Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenende

Gleich zwei beunruhigende Science-Fiction-Dystopien haben wir zum Wochenende im Programm, einer der Titel ist sogar für lau zu bekommen. Kostenlos ist ebenfalls ein Hamburg-Krimi, für kleines Geld gibt es Bestseller von Iny Lorentz, Jo Nesbø – und Forrest Gump.

Unsere eBook Tipps gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Blood on Snow: Der Auftrag

100°

Ich-Erzähler Olav ist als Profi-Killer ein einsamer Wolf, lernt dann aber die Frau seiner Träume kennen. Dumm nur: Sie ist mit seinem Chef verheiratet, und er soll sie töten. “Ein spannender, genialer Thriller, der für kurzweilige Lesestunden sorgt. Vor allem die Symbiose zwischen Schreibstil und Charakter des Protagonisten hat es mir angetan. Sehr gelungen” (Amazon-Rezensent). Ein eher untypischer Thriller für Shootingstar Jo Nesbø – direkt, schnörkellos, hart.

Gestehe

100°

Die 17-jährige Alisha kommt nach einem Discobesuch nicht mehr nach Hause. Die Polizei hat keinerlei Anhaltspunkte, das Mädchen bleibt fast 6 Jahre lang verschwunden. Dann fällt der völlig verzweifelten Mutter ein Gegenstand in die Hände, der zu einem konkreten Verdacht führt – und eine schlimme Kurzschlussreaktion zur Folge hat. “Das Buch überzeugt mit einer wirklich guten Geschichte und interessanten Charakteren, die man gern begleitet” (Amazon-Rezensentin). Momentan gute 4,5/5 Sterne bei 17 Amazon-Rezensionen für den Krimi einer Indie-Autorin, die ansonsten vornehmlich im Romantikbereich unterwegs und dort sehr erfolgreich ist.

Reeperbahn Blues

100°

Mitten auf der Reeperbahn wird ein Mann auf offener Straße erschossen – selbst für den Kiez ein ungewöhnlich kaltblütiges Verbrechen. Ein Tatverdächtiger scheint schnell gefunden, doch Kommissarin Heike Stein ist nicht überzeugt und nimmt auf eigene Faust Ermittlungen auf. Ein höchst gefährliches Unterfangen. Ursprünglich 2013 bei einem Kleinverlag erschienen, jetzt direkt vom Autor angeboten.

Forrest Gump

100°

In der Romanvorlage zum gleichnamigen Kultfilm (selten ist diese Bezeichnung so passend wie hier) erzählt ein eher einfach gestrickter Mann von seinem verrückten Leben, bei dem er in Gedanken immer bei seiner großen Jugendliebe war. Passend zum Protagonisten ist das Buch in leichter Sprache geschrieben, anders als im Film gehen viele Geschichten allerdings nicht gut aus und Forrest Gump macht auch über seine Jugend hinaus viele negative Erfahrungen. “Ein amüsantes, zum Nachdenken anregendes Buch, in welchem man zwischen den Zeilen lesen muss” (Amazon-Rezensent).

In Too Deep

100°

Originalausgabe (= englischsprachig) einer berührenden Neuseeland-Romanze, in der eine toughe Polizistin in ihren Heimatort zurückkehren muss, mit dem sie eine schreckliche Erinnerung verbindet – und eine enttäuschte Liebe. “Eine wunderschöne Story über Liebe, Familie, Verlust, Versöhnung. Hat mich zum Lachen und auch einmal zum Weinen gebracht” (Amazon-Rezensentin). Momentan gute 4,4/5 Sterne bei 416 Rezensionen bei Amazon.com (4,8/5 Sterne bei 13 Rezensionen bei Amazon.de) für den Auftakt einer Reihe. Die Autorin ist Neuseeländerin, um die Authentizität von Schauplätzen und Personen muss man sich also keine Sorgen machen.

Das goldene Ufer

100°

In der Schlacht bei Waterloo lernt der 13-jährige Trommlerjunge Walther die 10-jährige Gisela kennen, deren Eltern in der Schlacht sterben. Die beiden Kinder werden aufs Anwesen eines Grafen geholt, fallen im Laufe der Jahre aber immer mehr in Ungnade – auch, weil sich Gisela in Walther verliebt anstatt in den Sohn des Grafen. Es kommt zur gemeinsamen Flucht ins sagenumwobene Amerika. “Dieses Buch ist wirklich fesselnd – das Richtige für verregnete Abende” (Amazon-Rezensentin).

Metro 2033

110°

Ein großer postapokalytischer Roman über eine nahe Zukunft, in der die Erde nach einem verheerenden Atomkrieg verwüstet und von Mutanten bevölkert ist. In Moskau haben sich die wenigen verbliebenen Menschen in die weit verzweigte U-Bahn zurückgezogen. Einer von ihnen ist Artjom, der die Überlebenden vor einer großen Bedrohung bewahren will. “Eine unglaublich lebensnahe Beschreibung von Zuständen und von Gefahren, eine fesselnde und spannende Zukunftsvision in einer ungewöhnlichen und bedrückenden düsteren Atmosphäre” (Amazon-Rezensent).

Die Jäger der Kuppelstadt

100°

Im Jahr 2160 ist Berlin von Ödnis umgeben, Chaos regiert auf den Straßen. Was die Stadt hingegen vom Status Quo unterscheidet, ist eine riesige Dunstglocke über ihr sowie völlige Autonomie – das Staatensystem ist zusammengebrochen. Baron Corwen ist der kaltblütige Herrscher über Millionen Schicksale in Neu-Berliner und sogar über das dortige Wetter – und gegen ihn regt sich Widerstand.

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*