Skip to main content

Leserunde: Science-Fiction-Thriller "Das Atlantis-Gen"

Fast 10.000 überwiegend begeisterte Rezensionen bei Amazon.com, Millionen Verkäufe und eine Hollywood-Verfilmung in Arbeit: A.G. Riddle landete mit seinem Science-Fiction-Thriller "Das Atlantis-Gen" in den USA einen Mega-Seller. Kommende Woche erscheint das Buch endlich auch in Deutschland, wir bekamen vom Heyne Verlag 25 Exemplare für eine Leserunde.

das atlantis-genDas Atlantis-Gen (Atlantis-Trilogie 1)

8,99 Euro, A.G. Riddle, 640 Seiten (Heyne)

Nur durch einen mysteriösen evolutionären Sprung entging die Menschheit vor 70.000 Jahren ihrer Auslöschung. Lässt sich diese Mutation dublizieren, um einen "neuen Menschen" zu formen? Science-Fiction-Thriller, der geschickt Wissenschaft, Historie und moderne Sagen (Stichworte: Atlantis, Nazis, Illuminati) zu einer packenden Geschichte verwebt. Auftakt einer Trilogie, die in den USA seit Erscheinen von Teil 1 im Jahr 2013 für Furore sorgt und deren Verfilmung bereits in Arbeit ist. Die deutsche Übersetzung von Teil 1 erscheint am 15. Juni, Teil 2 am 10. August und das Finale am 14. September (jeweils 8,99 Euro).

Amazon Thalia Weltbild ebook.de

Leserunde

Wir haben von Heyne 25 Frei-Exemplare der deutschen Ausgabe von “Das Atlantis-Gen” für eine Leserunde bereitgestellt bekommen. Zur Bewerbung genügt ein formloser Kommentar im Forum-Thread dieses Artikel, bitte mit Angabe des gewünschten Formats (mobi oder epub – mobi-Leser lesen bitte unbedingt den Hinweis unten). Bewerbungsschluss ist der kommende Donnerstagabend (11.06.), am Freitag gehen die eBooks an die Teilnehmer. Bei mehr als 25 Bewerbungen entscheidet das Los. Von da an kann losgelesen werden, die Diskussion und Bewertung des Buches erfolgt wie immer in einem von uns angelegten Thread.

A propos Bewertung: Leserunden-Teilnehmer werden gebeten, ihre Eindrücke vom jeweiligen eBook mittels einer Rezension kund zu tun. Diese Rezension sollte innerhalb von vier Wochen ab Versand der Rezensions-Exemplare (also bis zum 10.07.2015) auf mindestens einer der oben verlinkten Online-Plattformen gepostet werden. In ihrer Bewertung sind Lesende selbstverständlich völlig frei (schon weil wir Ausrichter der Leserunde sind, nicht Autor oder Verlag).

Das Kleingedruckte: Sowohl mobi- als auch epub-Dateien sind kopiergeschützt. Darum müssen wir aus technischen Gründen auch die im Forum hinterlegten E-Mail-Adressen der Leserunden-Teilnehmer, an den Verlag weitergeben, der dann die Verschickung der Download-Links übernimmt. Mit eurer Bewerbung stimmt ihr dieser Weitergabe zu. Bei Bedenken dürfen natürlich gerne “Wegwerf-Adressen” (etwa Mailinator) hinterlegt werden.

Hinweis für Kindle-Leser: Ihr bekommt den Titel vom Verlag Heyne direkt auf den Kindle versandt. Dazu a) fügt bitte die E-Mail-Adresse eticket@randomhouse.de im eigenen Amazon-Account unter "Einstellungen -> E-Mail-Liste für genehmigte persönliche Dokumente" als bestätigte E-Mail-Adresse hinzu b) schickt die E-Mail-Adresse eures Kindle ("Meine Geräte", endet mit @kindle.com) im Forum an Johannes. Bewerber für mobi-Exemplare, von denen wir zum Ende der Bewerbungsfrist keine Kindle-Adresse zum Buchversand haben, können wir leider nicht berücksichtigen!

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*