Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenstart

Kostenlos gibt es zum Wochenstart einen Krimi-Klassiker mit vielen interessanten Schauplätzen, ebenso eine historische Romanze – und deren Fortsetzung. Für kleines Geld ist unter anderem ein spannender Hamburg-Krimi zu bekommen. Daneben ist eine berührende Mobbing-Geschichte stark reduziert.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Mörder gesucht

PROMO

Werden in Deutschland etliche Morde über Zeitungsinserate beauftragt? Kommissar Wegner hält diese Theorie einer Journalistin zunächst für Blödsinn – und befindet sich einige Tote später in einem Wettlauf gegen die Zeit. “Hat mich sehr fasziniert und total gefesselt” (Amazon-Rezensent). Aktuell makellose 10x 5 Sterne bei 10 Amazon-Rezensionen für den brandneuen Hamburg-Krimi von Top-Autor Thomas Herzberg.

Schattenstill

150°

Auf einer nahezu ausgestorbenen Insel vor der Küste von Irland wird fast eine ganze Familie brutal ausgelöscht – der Vater wurde erstochen und die Mutter schwer verletzt, die Kinder erstickt. Detective Mike Kennedy übernimmt den Fall und wundert sich nicht nur über mysteriöse Wandlöcher im Haus der einstigen Vorzeige-Familie. “Sehr spannend, sehr menschlich, überaus interessant” (Amazon-Rezensent).

Ohne Obligo

160°

Bei einem scheinbaren Raubmord einer Düsseldorfer Bank kommt der Geschäftsführer ums Leben und nach Bankangaben 120.000 DM abhanden. Doch dann meldet sich der Bankräuber bei der Polizei: Mit dem Mord habe er nichts zu tun, und tatsächlich seien mehrere Millionen DM erbeutet worden. Gedruckt ist der Lokalkrimi, bei dem die Spur Kommissar Benedict bis auf Fuerteventura führt, schon 1995 beim Goldmann Verlag erschienen.

Träumerei

PROMO

Die 17-jährige Helen träumt davon, Filmkomponistin zu werden. Im Hier und Jetzt hat sie sich an ihrer High School aber mit fiesen Mitschülerinnen herumzuschlagen, die ihr das Leben zur Hölle machen. Und dann ist da auch noch der attraktive Ian, der so ganz anders scheint als die anderen, aber auch seine Bürde hat. “Achterbahnfahrt der Gefühle” (Amazon-Rezensentin). Die berührende Geschichte ist frisch im Handel und aktuell noch zu einem tollen Einführungspreis erhältlich.

Sturm über dem Meer

150°

Die Archäologin Samantha entdeckt bei der Untersuchung einer versunkenen Burganlage ein Skelett, das höchstens 60 Jahre alt ist. Ihre Großmutter ist davon überzeugt, bei dem Toten handelt es sich um Samanthas Großvater Arthur, der in einer stürmischen Nacht verschwand. Die junge Frau beginnt mit Nachforschungen, die nicht überall gerne gesehen werden. “Eine wunderbare Familiengeschichte an der walisischen Küste” (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,6/5 Sterne bei 40 Amazon-Rezensionen für den auf zwei Zeitebenen erzählten Roman mit fürs Genre recht starkem Krimi-Einschlag.

Die Nightingale-Schwestern

3,99 EUR 7,99 EUR

200°

Im London des Jahres 1934 sucht ein renommiertes Krankenhaus neue Schwestern. Unter den Schülerinnen sind drei höchst unterschiedliche Mädchen, die nichts desto trotz zu Freundinnen werden. “Schöne Geschichte, sympathische Hauptfiguren” (Amazon-Rezensentin). Gute 4,4/5 Sterne bei 55 Amazon-Rezensionen für den bunten historischen Roman. Auftakt einer Reihe über die Geschehnisse im Krankenhaus, die bis in den zweiten Weltkrieg hineinreicht.

Seelen im Nebel

180°

Wismar, 1707: Die Bewohner der Stadt haben zu Zeiten der Schwedenherrschaft um ihr Überleben zu kämpfen. Die vollwaisen Geschwister Elisabeth und Peter müssen am eigenen Leib miterleben, dass die Gemengelage auch menschliche Abgründe offenbart – und können den Versuchungen selbst nicht immer wiederstehen. “Fasziniert mit charakteristisch perfekt herausgearbeiteten Protagonisten, die in ihre Zeit passen und überzeugen” (Amazon-Rezensentin). Auch die Fortsetzung “Seelen im Zwielicht” (Amazon, Thalia) ist derzeit kostenlos.

Die Fieberkurve

150°

Der Schweizer Wachtmeister Studer lernt im Paris-Urlaub einen Geistlichen kennen, dem ein Fremdenlegionär bei der Beichte zwei Todesfälle alter Frauen prophezeite. Als die beiden Frauen sich kurze Zeit später angeblich das Leben nehmen, nimmt Studer Ermittlungen auf, die ihn bald nach Nordafrika führen. “Großartiger Spannungsbogen” (Amazon-Rezensent). 1935 erschienener Roman mit vielen interessanten Schauplätzen aus der Feder eines der größten deutschsprachigen Krimi-Autoren, nach dem nicht ohne Grund ein prestigeträchtiger Literaturpreis benannt ist.


Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem “Promo”-Vermerk unter einem Buchtitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange “liegen gelassen” werden sollte.


Nützliche Ratgeber auf lesen.net

  • Regal freibekommen? Der Ratgeber Bücher verkaufen gibt Auskunft über die besten Ankäufer sowie Tipps für maximale Ankaufpreise für gebrauchte Bücher.
  • neues Lesegerät gefällig? Die Ratgeber eBook Reader und Tablets geben einen Marktüberblick und verweisen auf Testberichte auf lesen.net und Anderswo. Und auf den Ratgeberseiten Kindle und Tolino steht alles Wissenswerte zu den beiden großen Ökosystemen.
  • größerer Lesehunger? Der Ratgeber eBook Flatrates verrät, worauf bei den einschlägigen Angeboten zu achten ist.
  • audiophil? Unsere Infoseite Kostenlose Hörbücher informiert unter anderem über die besten Quellen für gratis Hörgenuss.
  • bequemer schmökern? Die besten Relaxsessel für ein komfortables Lesevergnügen.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Heike Nergenau 29. Januar 2018 um 20:32

Die Fieberkurve wird kostenlos angeboten. Thalia will aber 0,99 € berechnen. Wie kann dad seim2?

Antworten

Johannes Haupt 30. Januar 2018 um 12:33

Kursiven Hinweis unter der Auflistung beachten (bei Amazon übrigens noch kostenlos).

Ciao
Johannes

Antworten

Gaby Alves 31. Januar 2018 um 13:39

mein Mann und ich danken sehr für die wirklich informativen Hinweise auf reduzierte Ebooks. Wir haben unsere Tolinos noch ganz neu, und das Angebot ist schier unüberschaubar. Welch eine Hilfe ist lesen.net.
Wir freuen uns schon immer auf die Newsletter und haben schon tüchtig bestellt – und natürlich gelesen!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*