Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenende

Huch, schon wieder Wochenende? Lesezeit! Kostenlos gibt es derzeit einen flotten Mystery-Thriller und einen Kriminalroman mit Tiefgang, ebenso die Geschichte von einem Jungen und seinem Pferd. Für wirklich bemerkenswert kleines Geld ist ein herausragend erzähltes Gedankenexperiment zu bekommen.

Unsere eBook Tipps gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Die Schwester

110°

30 Jahre nach dem dramatischen Tod ihrer Schwester wird Anwältin Louisa Schönberg (Ich-Erzählerin) von der Vergangenheit eingeholt. Als in einem – scheinbaren – Mordfall eine Zeugin auftaucht, die Louisa an ihre Schwester erinnert, beginnen Wahrheit und Lüge zu verschwimmen. “Beklemmend spannend mit erstaunlich befreiender Auflösung” (Amazon-Rezensent). Das sehr erfolgreiche Autoren-Ehepaar publiziert inzwischen auch bei Bastei Lübbe.

Mord am Mikro

110°

Der raubeinige Hauptkommissar a.D. Bernd Steiner wird von den Eltern eines tot aufgefundenen Radio-Moderatoren gebeten, den angeblichen Selbstmord genauer zu untersuchen. Und tatsächlich gibt es in dem Rundfunksender, bei dem der Moderator angestellt war, einige Ungereimtheiten. “Dieser Krimi überzeugt vom ersten bis zum letzten Wort und sticht deutlich aus der Masse hervor. Beeindruckend mal wieder der Schreibstil, die Wortwahl und vor allem der Tiefgang” (Amazon-Rezensent).

Eine Billion Dollar

480°

Dank eines umsichtigen Verwandten, der vor 500 Jahren Geld bei einer Bank anlegte, bekommt ein Schustersohn eine unglaubliche Summe vererbt – und damit auch viel Verantwortung. Ein spannendes und herausragend erzähltes Gedankenexperiment, das Andreas Eschbach in die A-Liga der deutschen Autoren katapultierte. “Die Premisse ist verführerisch, die Handlung abwechslungsreich und interessant. Ein ganz toller Roman” (Amazon-Rezensent).

Weil du bei mir bist

320°

Berührende Geschichte über Emma, die sich endlich am Ziel ihre Träume sieht, als ihre große Liebe bei einem Autounfall ums Leben kommt. Zum Glück hat Emma Freunde, auf die sie sich verlassen kann, die sie aber auch brauchen. “So hat mich schon lange kein Roman mehr angerührt. Die Autorin schildert auf sehr anrührende Weise, wie sich aus tiefer Trauer langsam wieder neue Hoffnung entwickelt und die Erkenntnis, dass das Leben trotz allem weitergeht” (Amazon-Rezensentin). Momentan gute 4,4/5 Sterne bei 111 Amazon-Rezensionen für einen auch von der Literaturkritik hochgelobten Debütroman.

Ein Tag im Sommerwind

240°

“Die Geschichte von einem Jungen, einem Pferd und einer Vision” (Untertitel) erzählt von einer Familie, die durch den plötzlichen Unfalltod des Vaters aus den Fugen gerät. Der ältere Sohn Morton Patterson übernimmt dessen Pferde-Ranch sowie das Sorgerecht für seinen pferdebegeisterten kleinen Bruder Tony, kann seinem Erziehungsauftrag aber kaum gerecht werden. "Gefühlvoll und authentisch geschrieben. Absolut zu empfehlen" (Amazon-Rezensentin).

Die Nonne und der Tempelritter

460°

Im Jahre 1160 erhält Tempelritter Johannes die Aufgabe, auf Zypern einen Brückenkopf für seinen Orden zu errichten, unmittelbar vor dem Heiligen Land. Doch auf der Insel, die von einem mächtigen Sklavenhändler beherrscht wird, gerät Johannes zunehmend zwischen die Fronten – und zieht sich auch den Unmut seiner Auftraggeber auf sich. “Nach den ersten 50 Seiten war ich so richtig im Geschehen eingetaucht und konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Es ist voller Grausamkeiten, aber auch Mut, Ehrfurcht und verbotener Liebe” (Amazon-Rezensentin). Die Fortsetzung des Bestseller Die Geheimmission des Tempelritters ist mit etwas Anlauf auch für sich sehr gut lesbar.

 

Tintenherz

1470°

Der Vater der 12-jährigen Meggie hat ein ganz besonderes Talent: Er kann Geschichten lebendig werden lassen. Und zwar nicht nur im Kopf. Einer der meistgelesenen deutschen Fantasy-Romane der Nuller-Jahre, opulent verfilmt, ist eine tolle Abenteuergeschichte längst nicht nur für Kinder und Jugendliche. “Wunderschöne Fantasiegeschichte – toller Erzählstil, liebenswürdige Charaktere bzw. echte Bösewichte” (Amazon-Rezensent). Erster Teil der Tintenwelt-Trilogie, aber auch gut für sich genommen zu lesen.

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*