Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenstart

Zum Wochenstart für kleines Geld zu haben sind gleich zwei historische Kriminalromane. Auch Liebhaber von Regionalkrimis und kurzweiliger, prickelnder Liebesromane kommen auf ihre Kosten. Kostenlos gibt es unter anderem 683 Seiten mysteriöse Hochspannung und den Auftakt eines wahrhaft epischen Fantasy-Abenteuers.

Ab sofort gibt es unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

 

Totentanz im Stephansdom

140°

Mitten in der Silvesternacht 1899/1900 stürzt der Dombaumeister vom Wiener Stephansdoms. Zu den zahlreichen Augenzeugen zählt Privatdetektiv und Frauenheld Gustav von Karoly, der prompt die Ermittlungen aufnimmt. Im Verdacht: Freimaurer. “Das Flair im Wien der Jahrhundertwende ist bei der Lektüre förmlich zu spüren” (Rezensent). Sehr gute 4,5/5 Sterne bei 18 Amazon-Rezensionen für den historischen Krimi.

Kreuzstein

100°

Ein Geologie-Professor erhält in diesem Köln-Krimi ein mysteriöses Päckchen. Kurz darauf kommt es zu einer Serie von Morden durch Sprengungen von Felsen und Steinbrüchen. Erste Spuren führen in kirchliche Kreise. Innerhalb der Handlung spielt Gestein eine bedeutsame Rolle, Hobby-Geologen und Steinliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. “Erstklassiges Hintergrundwissen, sehr spannend zu lesen, niveauvoller Krimi” (Amazon-Rezensent).

Bring sie zum Schweigen

100°

In einem verschlafenen Nest im Nirgendwo verhalten sich auf einmal die Hunde äußerst merkwürdig. Als es den ersten Toten gibt, verbarrikadieren sich die Bewohner in ihren Häusern. Landarzt Nordström, der der Sache auf den Grund gehen will, wird plötzlich selbst zum Gejagden. “Ein sehr guter Thriller: Viele schöne Ideen, interessante Charaktere, schöner Schreibstil, spannend, emotional” (Amazon-Rezensent). Gute 4,3/5 Sterne bei 65 Amazon-Rezensionen, nur bei Amazon erhältlich.

Der Fettkiller

100°

Der Name ist bei diesem knackigen Emsland-Krimi Programm: Eine Reihe von bestialischen Morden steht in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Projekt, das sich übergewichtigen Kindern angenommen hat. Schnell stellen die Ermittler fest: Die Projektleiterin ist nicht die, als die sie sich ausgibt. “Sympathische Hauptfiguren, die liebevoll beschrieben werden und ein Täter, der mich überrascht hat” (Amazon-Rezensentin).

Ein Bett in Cornwall

150°

Als wäre der Unfalltod ihres Mannes für Sophie nicht schon schlimm genug, muss sie auch noch erfahren, dass ihr Gatte kurz davor war, sie für eine Geliebte zu verlassen. In ihrer Trauer packt die Schweizerin ihren Kater in ihr Auto und fährt einfach los – bis in die englische Provinz. “Flüssig geschrieben, mit Problemen, die das Leben schreibt und absolut nachvollziehbar sind. Die Protagonisten sind sympathisch. Die Landschaft herrlich. Man möchte sofort Urlaub buchen” (Amazon-Rezensentin).

Der Schieber

110°

Sehr plastischer historischer Kriminalroman im noch völlig zerstörten Hamburg des Jahres 1947. Ein Mordfall führt Kommissar Frank Stave ins Milieu jener elternloser Kinder, die sich aus den einstigen Ostgebieten allein in den Westen durchgeschlagen haben und in deren Gemeinschaft eigene Regeln gelten. “Intelligente Krimihandlung mit viel Zeitgeschichte, Stoff zum Nachdenken und einigen sehr unterhaltsamen Dialogen” (Amazon-Rezesensent). Tolle 4,5/5 Sterne bei 104 Amazon-Rezensionen.

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel beziehungsweise mit einem "SP" oder "Sponsored Post" hinter einem Beitragstitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*