Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenstart

Den Wochenstart bestimmen dieses Mal starke Frauen. Eine deutsche Auswanderin berichtet über ihr Leben und Wirken in Westafrika, und eine Beamtin ermittelt auf eigene Faust in einem Mordfall. Diesen spannenden Krimi und eine Erzählung über die matriarchalische Urgesellschaft und ihre Zerstörung gibt es gratis.

Ab sofort gibt es unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

auf dünnem eisAuf dünnem Eis *

4,99 Euro 9,99 Euro, Charles Todd, 401 Seiten (Heyne)

Schottland, 1919: Inspector Ian Rutledge, den immer noch ein schlimmes Ereignis aus Kriegszeiten um den Schlaf bringt, bekommt es mit einer mysteriösen Frauenleiche zu tun. Handelt es sich um eine schon vor drei Jahren verschwundene junge Dame aus adeligem Hause? "Die Ian-Rutledge-Reihe gehört zu den besten, die derzeit auf dem Markt sind. Die Geschichten sind spannend bis zum Ende, das man in der Regel nicht vorausahnt. Was mir aber am besten gefällt, ist die Schilderung der Personen, insbesondere des Inspektors" (Amazon-Rezensent). Die Originalausgabe (Legacy of the Dead) erschien im Jahr 2000 und schaffte es unter anderem auf die Empfehlungsliste der New York Times. Gedruckt vergriffen, digital zum Schnäppchenpreis erhältlich.

AmazonKoboThaliaWeltbildebook.de

TotenhauchTotenhauch

2,99 Euro 6,99 Euro, Amanda Stevens, 417 Seiten (Lübbe)

Spannender Kriminalfall, in dem eine Restauratorin mit übersinnlichen Fähigkeiten der Polizei zur Seite steht. Gemeinsam ermitteln sie in einer grausamen Mordserie. "Wer sich einen spannenden, gruseligen Krimi mit paranormalen Elementen erhofft, wird gut bedient" (Amazon-Rezensent). Der Roman ist Auftakt zu einer Serie, den zweiten Band Totenlichter gibt es für 6,99 Euro.

AmazonKoboThaliaWeltbildebook.de

AktDer letzte Akt

kostenlos 3,99 Euro, Lisa Lercher, 183 Seiten (Haymon)

Packender Krimi mit gesellschaftskritischem Hintergrund. Eigentlich wollte Beamtin Anna einer Wiener Schauspielerin lediglich dabei helfen, dem sexistischen Stadtrat eins auszuwischen. Doch als die Schauspielerin in ihrer Badewanne ertrinkt, glaubt niemand an einen Unfall, und die Ereignisse spitzen sich zu. "Sympathisch machen diesen Roman auch die kleinen Beobachtungen aus dem Alltag, die mal traurig, mal komisch sind" (Amazon-Rezensent).

AmazonKoboThaliaWeltbildebook.de

Kein WilleKein Wille geschehe

1,99 Euro 6,99 Euro , Guido Kniesel, 336 Seiten (Bookspot)

Fesselnder Thriller über einen psychopathischen Mörder, der auf Rache sinnt. Als zwei alte Bekannte des forensischen Psychiaters Dr. Hendrik Jansen kaltblütig ermordet werden, denkt der sich noch nicht viel dabei. Er schickt Frau und Sohn schon in den Sommerurlaub auf Rügen und will so schnell wie mögich nachkommen. Doch die beiden werden ihr Ziel nie erreichen. "Ein Muss für diejenigen, die gern psychologisch gut durchdachte Thriller mit einem intelligenten Plot lesen" (Amazon-Rezensent). Stark bewertet mit 4,6/5 Sternen bei 18 Amazon-Rezensionen.

AmazonKoboThaliaWeltbildebook.de

GlückDas Haus des Glücks

3,49 Euro 6,99 Euro, Yvonne Winkler, 503 Seiten (Knaur)

Einfühlsam erzählte Geschichte einer dreifachen Mutter, die ihren Traum, Ärztin zu werden, besser spät als nie erfüllen möchte. Von ihrer Großmutter erfährt sie, dass ihre Ururgroßmutter vor vielen Jahren den gleichen Wunsch hegte. Anhand ihrer Tagebücher begibt sie sich auf eine Spurensuche in die Vergangenheit. "Eine schöne Geschichte über zwei starke Frauen, die sich behaupten müssen" (Amazon-Rezensentin). Gut bewertet mit 4,5/5 Sternen bei 17 Amazon-Rezensionen.

AmazonKoboThaliaWeltbildebook.de

VenusVenusbrüstchen

2,99 5,99 Euro, Monika Detering, Silke Porath, 161 Seiten (dotbooks)

Heiterer Roman über die Urlaubsbekanntschaft dreier Frauen auf Spiekeroog. Sie beschließen in Kontakt zu bleiben, doch während zwei von ihnen in ihr vorheriges Leben zurückkehren, fliegt die dritte überraschend nach Russland. Damit bringt sie nicht nur ihr Leben, sondern auch das der neuen Freundinnen gehörig durcheinander. "Ich bin hellauf begeistert von diesem amüsanten Roman. Durchgehend witzig geschrieben, aber auch tiefgründig, haben sich die Protagonistinnen in mein Herz geschlichen" (Amazon-Rezensentin).

AmazonKoboThaliaWeltbildebook.de

Mama TengaMama Tenga: Mein afrikanisches Leben

2,49 Euro 4,99 Euro, Katrin Rohde, 308 Seiten (Nieswand)

Autobiografischer Roman einer mutigen Deutschen, die ihr altes Leben hinter sich ließ, um in Westafrika zu helfen. Lebendig schildert sie das Leben der Menschen in Burkina Faso und berichtet von ihren Projekten, die immer unter dem Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" stehen. "Ein berührendes, interessantes und höchst lehrreiches Buch" (Amazon-Rezensentin).

AmazonKoboThaliaWeltbildebook.de

GöttinDie Göttin im Stein

kostenlos 12,90 Euro (Print), Gabriele Beyerlein, 396 Seiten (Indie)

Historischer Roman über eine matriarchalische Urgesellschaft, deren Idylle durch einen fremden, gewaltätigen Krieger-Stamm bedroht wird. "Diese spannende, mitreißende Buch ist kein süßlicher Fantasy-Roman. Er packt vielmehr eine wissenschaftliche These vom Untergang der friedlichen, matriarchalischen Kultur des alten Europa in eine vielschichtige, nie bloß schwarz-weiß gezeichnete Handlung" (Amazon-Rezensent). 4,5/5 Sternen bei 20 Amazon-Rezensionen.

AmazonKoboThaliaWeltbild

WolfDas Auge des Wolfes

kostenlos 3,96 Euro, Sandy Kien, 474 Seiten (Indie)

Spannendes Mystery-Abenteuer über eine Wandertour durch Montana, die mehr bereit hält als erwartet. In Begleitung zweier Indianer und mit der Hilfe eines geheimnisvollen weißen Wolfes muss sich Protagonistin Samanter Silver einer mächtigen Bedrohung stellen. "Ein Must have für alle Fans großer Abenteuerromane und dramatischer Liebesgeschichten" (Amazon-Rezensentin). Nur bei Amazon erhältlich.

Amazon

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel beziehungsweise mit einem "SP" oder "Sponsored Post" hinter einem Beitragstitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*