Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenende

Ein "Tödlicher Besuch" bedeutet bisweilen ein "Mörderisches Wiedersehen". Die gleichnamigen Romane gibt es zum Wochenende für lau, ebenso einen Perry-Rhodan-Klassiker. Für kleines Geld ist etwa eine toll bewertete Indianergeschichte zu bekommen.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Geheimakte Fenris

140°

Boston, 1965: Der umtriebige Archäologie-Professor Max Falkenburg steht vor der größten Herausforderung seiner Laufbahn. Er hat die Jagd nach einer der mächtigsten Waffen aller Zeiten für sich zu entscheiden, um das Leben seiner Liebsten zu retten. “Das Buch ist sehr gut geschrieben, gut durchdachte Story und Spannung durch und durch” (Amazon-Rezensent). Vierter “Geheimakte”-Roman, eine Reihe von actionreichen Abenteuerromanen, von denen jeder Teil in sich geschlossen ist. Als offizieller “Kindle Deal der Woche” ist die Geschichte für wenige Tage zu einem absoluten Schnäppchenpreis erhältlich.

Mörderisches Wiedersehen

230°

Heidelberg-Wien-Krimi über zwei einstmals auch privat liierte Detektive, die von der besorgten Ehefrau den Auftrag zur Aufspürung eines vermissten Architekten erhalten. Gibt es einen Zusammenhang zu einem jahrelangen Rechtsstreit, in den der Architekt verwickelt ist? “Tolle Geschichte, hat mir sehr gut gefallen. Man kann bis zum Ende des Buches rätseln wie alles zusammen hängt” (Amazon-Rezensent).

Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten

100°

Das Leben des zunehmend dementen 87-jährigen Buck Schatz scheint langsam auszuklingen, als er am Sterbebett eines Kriegskameraden einen besonderen Auftrag erhält. Ein alter Nazi mit einem Wagen voller Gold und eine Großvater-Enkel-Beziehung spielen die Hauptrollen in diesem Roman nach dem “Hundertjährigen”-Strickmuster. “Hier wird das Altern nicht geschönt und rosarot gefärbt, und gerade deswegen ist das Buch so wundervoll und lesenswert” (Amazon-Rezensent).

Kranichfrau

110°

Als bei einem Kampf mit dem verfeindeten Crow-Stamm ihr geliebter Bruder getötet wird, ist die junge Indianerin “Kranichfrau” zunächst orientierungslos. In einer Vision bekommt sie den Auftrag zur Rache, doch infolge einer schweren Verwundung steht “Kranichfrau” bald vor einer verhängnisvollen Entscheidung. “Insgesamt kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen, der gerne historische Romane über die Indianer Nordamerikas in der frühen Neuzeit liest. Die historische Korrektheit ist umwerfend, die Handlung ist spannend, die Figuren sind individuell” (Amazon-Rezensent).

Der Terraner

140°

Die gedruckt 1980 erschienene Jubliäumsausgabe der größten Romanreihe der Welt ist nicht nur aufgrund der runden Zahl ein Klassiker. In der auch für sich lesbaren Geschichte ist die Galaxis friedlich und geeint und die Vision des Weltraumreisenden Realität, aber am Horizont zeichnet sich eine dunkle Bedrohung ab. “Sicherlich nicht ohne Grund ein Heft, das als eines der besten in die Perry-Geschichte einging” (Amazon-Rezensent).

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel beziehungsweise mit einem "SP" oder "Sponsored Post" hinter einem Beitragstitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*