Skip to main content

Amazon: Gratis Kindle Books zum Jahreswechsel

Um die zu Weihnachten verschenkten Kindle’s (und natürlich alle anderen) mit Lesestoff zu befüllen, verschenkt Amazon.de zwischen dem ersten Weihnachtstag und dem 06. Januar hochwertige Romane und Sachbücher. Zum Start gibt’s gleich fünf Titel.

Kindle Gratis-Tage: Klasse statt Masse

5.554 kostenlose E-Books gibt es derzeit im deutschen Kindle Store. Auf den ersten Blick sind die “Kindle Gratis-Tage” da keine Erwähnung wert: Quantitativ fällt die Geschenk-Aktion mit insgesamt 17 Titeln – fünf zum Start am heutigen Dienstag, ein E-Book an jedem weiteren Tag bis zum 06. Januar – vergleichsweise bescheiden aus.

Die mangelnde Masse macht Amazon aber mit Qualität wett: Verschenkt werden keine sonst niedrigpreisigen Self-Publisher-Titel oder Kurzgeschichten, sondern vollwertige Romane und Sachbücher, die bislang teils deutlich über 10 Euro gekostet haben. Highlights des Aktionstarts sind zum einen der erst im Oktober erschienene Thriller Night School. Du darfst keinem trauen vom Verlag Oetinger – das Buch ist noch nicht einmal als Taschenbuch erhältlich, das Hardcover schlägt mit gut 18 Euro zu Buche. Zum anderen sticht der Krimi Der Präsident von David Baldacci (Bastei Lübbe). Aber auch die weiteren Titel, etwa ein Windows-8-Sachbuch vom renommierten Markt+Technik-Verlag, sind auf jeden Fall einen Gratis-Download wert.

Amazon hält sich weitgehend bedeckt darüber, was für weitere E-Books im Rahmen der Aktion verschenkt werden. Bekanntgegeben wurde vorab lediglich, dass es Zwei an einem Tag und Basic Cooking umsonst geben wird – allerdings nicht, wann. Um keinen Titel zu verpassen, lohnt für Kindle-Besitzer ein täglicher Besuch der Aktionsseite.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Quintus 25. Dezember 2012 um 20:25

Es reicht auch eine Kindle App. auf einem beliebigen Gerät.

Antworten

Rosine 26. Dezember 2012 um 11:20

Danke Johannes,
Dein Tipp ist ein echt gutes Weihnachtsgeschenk!

Antworten

Desiree Hasler 26. Dezember 2012 um 20:51

Jippi!

Antworten

bednar 26. Dezember 2012 um 23:14

Das istsuper

Antworten

Caroline 20. Januar 2013 um 20:33

seit fast 2 Stunden versuche ich ein eBook kostenlos runter zu Laden. Warum macht amazon es so schwer? Er braucht doch keine anzubieten wenn er es einem nicht kostenfrei geben will.Bin frustriert!

Antworten

Caroline 20. Januar 2013 um 20:36

seit fast 2 Stunden versuche ich ein eBook kostenlos runter zu Laden. Warum macht amazon es so schwer? Er braucht doch keine anzubieten wenn er es einem nicht kostenfrei geben will.Bin frustriert! Ich bin heute zum ersten mal im Internet bei amazon habe also noch niemals meine Meinung dazu geäußert.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*