Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenende

Kostenlos ist zum Wochenende ein Detektivkrimi zu bekommen, alternativ gibt es prickelnde Romantic Fantasy und ein hochgelobtes Kinderbuch für lau. Nur kleines Geld ist derweil für zwei spannende Krimis – einmal mit und einmal ohne Mystery-Einschlag – sowie für ein berührendes Liebesdrama auszugeben.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Frauentöter

PROMO

Als die Hamburger Polizei einen mutmaßlichen mehrfachen Frauenmörder in Gewahrsam nimmt, fangen die Probleme für Hauptkommissarin Heike Stein trotz eines zügigen Geständnisses erst an. Denn ein Lynchmob hat es auf die Ehefrau und das Kind des Verhafteten abgesehen. Und Heike Stein beschleicht zunehmend der Eindruck, die Mordserie ist tatsächlich noch weit von der Aufklärung entfernt. "Spannend und überraschend" (Amazon-Rezensent). Aktuell makellose 7x 5 Sterne bei 7 Amazon-Rezensionen für den neuen Krimi von Bestseller-Autor Martin Barkawitz, noch kurzzeitig stark reduziert.

Reiche Kunden killt man nicht

100°

Nicht genug damit, dass der aktuelle Auftraggeber des mitgenommenen Anwalts und Detektivs Jean Abel ermordet wird. Abel gilt auch noch als hauptverdächtig und wird von der Polizei zur Großfahndung ausgeschrieben. Seine einzige Chance ist es nun, selbst den Mörder zu finden. "Für die Kurzweil zwischendurch" (Amazon-Rezensent). Gedruckt ursprünglich bei Rowohlt erschienene Romanvorlage zu einem der 20 Anwalt-Abel-Fernsehfilme, die in den 1990er-Jahren mit einigem Erfolg vom ZDF produziert und ausgestrahlt wurden.

Rubinrotes Vermächtnis

Im Jahr 1981 arbeitet Christopher Jensen als Kellner in einem Schnellrestaurant in einem kleinen kalifornischen Küstenstädtchen, gedanklich hat er aber den Vietnamkrieg nie hinter sich gelassen. Als die geheimnisvolle Kate in sein Leben tritt, wird Christopher unvermittelt mit dem erlebten Gräuel konfrontiert. Und mit einem Ausweg. "Ein schöner Schreibstil, Metaphorik und der Wechsel der Zeitebenen verleihen der Geschichte Anschaulichkeit und Spannung" (Amazon-Rezensent).

Nächsten Sommer

100°

Roadmovie in Buchform, bei dem klassischerweise der Weg zum Ziel wird. Drei Freunde machen sich in einem alten VW-Bus auf die Reise nach Südfrankreich zu einem geerbten Haus am Meer. Auf der Strecke bleiben sie nicht allein. “Eine Hommage an das Leben und die Möglichkeiten, die es bietet” (Amazon-Rezensentin). Gute 4,2/5 Sterne bei 128 Amazon-Rezensionen für den Roman. 

Der Tod reitet schnell

PROMO

Der vom Tod seiner Tochter arg gebeutelte Frankfurter Hauptkommissar Steyn bekommt es mit einem außergewöhnlichen Mordfall zu tun: Das Opfer ist ein Antiquitätenhändler scheinbar ohne Vergangenheit, das Tatwerkzeug eine militärische Spezialwaffe. Gibt es einen Zusammenhang zu einem uralten Ritual, mit dem sich ein Tor zur Hölle öffnen lassen soll? Der hochspannende und leicht phantastisch angehauchte Mystery-Krimi ist aktuell noch zu einem tollen Einführungspreis erhältlich.

Das Geheimnis von Wishtide Manor

100°

London um 1850: Die Witwe Laetitia Rudd verdingt sich als Privatdetektivin, wobei ihr größtes Pfund ihre Unscheinbarkeit ist. Laetitias neuer Auftrag, die Verlobte eines wohlhabenden jungen Mannes auf dunkle Spuren und Motive abzuklopfen, scheint zunächst reine Routine zu sein. Bis eben diese Verlobte ermordet wird und der Verdacht auf ihren Fast-Ehemann fällt. "Überzeugender, auf ganzer Linie atmosphärisch dichter Cosy Krimi, der seine Leser in die viktorianische Ära entführt" (Amazon-Rezensentin).

Channing

120°

Ohne Erinnerungen an sein früheres Leben erwacht Channing in einem Krankenhaus in Seattle. Der Nebel wird gelüftet durch Shia, die Channing in seine neue Bestimmung als Anführer der vampiristischen Vereinigung Krieger des Glaubens einführt. Eine Bestimmung, der schon bald Gefühle in die Quere kommen. "Spannend, aktionreich und mit prickelnder Erotik" (Amazon-Rezensentin). Der Auftakt einer Romantic-Fantasy-Reihe erschien ursprünglich gedruckt 2011 unter dem Titel "Krieger des Glaubens (Infinitas 1)".

Gespenstermädchen sind Grün

100°

Nur schwer verkraftet Jonathan den Umzug seiner Familie vom Dorf mitten in den Trubel von Berlin, auch seine neuen Klassenkameraden heißen ihn nicht gerade willkommen. Die Dinge wenden sich zum Guten, als Jonathan Bekanntschaft mit dem Gespenstermädchen Cara macht. Zumindest vorerst, denn Caras Kräfte schwinden. "Spannendes und humorvolles Kinderbuch" (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,7/5 Sterne bei 17 Amazon-Rezensionen, die Zielgruppe ist zwischen etwa 5 und 10 Jahre alt.


Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem "Promo"-Vermerk unter einem Buchtitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.


Nützliche Ratgeber auf lesen.net

  • Regal freibekommen? Der Ratgeber Bücher verkaufen gibt Auskunft über die besten Ankäufer sowie Tipps für maximale Ankaufpreise für gebrauchte Bücher.
  • neues Lesegerät gefällig? Die Ratgeber eBook Reader und Tablets geben einen Marktüberblick und verweisen auf Testberichte auf lesen.net und Anderswo. Und auf den Ratgeberseiten Kindle und Tolino steht alles Wissenswerte zu den beiden großen Ökosystemen.
  • größerer Lesehunger? Der Ratgeber eBook Flatrates verrät, worauf bei den einschlägigen Angeboten zu achten ist.
  • audiophil? Unsere Infoseite Kostenlose Hörbücher informiert unter anderem über die besten Quellen für gratis Hörgenuss.
  • bequemer schmökern? Die besten Relaxsessel für ein komfortables Lesevergnügen.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*