Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenstart

Zum Wochenstart regt ein gratis Liebesroman zum Thema Inklusion zum Nachdenken an. Für Spannung sorgen dazu zwei packende kurzweilige Krimis aus Österreich, die diese Woche für kleines Geld zu haben sind.

Ab sofort gibt es unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

 

Rosentod

100°

Packender Thriller mit einem Frauenmörder, der in der Steiermark sein Unwesen treibt. Er kennzeichnet seine Opfer mit einer Plastikrose auf der Brust und veröffentlich anonyme Videos der Frauen vor ihrem Tod. Kommissarin Ulla Spärlich beginnt mit den Ermittlungen, kurz darauf ist eine ihrer Freundin in so einem Video zu sehen. “Die Gefahr bei schreibenden Polizisten ist, dass der Roman zu einem Polizeibericht verkommt. Das hat der Autor hervorragend gelöst” (Amazon-Rezensent).

Faule Marillen

kostenlos 4,99 EUR

180°

Major Eigner ist gerade von Wien zurück in die beschauliche Wachau gesiedelt und ist in seinem ersten Fall an neuer Stelle gleich richtig gefordert. Kinder haben beim Spielen die sterblichen Überreste des seit 10 Jahren vermissten Ortspfarrers gefunden. Und reißen damit auch im Dorf alte Wunden wieder auf. "Spannend und typisch österreichisch!" (Amazon-Rezensent).

Wellenbrecher

100°

Hintergründiger Liebesroman um das zentrale Thema Inklusion. Im Schwimmbad lernt Rike den kleinen Robin und seinen Vater Joe kennen. Die drei verstehen sich gut und treffen sich von da an öfter, um gemeinsam ihre Bahnen zu ziehen. Rike ahnt nicht, dass ihr neuer Bekannter als Folge eines Unfalls nicht mehr selbstständig gehen kann, bis sie ihn eines Tages aus dem Becken steigen sieht. “Ein bezaubernder, lebensnaher Liebesroman mit ernstem Hintergrund und äußerst sympathischen Hauptfiguren” (Amazon-Rezensentin).

Die weiße Massai

100°

Autobiographischer Bericht der Schweizerin Corinne Hofmann, die sich während eines Afrika-Urlaubs verliebte und blieb. Sie heiratet einen Massai-Krieger und lebt fortan mit ihm im Busch, aber die Anpassung fällt ihr schwerer als gedacht. Schauspielerin Nina Hoss erhielt 2005 den Bayerischen Filmpreis für ihre Hauptrolle in der Verfilmung des Buches. Buch und Film wurden viel gelobt, aber auch kontrovers diskutiert, wie nicht zuletzt die Amazon-Bewertungen zeigen. “Ein wahrhaft großartiges Buch über die Lebensweise, die Probleme und die Menschen in Afrika und natürlich über eine ganz große Liebe” (Amazon-Rezensentin).

Das Leuchten der schottischen Wälder

100°

Abenteuerlicher Liebesroman aus den schottischen Highlands. Der plötzliche Tod ihrer Eltern reißt Protagonistin Lena aus ihrem gewohnten Leben. Sie kehrt zurück in ihre Heimat, um die Hinterlassenschaften zu regeln: Die Alpakaherde ihrer Mutter und die Landarztpraxis ihres Vaters. Dabei stellen sich ihr einige Widrigkeiten in den Weg, von brummigen Einwohnern, über Naturkatastrophen bis zu kernigen schottischen Rangern. “Christa Canetta ist wirklich eine großartige Erzählerin und zu Recht Bestsellerautorin. Ihr ist es bisher bei jedem ihrer Liebesromane gelungen, mein Herz zu erwärmen und mich an die große Liebe glauben zu lassen” (Amazon-Rezensentin).

Die Astronomin

100°

Historischer Roman über “Kometenjägerin” Caroline Herschel, die erste anerkannte Astronomin der Geschichte. Caroline ist gescheit, begabt und ihrem Bruder Wilhelm eine wichtige Stütze. Trotzdem behandelt der seine Schwester nur wie eine Haushälterin. Die junge Frau will aber mehr als das und tut deshalb alles, um diesem Schattendasein zu entkommen. “Ein interessantes, einfühlsames Portrait einer starken Frau. Ihr bescheidenes Leben, ihre aufopfernde Anhänglichkeit an ihren Bruder sowie ihre Ausdauer gewinnen mir absolute Anerkennung an” (Amazon-Rezensentin).

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel beziehungsweise mit einem "SP" oder "Sponsored Post" hinter einem Beitragstitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*