Skip to main content

eBook Tipp: Eine Hymne auf die Phantasie

Im Schrank findet der junge Leibrand einen Rückzugsort – vor seinen Mitschülern, vor seinem zerrütteten Elternhaus. Er driftet ab in seine eigene kleine Welt, in die Welt der Schrankgeschichten und Amerika-Plakate, die er nach und nach auf seiner Schrankwand und später auch auf Papier verewigt. Der Kuss Suzannes, den sie ihm während eines Jahrmarkts gibt, lässt ihn aus der Welt fallen, doch sie verlieren sich aus den Augen. Jahre später findet er im Fall aus der Welt Suzanne wieder.

Bildschirmfoto 2015-10-07 um 20.59.02Amerika Plakate

7,99 Euro, Richard Lorenz, 216 Seiten (edel&electric)

Ein ruhiger und bewegender Episodenroman über einen Jugendlichen mit außerordentlicher Phantasie, der vor der Hölle seiner Lebenswirklichkeit in einen Schrank flüchtet, den er mit Amerika-Plakaten dekoriert hat. Die Begegnung mit einem fremden Mädchen stellt sein weiteres Leben auf den Kopf – durch einen einzigen Kuss. "Melancholisch-schöne Hymne auf die Kraft der Phantasie" (Amazon-Rezensent). 5×5 Sterne bei 5 Amazon-Rezensionen für einen viel gelobten Debütroman, den es seit diesem Montag endlich auch als eBook gibt.

AmazonKoboAppleThaliaWeltbildebook.de

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*