Skip to main content

eBook Tipps zur Wochenmitte

Kostenlos ist zur Wochenmitte ein skurriler Wien-Krimi zu haben, ebenso eine garantiert spannende Burggeschichte. Für sehr kleines Geld gibt es derweil originelle High Fantasy und knisternde Erotik trotz/wegen größter Bedrohung.

Unsere eBook Tipps (dreimal pro Woche) gibt es auch als personalisierte E-Mail. Wer alle oder keine Checkbox selektiert, bekommt sämtliche Titel, ansonsten die ausgewählten Genres.

Tödliche Mitgift

120°

Als in Italien eine junge Deutsche grausam im Hotel ermordet wird, übernimmt Kommissarin Pia Korittki komplizierte Ermittlungen. Das Opfer hat erst vor Kurzem in eine reiche Familie eingeheiratet. Doch mit wem war die Lübeckerin wirklich im Urlaub? Mit ihrem Mann, oder doch jemand anderem? "Lesevergnügen vor schöner Kulisse" (Amazon-Rezensentin). Gute 4,4/5 Sternen bei 53 Amazon-Rezensionen für die Geschichte.

Sylter Affären

120°

Auf Sylt wohnen die Schönen und Reichen, unter ihnen auch der Bauunternehmer Jahnke. Doch bei seinen Geldgeschäften soll nicht mit rechten Dingen zugehen, was Kommissarin Karolina Dahl auf den Plan ruft. Getarnt als Schriftstellerin, die seine Biographie schreiben soll, ist Karolina gewappnet für den Fall – zumindest bis Jahnke ermordet wird und sie selbst unter Verdacht gerät. "Interessant, plausibel und spannend" (Amazon-Rezensent).

Der dreizehnte Mann

100°

Bislang chronisch unterbeschäftigt, bekommt der Wiener Privatdetektiv Marek Miert plötzlich gleich zwei Fälle auf den Tisch: ein Mord an einer alten Frau, kaschiert als Verkehrsunfall, und die Ausgrabung von Kriegsleichen aus dem Zweiten Weltkrieg. Bei beiden Fällen gibt es zunächst einmal Gegenwind aus allen Richtungen. "Ein Krimi der besonderen Art: witzig und komisch, aber auch skurril" (Amazon-Rezensent).

Die Ehre der Mackenzies

100°

Navy SEAL Zane Mackenzie befreit die Tochter des US-Botschafters, Barrie Lovejoy, aus einem libyschen Gefängnis, wird dann aber von seinem Team getrennt. Zane und Barrie müssen nun 24 Stunden ausharren, bevor sie sich in Sicherheit bringen können. Zeit genug, um sich näher zu kommen. "Gut geschrieben, unterhaltsam, tolle Charaktere" (Amazon-Rezensentin). Momentan sehr gute 4,6/5 Sterne bei 14 Amazon-Rezensionen für diesen stark erotisch angehauchten Thriller.

Muksmäuschenschlau

140°

In seiner Schulzeit war Yigit Muk jemand, den man sofort als zukünftigen Kriminellen abstempelt: Migrationshintergrund, zwei Mal sitzen geblieben, Hauptschüler und auch noch Mitglied einer Berliner Straßengang. Doch nach einem Schicksalsschlag beschließt Yigit, sein Leben umzukrempeln. Und schreibt Berlins bestes Abitur seines Jahrgangs. "Eine motivierende Geschichte!" (Amazon-Rezensent).

Burginternat Rosenstein

180°

Aufgrund schlechter Schulnoten kann die neunjährige Lena ihre Eltern nicht auf eine längere Kenia-Reise begleiten, sondern hat die Zeit in einem Internat zu verbringen. In einer Burg ohne Strom. Wo merkwürdige Dinge vor sich gehen. "Eine spannende Geschichte über mutige Mädchen" (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 6x 5 Sterne, 1x 4 Sterne bei 7 Amazon-Rezensionen für die Geschichte. Die Autorin versteht sich vornehmlich auf Kriminalromane (unter anderem beim Aufbau Verlag publiziert), um die Spannungskurve muss man sich also keine Sorgen machen.

Ein dunkler Funke

PROMO

500 Jahre nach dem verheerenden 'Weltenbrand' sind die damaligen düsteren Ereignisse in den Erinnerungen fast verblasst. Da wird die Welt von einer lange prophezeiten neuerlichen dunklen Macht bedroht. Drei höchst unterschiedliche Freunde stellen sich dem Unheil entgegen. "Schöne Charaktere, böse Bösewichter, Orks, Elfen – das Buch hat alles, was ein Fantasyschmöker haben muss. Spannend und flüssig zu lesen" (Amazon-Rezensent). Gute 4,3/5 Sterne bei 18 Amazon-Rezensionen für mitreißende High Fantasy mit vielen originellen Ideen. Nur für kurze Zeit für einen sehr attraktiven Aktionspreis zu haben.


Allgemeine Hinweise: Die eBook Tipps sind redaktionell ausgewählt. Werbliche Tipps sind bei uns klar gekennzeichnet, mit einem "Promo"-Vermerk unter einem Buchtitel. Der Preis im Artikel entspricht nicht dem Preis im Shop? In aller Regel hat der Händler dann das neue Aktionsangebot noch nicht eingepflegt (insbesondere Thalia braucht bisweilen einige Tage). Die meisten Angebote sind außerdem zeitlich befristet, weshalb der Artikel nicht zu lange "liegen gelassen" werden sollte.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*