Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenende

Zum Wochenende gibt es unter anderem eine Aussteiger-Romanze für lau (bei Thalia gleich zwei). Daneben sorgt ein Psycho-Thriller für Hochspannung in der Kostenlos-Ecke. Nur sehr wenig Geld zu bezahlen ist derweil für 1008 Seiten von Andreas Franz, auch ein erfolgreich verfilmtes Seefahrer-Abenteuer ist günstig.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Teuflische Versprechen / Tödliches Lachen

110°

Doppelband mit zwei Fällen für die Frankfurter Kommissarin Julia Durant: Einmal ist organisierter Menschenhandel das Thema, einmal gilt es einem in extrem kurzer Taktung mordenden Serientäter das Handwerk zu legen. “Konnte gar nicht aufhören zu lesen. Sehr spannend und gut geschrieben” (Amazon-Rezensent). Die Kriminalromane Nummer 8 und 9 aus der inzwischen 15-teiligen Julia-Durant-Reihe wurden noch vom 2011 verstorbenen Andreas Franz selbst verfasst und nicht von einem Ghostwriter (ab Band 12).

Friesische Rache

100°

Auf Borkum ereignet sich ein grausamer und bizarrer Mord. Weil dem männlichen Opfer die Genitalien abgeschnitten wurden, vermutet LKA-Beamtin Rieke Bernstein den Racheakt einer Frau. Die Vergangenheit des Toten, der Bruder eines einflussreichen Hotelier und Politiker, lässt sie erschaudern. “Emotional und spannend!” (Amazon-Rezensent).

Der Bunker

140°

Der Außenseiter Alan wird von einem beliebten Mitschüler dazu eingeladen, bei einem Ausflug zu einem vermeintlich verlassenen Bunker am Stadtrand dabei zu sein. Vor Ort stellt sich dann aber heraus, dass der Bunker keineswegs verlassen ist, sondern von einem Serienkiller als Unterschlupf genutzt wird. Debütroman eines umtriebigen Indie-Autoren, in überarbeiteter Form nun erneut publiziert.

Die andere Seite des Glücks

110°

Das Leben einer Frau wird vom plötzlichen Tod ihres Ehemanns auf den Kopf gestellt. Auf einmal muss sie kämpfen – ums Sorgerecht für die Kinder, ums finanzielle Überleben und schlussendlich ums Glück. “Ein Roman, der viele Fragen aufwirft, der aufwühlt und glücklich macht” (Amazon-Rezensentin). Momentan gute 4,3/5 Sterne bei 64 Amazon-Rezensionen für dieses Drama.

Hermann, Hermann

120°

Autobiographisch angehauchte Romanze über zwei Aussteiger, die gemeinsam im spanischen Tarifa ihren Traum in einem scheinbaren Paradies leben. Was fehlt, ist ein Lebensunterhalt – und Lebenssinn. “Ein Roman, wie geschaffen für die Sehnsucht nach dem nächsten Sommer” (Amazon-Rezensent). 9x 5 Sterne bei 10 Amazon-Rezensionen für die Fortsetzung von 4 Tage (4,6/5 Sterne bei 53 Amazon-Rezensionen).

Die Magie zwischen den Zeilen

130°

Romantic Fantasy über eine Wächterin, deren Job es ist, aus Büchern entfleuchte Figuren wieder einzufangen. Aber ausgerechnet dem Romanheld, den sie selbst gerne einmal kennenlernen würde, ist sie noch nicht begegnet. “Ein Buch, das einen so fesselt, dass es einen bis in die Träume verfolgt” (Amazon-Rezensentin). Zur Zeit gute 4,4/5 Sterne bei 192 Amazon-Rezensionen für den Auftakt einer Trilogie.

Kurs auf Spaniens Küste

170°

Historisch wie fachlich authentisches Seefahrer-Abenteuer über den britischen Offizier Jack Aubrey, der im Jahr 1800 das Kommando für ein Kriegsschiff übertragen bekommt. Im Schiffsarzt Stephen Maturin findet er einen Seelenverwandten und Wegbegleiter. “Wer das Meer und die Seemannschaft liebt, wird auch dieses Buch lieben” (Amazon-Rezensent). Die gedruckt in den 1970ern erschienene Reihe wurde 2003 unter dem Originaltitel dieses Auftaktbandes, “Master and Commander”, sehr erfolgreich verfilmt.

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel beziehungsweise mit einem "SP" oder "Sponsored Post" hinter einem Beitragstitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*