Skip to main content

eBook Neuerscheinungen der Woche

Unter anderem neu in den digitalen Bücherregalen: Shades-of-Grey-Lookalikes, ein romantischer Fußballroman und ein Katzenkrimi. Außerdem gibt es neue Gedichte vom einen großen französischen Autoren.

Night Moves: 1. Dark Desires – Gefährliche Leidenschaft / 2. Blackout – Verbotene SpieleBildschirmfoto 2014-04-08 um 11.27.04
von J. Kenner, 9,99 Euro, 381 Seiten (hartes DRM) 

Eine Woche vor dem abschließenden dritten Band der Stark-Trilogie, einer Erotikreihe im Stil von Shades of Grey und Crossfire, können sich Fans der Autorin bereits mit einer anderen Neuerscheinung einlesen. Der am Donnerstag erscheinende Band “Night Moves” bündelt zwei Kurzgeschichten von Julie Kenner mit dem üblichen Sex-Crime-Mix. Beide Geschichten werden auch separat erhältlich sein (Dark Desires, Black Out), im Vergleich zur Gesamtausgabe sparen Leserinnen sogar noch zwei Cent.

Totentanz (epub bei eBook.de)
von Martina Andrè, 9,99 Euro, 538 Seiten (hartes DRM bei Amazon)

Nachdem Autorin Martina Andrè zuletzt mit einem Serial von sich reden machte – die erste Ausgabe von”Das Geheimnis des Templers ist übrigens für lau zu haben-, gibt es diesmal wieder einen “richtigen” Roman. Der Aufbau Verlag beschreibt das Buch als “spannenden Mix aus History, Mystery und Thriller” auf verschiedenen Zeitebenen, also nicht gerade ein typischer historischer Roman. Der eBook-Rabatt beträgt satte 40 Prozent (Taschenbuch: 16,99 Euro).

Küsse vor dem Anpfiff
von Sarah Palm, 0,99 Euro, 176 Seiten (hartes DRM)

Angesichts des Erfolges, den Poppy J. Anderson mit ihren Romanzen rund um den hierzulande eigentlich wenig populären Football-Sport hat, ist die bisherige weitgehende Abstinenz von Fußballer-Liebesgeschichten bemerkenswert. Indie-Autorin Sarah Palm stößt jetzt in diese Lücke. Sie beschreibt ihr Buch als sportlichen Liebesroman (und nicht etwa umgekehrt), entsprechend sollten Fachmenschen über wenig glaubwürdige Entwicklungen (ein Drittligist holt sich einen Trainer aus Spanien) wohlwollend hinwegsehen.

Bildschirmfoto 2014-04-08 um 11.42.11Warrior Cats – Zeichen der Sterne. Fernes Echo: IV, Band 2  (epub bei eBook.de)
von Erin Hunter, 13,99 Euro, 340 Seiten (hartes DRM)

Nachdem vom hiesigen Katzenkrimi-Spezialisten vorerst wohl keine weiteren Beiträge zum Genre erwartbar sind, ist eine neue Ausgabe der Warrior-Cats-Reihe umso willkommener. Der Einstieg in die inzwischen 13-teilige Reihe ist bezahlbar, die ersten Bände (1, 2, 3, 4) sind inzwischen digital für jeweils 7,99 Euro zu haben. Bleibt für die vier hinter dem Pseudonym Erin Hunter verborgenen Autorinnen zu hoffen, dass das Schreiben von Katzenkrimis nicht per se zum zynischen Menschenfeind macht.

Gestalt des letzten Ufers: Gedichte  (epub bei eBook.de)
von Michel Houellebecq, 14,99 Euro, 200 Seiten (hartes DRM)

Der wohl meistgelesene französische Autor, hierzulande vor allem bekannt durch das erfolgreich verfilmte Drama Elementarteilchen, kehrt mit einem Gedichteband zu seinen Wurzeln zurück. Sicherlich keine leichte Kost und auch alles andere als günstig (zum Hardcover spart man nur 15 Prozent), für Freunde der französischen Sprache – die Gedichte gibt es jeweils auch im Original – und Kultur aber einen Blick wert.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*