wurden hier alte Rechnungen beglichen? “Die Handlung und auch der Verlauf sind sehr kurzweilig, absolut plausibel und was für mich immer am wichtigsten ist: das Ende ist absolut nicht vorhersehbar” (Amazon-Rezensent).

Tödlicher Komplize

100°

Oberkommissarin Katharina Rosenberg konnte ihre Tochter aus den Fängen einer Serienmöderin befreien, gerät Monate später aber selbst unter einen bösen Verdacht und wird vom Dienst suspendiert. Gemeinsam mit einem Kriminalpsychologen versucht Rosenberg die Vorwürfe zu entkräften – und wird in ein mörderisches Komplott verstrickt.
Nach Kainsmal und Die Drahtzieherin der abschließende dritte Teil einer spannenden Thriller-Trilogie von Indie-Bestseller-Autor Marcus Hünnebeck, allerdings auch sehr gut für sich zu lesen. “Marcus Hünnebeck beschränkt sich auf das Wesentliche und verzichtet auf langatmige Ausschmückungen und Nebenhandlungen. In seinen Büchern geht es daher immer sehr temporeich zur Sache, es kommt garantiert keine Langeweile auf beim Lesen!” (Amazon-Rezensent zu “Kainsmal”).