Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenstart

In wenigen Tagen ist Halloween. Passend dazu gibt es aktuell eine gruselige Erzählung für lau, alternativ einen spannende Genre-Mix aus Crime, Mystery und Romance. Für kleines Geld ist derweil prickelnde Erotik zu haben, ebenso ein Weltraum Western – und ein erschreckend realistischer Thriller über einen europaweiten Stromausfall und seine Folgen.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Blackout

130°

Erschreckend realitätsnaher Thriller über einen totalen Stromausfall in Europa, der das öffentliche Leben zum erliegen bringt und zunehmend chaotische Zustände nach sich zieht. Der italienische IT-Spezialist Piero Manzano hat einen Verdacht, wird von den Behörden aber zunächst belächelt und gerät dann auch noch selbst ins Visier der Fahnder. "Selten ein so spannendes und beängstigendes Buch gelesen" (Amazon-Rezensent). Gute 4,4/5 Sterne bei 2.223 Amazon-Rezensionen für den Roman.

Wüstengesang

100°

Spannender Krimi mit einer ungewöhnlicher “Ermittlerin”: Eine verwitwete Dame mittleren Alters, die von kriminalistischen Alpträumen heimgesucht wird. Lisa Hansen verschlägt es in ihrem zweiten Fall zudem an einen genreuntypischen Ort, nämlich in die Wüste von Namibia. “Krimi, Thriller, Mystery, Liebesroman und Reiseführer in einem einzigen Buch – grandios” (Amazon-Rezensent).

Unser geraubtes Leben

100°

Über Jahrzehnte führte der deutsche Päderast Paul Schäfer auf einem riesigen Areal in Chile eine sektenartige und von körperlichem und seelischem Missbrauch geprägte "Gemeinschaft", die Colonia Dignidad. Anhand der Geschichte zweier Menschen, die fast ihr ganzes Leben in der Kolonie verbrachten, versucht die Journalistin Ulla Fröhling das perfide System aus Grauen und Gehirnwäsche zu fassen. "Sehr erschreckend und informativ" (Amazon-Rezensent). Gute 4,4/5 Sterne bei 54 Amazon-Rezensionen für die Biographie.

Unter dem Vanillemond

100°

Annabel macht gerade als Juristin in Hamburg Karriere, als ihr Vater im fernen Madagaskar stirbt. Dort wartet als Erbe eine Vanilleplantage auf sie, mit der sie zunächst einmal nichts zu tun haben will. Bis Annabel die Insel selbst bereist – und dort einen geheimnisvollen Brief entdeckt. "Ein wunderschönes Buch, bei dem man während des Lesens förmlich den süßen, üppigen Duft von Vanille in der Nase hat" (Amazon-Rezensentin). Gute 4,4/5 Sterne bei 21 Amazon-Rezensionen für den Frauenroman.

Verführ die Hete

100°

In dieser homoerotischen Romanze verliebt sich Aidan auf den ersten Blick unsterblich in Mark, der allerdings in einer langjährigen Beziehung zu einer Frau steckt. Für Aidan nicht mehr als eine Herausforderung zur Verführung. "Interessante, facettenreiche Protagonisten schleichen sich ins Herz und lassen nicht mehr los" (Amazon-Rezensentin). Bislang makellose 6x 5 Sterne bei 6 Amazon-Rezensionen.

Höllenflug nach Heaven’s Gate

100°

Westernartige Military Sci-Fi über einen waghalsigen Weltraum-Schmuggler, der einen besonders riskanten Auftrag annimmt. Ziel des Personentransportes ist eine abgelegene Kolonie, auf dem Weg nach Heaven’s Gate geht es allerdings durch von blutrünstigen Aliens kontrolliertes Territorium. "Ein klarer Sprachstil, sympathische Charaktere, jede Menge Action und ein sich stetig steigernder Spannungsbogen haben bei mir für beste Unterhaltung gesorgt" (Amazon-Rezensent).

Das Grauen von Laurendale

100°

Gruselige Urban-Fantasy-Erzählung, kostenlos aus aktuellem kalendarischem Anlass. Auf einem Halloween-Ball in einer High School der Kleinstadt Laurendale bricht ein Feuer aus – 31 Menschen sterben, darunter 5 Lehrer. Kurze Zeit später verschwinden zwei Menschen in dem ausgebrannten Schulflügel, der daraufhin mit einer schweren Stahltür versiegelt wird. Zehn Jahre lang.


Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem "Promo"-Vermerk unter einem Buchtitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*