Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenstart

Zum Wochenstart gibt es unter anderem einen spannenden Science-Fiction-Krimi sowie einen raffiniert konstruierten Psycho-Thriller für lau. Für kleines Geld kann man derweil ein adoptiertes Mädchen auf der Suche nach ihrer Herkunft begleiten. Auch ein großer tragikomischer Roman über eine lebenslange Liebe ist äußerst preiswert.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Mörderische Brandung

110°

Die umtriebige Cass ist Skipperin auf einem restaurierten Wikingerschiff, das für eine Hollywood-Produktion auf den Shetland-Inseln als Kulisse dient. Als Cass die Zwillingsschwester der Hauptdarstellerin tot auf ihrem Schiff entdeckt, geraten sie und ihre Familie unter Mordverdacht. Der sich nicht so ohne weiteres ausräumen lässt. “Gelungene Kombination aus Krimi, Landschaft, Segeln und sympathischen Menschen” (Amazon-Rezensentin).

Notizen einer Verlorenen

kostenlos 2,99 EUR

160°

Raffiniert konstruierter Psycho-Thriller, der das Ende vorwegnimmt. In einer verlassenen Scheune wird die Leiche von Sarah entdeckt, zerquetscht von einer bizarren Maschine. Alles was von Sarah bleibt ist ihr rotes Notizbuch, in dem sie ihre letzten Wochen festgehalten hat. “Faszinierend, verstörend und erschreckend. Eine traurige und berührende Geschichte” (Rezensent bei Amazon.de). Kostenlos nur bei uns, die Links gehen direkt zu den eBook-Dateien.

Das Geheimnis der Queenie Hennessy

130°

Tragikomischer Roman über eine lebenslange unerfüllte Liebe, die erst auf der Zielgeraden real wird. Queenie Hennessy erwartet im Hospiz den Besuch ihres Harold, möchte ihn aber vorab in einem langen Brief über ihre Sicht der Dinge in Kenntnis setzen. “Die Geschichte berührt. Ein stimmungsvolles, feinfühliges, tief emotionales Buch” (Amazon-Rezensent). Sozusagen das Gegenstück des Bestseller “Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry”, auch für sich zu lesen.

Liebesglück in Virgin River

230°

Liebenswerte dörfliche Romanze mit bewährter Rezeptur: Ex-Marine Tom kehrt zurück in seine Heimatstadt Virgin River, wo er eine große Apfelplantage geerbt hat. Er verliebt sich sofort wieder in die alte Heimat und ihre Bewohner und plant eine Familie zu gründen, die alleinerziehende Nora passt da aber eigentlich nicht in sein Beuteschema. “Die Geschichte ist so real, die Protagonisten einfach zum verlieben. Man fühlt sich total hinein und fühlt mit jedem einzelnen mit” (Amazon-Rezensentin). Aktuell tolle 9x 5 Sterne, 1x 4 Sterne bei 10 Amazon-Rezensionen.

Die verschenkte Tochter

120°

Mit zehn Jahren findet die Münchenerin Tinga heraus, dass sie adoptiert wurde. Für ihre Adoptiveltern ist ihre Herkunft kein Thema, also macht sich Tinga auf eigene Faust auf die Suche, die sie über mehrere Kontinente führt und an deren Ende eine bedrückende Erkenntnis steht. “Ein sehr eindringlich geschriebenes Buch, in dem ein persönliches Lebensschicksal sehr gut nachvollziehbar erzählt wird” (Amazon-Rezensentin).

Alles Tofu, oder was?

120°

Augenzwinkernde Vegan-Romanze über eine alleinerziehende Mutter, die fleischlose Ernährung unbedingt in ihrem Bistro und in ihrer Familie durchsetzen will. An beiden Fronten gibt es naturgemäß massive Widerstände, und dann hat auch noch eine fiese Immobilienmaklerin ihre Bleibe ins Visier genommen. “Fluffige Unterhaltung in gewohnter Ellen-Berg-Manier” (Amazon-Rezensentin).

Der Fluch der Sibyllen

100°

Originelle historische Fantasy. Setting: Im Großbritannien des 19. Jahrhundert treiben Vampire ihr Unwesen, ein von oberster Stelle initiierter Geheimbund will dem Treiben Einhalt gebieten. In einem kleinen schottischen Dorf, das von einem Blutsauger terrorisiert wird, verschwimmen allerdings die Grenzen zwischen Gut und Böse. „Urban-Fantasy-Freunde mit Sympathien für das viktorianische Zeitalter sollten diesem Buch unbedingt einen Blick gönnen“ (Amazon-Rezensent).

Engramm

110°

Spannender Science-Fiction-Krimi im England einer fernen Zukunft. Einigen Wissenschaftlern ist es gelungen, ein System zur Extraktion von Erinnerungen zu entwickeln, das nun zur Unterstützung der Polizeiarbeit verwendet wird. Als ein prominenter Entwickler dieser Methode ermordet wird, nimmt Detective Inspector Aiden McDonald die Ermittlungen auf. “Absolut empfehlenswert. Kompakte, fesselnde Story von Anfang bis zum Ende” (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,5/5 Sterne bei 33 Amazon-Rezensionen für die knackige Geschichte.

Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem Sternchen (*) hinter einem Buchtitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange „liegen gelassen“ werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*