Skip to main content

eBook Charts vom 05.02.2014 (KW 6)

Gleich fünfmal ist eine Autorin in den Top 10 der Kindle-Bestsellerliste vertreten – ein Rekord, für den vor allem Amazon selbst verantwortlich ist. Bei ebook.de geht es ruhiger zu, auf den hinteren Plätzen gibt es aber auch einen beachtenswerten Neueinsteiger.

Zum Sonntagnacht deutscher Zeit ausgetragenen Super Bowl hat Amazon den “Touchdown ins Herz” ausgerufen, für eine Woche sind fünf im Footballmilieu angesiedelte Liebesromane der Essenerin Indie-Autorin Poppy J. Anderson verbilligt zu haben. Mit Folgen: Alle fünf eBooks haben den Sprung in die Kindle-Top-10 geschafft. Skurriler Weise verdrängen sie damit unter anderem Nachträglich ins Glück von der gleichen Autorin aus den Top 10 (letzte Woche 5, jetzt 11) – Poppy J. Anderson wird mit Sicherheit damit leben können.

Für die “regulären” Kindle Deals der Woche gab es hingegen wenig zu holen, die Romanze Ich fühle was, was du nicht siehst belegt als bestplatzierter Titel Rang 19. Auch darum handelt es sich de facto um reine Indie-Charts, der Verlvet Verlag (ein Label einer Werbeagentur) zeichnet sich ausschließlich für eBooks des Autorenduos B.C. Schiller (auf Platz 10) verantwortlich.

Auch bei ebook.de steht mit Nika Lubitsch erneut eine Indie-Autorin an erster Stelle, dahinter geht es aber großverlegerisch und entsprechend auch teurer zu. Nur zwei Neueinsteiger gibt es, das Buch auf Platz 10 hat außerdem schon fünf Jahre auf dem Buckel. Das Rätsel der Templer ist nichts desto trotz einen Blick wert – der dicke historische Roman mit Science-Fiction-Elementen ist hochklassik, auch im Printvergleich preiswert (33 Prozent Abschlag) und dazu noch kopierschutzfrei.

Amazon.de 05.02. (Vorwoche) ebook.de 05.02. (Vorwoche)
1. (2) Honigtot
von Hanni Münzer
2,99 Euro, 433 Seiten, kein DRM
1. (1) Eisnacht
von Sandra Brown, blanvalet
7,99 Euro, 512 Seiten, Adobe DRM
2. (WE) Verliebt in der Nachspielzeit *
von Poppy J. Anderson
0,99 Euro, 258 Seiten, Kindle DRM
2. (2) Der 7. Tag
von Nika Lubitsch
2,99 Euro, 192 Seiten, kein/soft DRM
3. (3) Kalter Zwilling
von Catherine Shepherd
2,99 Euro, 300 Seiten, kein DRM
3. (3) Liebe kommt auf sanften Pfoten
von Lucy Dillon, Goldmann
7,99 Euro, 512 Seiten, Adobe DRM
4. (WE) Knallharte Schale – zuckersüßer Kerl *
von Poppy J. Anderson
1,49 Euro, 342 Seiten, Kindle DRM
4. (8) Die Analphabetin, die rechnen konnte
von Jonas Jonasson, carl’s books
15,99 Euro, 448 Seiten, Adobe DRM
5. (WE) Desaster Nummer 3
von Natalie Rabengut
3,99 Euro, 237 Seiten, kein DRM
5. (5) Eine Handvoll Worte
von Jojo Moyes, Rowohlt
12,99, 596 Seiten, Adobe DRM
6. (1) Augenblicklich ewig
von Nicole Neuberger
0,99 Euro, 258 Seiten, Kindle DRM
6. (4) Fatal
von Lisa Scott, blanvalet
7,99 Euro, 384 Seiten, Adobe DRM
7. (WE) Touchdown ins Glück *
von Poppy J. Anderson
1,49 Euro, 454 Seiten, Kindle DRM
7. (-) Der Königsberg-Plan
von Alexander Weiss, dotbooks
3,99 Euro, 561 Seiten, Adobe DRM
8. (WE) Make Love und spiel Football *
von Poppy J. Anderson
1,49 Euro, 393 Seiten, Kindle DRM
8. (10) Nie mehr allein
von Nora Roberts, Heyne
3,99 Euro, 77 Seiten (sic!), Adobe DRM
9. (-) Verbotene Küsse in der Halbzeit *
von Poppy J. Anderson
1,49 Euro, 402 Seiten, Kindle DRM
9. (6) Das 5. Gebot
von Nika Lubitsch
3,99 Euro, 288 Seiten, kein/soft DRM
10. (WE) Die Fotografin
von B.C. Schiller, Velvet Verlag
2,99 Euro, 300 Seiten, Kindle DRM
10. (-) Das Rätsel der Templer
von Martina Andrè, Aufbau
9,99 Euro, 759 Seiten, kein/soft DRM

* Aktueller Kindle Deal

Ähnliche Beiträge


Kommentare


lesen.net E-Book Charts (KW 6) | Digital Publishers 7. Februar 2014 um 12:41

[…] Hier geht es zu den E-Book Charts von lesen.net […]

Antworten

eBook Charts vom 12.02.2014 (KW 7) » lesen.net 12. Februar 2014 um 10:45

[…] Mit gleich fünf Kindle Deals der Woche war Poppy J. Anderson vergangene Woche in den Amazon.de Top 10 vertreten. Alle fünf Titel haben mit Beendigung der Preisaktion den Rückwärtsgang eingelegt, entsprechend gibt es Platz für einige Neueinsteiger. Bis auf Platz 2 klettert der Erotikthriller Herzgefängnis, der Debütroman von Greta Schneider, die man für die Zukunft wohl auf dem Zettel haben sollte. Positive Randnotiz: Die Top 3 sind allesamt frei von hartem DRM. […]

Antworten

eBook Neuerscheinungen der Woche » lesen.net 12. Mai 2014 um 17:52

[…] nächste Streich der wohl erfolgreichsten deutschen Indie-Autorin, die mit ihren Büchern zeitweise fünf der ersten zehn Kindle-Charts-Plätze belegte. Dank großer Fangemeinde schießt der neue Titel der Essenerin, wie immer ein […]

Antworten

Bastei Lübbe übernimmt Mehrheit an Bookrix » lesen.net 23. Mai 2014 um 11:52

[…] Letzteres hat in der Vergangenheit zwar auch schon einmal eine einzige Indie-Autorin in einer Woche überboten, nichts desto trotz können sich die Kennzahlen sehen […]

Antworten

Amazon.de führt “Kindle Deals des Monats” ein » lesen.net 3. Juni 2014 um 11:16

[…] Templer von Martina Andrè stand noch im Februar zum Vollpreis (9,99 Euro statt 4,99 Euro) in den eBook.de E-Book-Charts, Der Lebkuchenmann ist erst am heutigen Dienstag erschienen (und wurde gestern von uns […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*