Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenstart

Hamburg ist die Kulisse von gleich zwei spannungsgeladenen Geschichten, die es zum Wochenstart kostenlos gibt. Auch eine unbeschwerte Vampir-Romanze ist derzeit gratis. Für kleines Geld können Lesefreunde das Berlin der 1920er Jahre in ihren Köpfen wiederaufleben lassen.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Denn die Toten vergeben nie

PROMO

Doppelband mit zwei spannungsgeladenen Geschichten über jahrelang zurückliegende Verbrechen, deren Schrecken bis heute anhält. Im Finnland-Thriller “Seelenlicht” geht es psychologisch-subtil zur Sache, im in Augsburg angesiedelten Horror-Thriller “Sündenschlaf” grausig-explizit. “Ich kann die Bücher uneingeschränkt empfehlen an alle, die auf Grusel und Spannung bis zur letzten Seite stehen” (Amazon-Rezensent). Aktuell gute 4,3/5 Sterne bei 112 Amazon-Rezensionen (Sündenschlaf) beziehungsweise 4,2/5 Sterne bei 91Amazon-Rezensionen (Seelenlicht) für zwei tausendfach verkaufte, viel gelobte und abwechslungsreiche Thriller. Als Bundle nur für kurze Zeit zu einem tollen Aktionspreis zu haben.

Teufelsfrucht

150°

Der einstige Sterne-Koch Xavier Kieffer führt ein ruhiges Leben als Betreiber eines kleinen Restaurant in Luxemburg, bis ein Gastro-Kritiker tot in seinem Lokal zusammenbricht. Tatverdächtig: Kieffer selbst. Bei Ermittlungen auf eigene Faust stößt der Koch auf eine mysteriöse Frucht. “Ein toller Krimi und absolut zu empfehlen für kulinarisch interessierte Leser, die neben dem Krimi noch ein wenig aus der Kochwelt lernen wollen” (Amazon-Rezensent). Momentan gute 4,3/5 Sterne bei 147 Amazon-Rezensionen für den Auftakt einer vielbeachteten Krimi-Reihe.

Bunker-Mord

230°

Mit launischen Dialogen gespickter Kriminalroman zwischen Hamburg und Frankreich. Kriminalkommissar Roland ermittelt in einem 50 Jahre zurückliegenden Mordfall an einem französischen Au-pair-Mädchen und reist dazu auch in die Heimat des Opfers, wo er auf eine Familientragödie stößt. “Teilweise kommt es einem vor, als würde man direkt im Raum dabei sein, und würde am liebsten selbst seinen Senf dazugeben” (Amazon-Rezensent).

Die Pastellkönigin

100°

Eine junge italienische Malerin, durch eine Finanzkrise aus Venedig nach Frankreich getrieben, verzückt im frühen 18. Jahrhundert ganz Paris. Sogar der französische König lässt sich von Rosalba Carriera porträtieren. Doch ihre große Liebe im heimischen Venedig, ein schottischer Ökonom, will scheinbar nichts mehr von ihr wissen. “Mich hat dieses Buch gleich auf drei Ebenen angesprochen und begeistert, denn ich liebe bildende Kunst und bin sowohl an Geschichte als auch an Wirtschaft sehr interessiert” (Amazon-Rezensent). Momentan gute 4,3/5 Sterne bei 13 Amazon-Rezensionen für den historischen Liebesroman, dessen Hauptprotagonisten es wirklich gab.

Im Schatten des Dämons

100°

Die junge Cait hat in dieser mittelalterlichen Fantasy bei einem Mordanschlag ihr Gedächtnis verloren hat. Auf der Suche nach ihren Erinnerungen schließt sie sich dem grimmigen Krieger Daith an – ohne zu wissen, dass Daith für ihren Gedächtnisverlust verantwortlich ist. “Ein bisschen Spannung, ein bißchen Romantik und ganz viel Fantasy (…) Ein Muss für alle Fans epischer Fantasy” (Amazon-Rezensent). Momentan gute 4,3/5 Sterne bei 34 Amazon-Rezensionen.

Mord in Metropolis

150°

Historischer Kriminalroman, eingebettet in die Geschichte des monumentalen Berliner Stummfilm ‘Metropolis’. Als eine tote Komparsin auf dem Studio-Gelände gefunden wird, macht sich der eigentlich schon pensionierte Kommissar Grenfeld auf den Weg in die futuristischen Kulissen. “Spannender Krimi aus einem spannenden Jahrzehnt” (Amazon-Rezensent). Aktuell herausragende 4,9/5 Sterne bei 16 Amazon-Rezensionen für die Geschichte. 

 

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel beziehungsweise mit einem "SP" oder "Sponsored Post" hinter einem Beitragstitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*