Skip to main content

Sie sehen mit dem Herzen, Mylord!

220°

Der Unfall der gemeinsamen Kutsche bringt Beatrice eine Nacht in einer Scheune mit dem Lord Taris Wellingham ein. Schnell kommen sich die beiden näher, aber am nächsten Morgen will der Lord erst einmal nichts mehr von ihr wissen. “Berührende, wunderschöne und prickelnde Historical Romance, die mir unter die Haut gegangen ist” (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,6/5 Sterne bei aktuell 26 Amazon-Rezensionen für die Geschichte.

Der Geist im Totenbrunnen

Leroy Chester erwacht in einem fremden Bett in einem schäbigen Zimmer, ohne zu wissen wie er dorthin gekommen ist. An seiner Schläfe klafft eine Wunde – und vor dem Fenster findet offenbar gerade seine eigene Beerdigung statt. "Stilistisch sehr gut geschrieben" (SF Radio). Die originelle Geistergeschichte wurde erstmalig 1975 vom Pabel Verlag publiziert. Der hier unter Pseudonym schreibende Autor Hans E. Ködelpeter zeichnet sich auch verantwortlich für mehr als 100 Jerry-Cotton-Heftromane.

Die Karte der Sehnsucht

110°

Historisches Familiendrama über drei Generationen von Frauen, deren Lebensgeschichte von den Weltkriegen und einem großen Geheimnis bestimmt wird. Eine merkwürdige Postkarte lässt die junge Australierin Melissa im Jahr 2002 auf Spurensuche gehen. "Mich hat die Geschichte fasziniert, die vom Buchtitel mehr kitschig anmutet, es aber überhaupt nicht ist, sondern im Gegenteil durchweg spannend und faszinierend" (Amazon-Rezensentin). 6x 5 Sterne, 1x 4 Sterne bei 7 Amazon-Rezensionen für den Roman.

Unbekannt verfahren

160°

An ihrer neuen Dienststelle in Steinfurt bekommt die etwas chaotische Kommissarin Nina Hansen gleich einen mysteriösen Fall auf den Tisch. Denn die junge Frau, die vermisst wird, war schon einmal verschwunden. Zusammen unter anderem mit Ninas jetzigem Ermittlungspartner. Der Münsterland-Krimi ist eine lose Fortsetzung von Achtung Wild! (4,5/5 Sterne bei 6 Amazon-Rezensionen).

Es muss brennen

PROMO

Die Frage nach dem richtigen Umgang mit Flüchtlingen bewegt die Gesellschaft. In zwei Erzählungen wird das komplexe Thema vielschichtig beleuchtet: Einmal erhitzt eine versuchte Vergewaltigung und ihr juristisches Nachspiel die Gemüter, einmal bleibt ein Geldfund nicht ohne Folgen. "Das Buch ist gut und fesselnd geschrieben. Man wird werturteilsfrei zum Nachdenken angeregt" (Amazon-Rezensent). Tolle 4,7/5 Sterne bei 18 Amazon-Rezensionen für den spannenden Doppelband.

Ian – Im Herzen der Gefahr

120°

Der einstige Elitesoldat und heutige Meisterdieb Ian wird vom FBI für einen heiklen Auftrag zwangsrekrutiert. Ian geht den Auftrag mit seinem Team nach eigenen Regeln an und hat bald nicht nur das FBI am Hals, sondern auch Auftragskiller. Immerhin weilt Anwältin Phoebe an seiner Seite. "Tiefgründige wie interessante Charaktere, ein sehr spannender Plot, und sehr feinsinniger Humor" (Amazon-Rezensent). Tolle 9x 5 Sterne, 3x 4 Sterne bei 12 Amazon-Rezensionen für den Romantic Thriller mit vergleichsweise zurückhaltender Liebesgeschichte.

Command Authority: Kampf um die Krim

140°

US-Präsident Jack Ryan wird von seiner Vergangenheit eingeholt: Er ist mitverantwortlich für den Aufstieg des neuen starken Mannes in Russland, der eine ganze Reihe osteuropäischer Länder wieder angliedern will. Und nur Ryan kann ihn stoppen. "Gut gemacht, spannend und verdammt nah an der Realität" (Amazon-Rezensent). Der letzte Roman des 2013 verstorbenen Autoren. Wie bei Clancy üblich höchst authentisch, allerdings ideologisch nicht sonderlich differenziert.

Schlacht um Arkon

120°

2049: Der Frieden in der Milchstraße wird gestört durch eine fremde Zivilisation. Die Maahks erscheinen auf dem Jupiter, sie haben es offensichtlich auf das Imperium der Arkoniden abgesehen. Der Weltraumreisende Perry Rhodan versucht zu intervenieren. "Ein Höhepunkt der Reihe. Ein absolutes Muss für jeden Fan von Perry Rhodan, aber auch von Military SF insgesamt" (Amazon-Rezensent). Auftakt eines zehnteiligen Handlungsstrang.

Bildsprung

140°

Die freiberufliche Videoproduzentin Ellie soll für einen Luftfahrtkonzern PR-Videos für dessen Social-Media-Kanäle drehen. Bei Betrachtung des Materials sieht sie, dass immer wieder der gleiche Mann auf den Bildern zu sehen ist – der kurz darauf unter die Räder eines Zuges gerät. Tolle 4,5/5 Sterne bei 94 Amazon-Rezensionen für die US-Originalausgabe des schnell getakteten Thriller. Neuerscheinung einer sehr renommierten Crime-Autorin (Wikipedia).

Scheiß auf Intelligenz

PROMO

Miriam hat die Erfahrung gemacht, dass Erfolg im Beruf und Intelligenz eine höchst abschreckende Wirkung auf Männer haben. Kein Problem: Mit aller Konsequenz macht sie sich daran, ihren Intellekt drastisch nach unten zu schrauben – zunächst einmal muss der Job dran glauben. "Ein Buch, das einfach Spaß macht. Es ist ideenreich, kurzweilig und amüsant geschrieben" (Amazon-Rezensentin). Gute 4,4/5 Sterne bei 18 Amazon-Rezensionen für die spritzige Geschichte.