Skip to main content

CES: Hanvon zeigt fünf neue eBook Reader

n500Während die meisten eBook Reader Hersteller von Beginn an ihren Fokus auf den US-Markt legen und einen weiten Bogen um Europa machen, bestreitet das chinesische OEM Hanvon – 95% Marktanteil in China – den umgekehrten Weg. Der Hanvon N518 hat es hierzulande sogar schon auf die Titelseite der Bildzeitung geschafft und ist (teilweise unter dem Label Hexaglot) bei etlichen Händlern im Sortiment, in den USA ist Hanvon dagegen noch ein unbeschriebenes Blatt. Das möchten die Asiaten nun mit gleich fünf neuen elektronischen Lesegeräten ändern.

hexaglot-3Der selbsternannte Erfinder der Handschrifterkennung verabschiedet sich dabei weitgehend vom 5″ Formfaktor, konzentriert sich statt dessen auf das verbreitetere 6″ Format mit 15cm (statt 12cm) Bildschirmdiagonale. Angekündigt wurde außerdem mit dem Hanvon N800 ein Lesegerät mit 8″ Display.

Darüber hinaus variieren die verschiedenen Modelle im Wesentlichen hinsichtlich Eingabemöglichkeiten (QWERTY-Tastatur, Touchscreen) und Wireless-Funktionalitäten (WLAN, EDGE, GPS). Wie schon bei Hanvon N516 und Hanvon N518 setzen die Chinesen auf Windows CE als Betriebssystem, was sich bislang als ordentliche (weil stabile) Wahl erwiesen hat.

Die neuen eBook Reader Modelle kommen zeitnah auf den US-Markt, der Verkaufsstart in Deutschland wird dagegen noch ein bisschen auf sich warten lassen. Neben der nötigen Lokalisierung stößt der nach eigenen Angaben weltweit zweitgrößte eBook Reader Hersteller aktuell an die Grenzen seiner Produktionskapazität, wie Hanvon Deutschlandchef  Deqing Yao im Gespräch mit lesen.net erklärte.

Auf der Cebit Anfang März werde es auf jeden Fall Demogeräte geben, voraussichtlich „im Mai oder Juni“ stehe dann der Verkaufsstart in Deutschland auf dem Plan. Entsprechend verzögert sich auch die Einführung der bereits auf der Frankfurter Buchmesse gezeigten Hanvon-Modelle N520 und N526 auf den Sommer 2010.

Die neuen Modelle im Überblick:

Hanvon N500
– Display: 5″ E-ink Vizplex display
– Grey levels: 8
– Full keypad QWERTY Key
– Electromagnetic panel with electromagnetic pen
– On-screen handwriting with letter and word recognition technology
– Weight: 275g(without cover)
– Dimensions: 176.4mm×124.4mm×10.2mm (without cover)
– OS: WinCE
– Storage: MicroSD card up to 32GB
– Wireless: TD/ GPRS
– Supported Formats: TXT, PDF, HTML, JPG, BMP, PNG, GIF, MP3, WAV, WMA
– Power: Li-ion 1500mAh
– Launch date in USA: 2010

Hanvon N618
– Display: 6″ E-ink Vizplex display
– Grey levels: 16
– Electromagnetic panel with electromagnetic pen
– On-screen handwriting with letter and word recognition technology
– Weight: 260g(without cover)
– Dimensions: 176.6mm×124.8mm×10.5mm (without cover)
– OS: WinCE
– Storage: TF card up to 32GB
– Wireless: Wi-Fi
– Supported Formats: TXT, HTXT, PDF, HTML, XLS, DOC, JPG, TIF, BMP, PNG, GIF, MP3, WAV, WMA
– Power: Li-ion 2350mAh
– Launch date in USA: 2010

Hanvon N628
– Display: 6″ E-ink Vizplex display
– Grey levels: 8
– Electromagnetic panel with electromagnetic pen
– On-screen handwriting with letter and word recognition technology
– Weight: 308.3g (without cover)
– Dimensions: 181mm×137.5 mm×11.4mm (without cover)
– OS: WinCE
– Storage: TF card up to 16GB
– Wireless: TD/EDGE/GPS
– Supported Formats: TXT, PDF, HTML, DOC, MEB, XLS, HTXT, JPG, PNG, BMP, GIF, PNG, TIF, MP3, WAV, WMA
– Power: Li-ion 1500mAh
– Launch date in USA: 2010

Hanvon N638
– Display: 6″ E-ink Vizplex display
– Grey levels: 16
– Full keypad QWERTY Key?
– Weight: 266.4g(without cover)
– Dimensions: 203mm×134 mm×10.35mm (without cover)
– OS: WinCE
– Storage: MicroSD card up to 32GB
– Wireless: Wi-Fi
– Supported Formats: TXT, PDF, HTML, JPG, PNG, BMP, GIF, MP3, WAV, WMA
– Power: Li-ion 2500mAh
– Launch date in USA: 2010

Hanvon N800
– Display: 8″ E-ink Vizplex display
– Grey levels: 16
– Electromagnetic panel with electromagnetic pen
– On-screen handwriting with letter and word recognition technology
– Weight: 480g(without cover)
– Dimensions: 226.3mm×163.5 mm×10.2mm(without cover)
– OS: WinCE
– Storage: TF card up to 32GB
– Wireless: Wi-Fi
– Supported Formats: TXT, HTXT, MTXT, HTML, PDF, DOC, CEI, HCEI, PPT, XSL, EPUB, CHM, JPG, BMP, PNG, TIF, PPM, JIF, PCX, MP3, WAV, WMA, LRC, AMR
– Power: Li-ion 2200mAh
– Launch date in USA: 2010

<via Pressemitteilung (bei Engadget) & E-Leseratte>

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Monty 8. Januar 2010 um 16:35

Klingt nicht schlecht, aber schade, dass bis auf den 800er keine Unterstützung für epub dabei zu sein scheint…
Aber lassen wir uns überraschen, etwas Zeit bis zum Release ist ja noch.

Antworten

Johannes 8. Januar 2010 um 21:51

Bin mir sehr sicher, dass alle neuen Hanvons auch epub-Support mitbringen werden, denke das wurde in der Pressemeldung einfach vergessen (sind auch nur Menschen).

Ciao
Johannes

Antworten

bcgie 9. Januar 2010 um 10:33

Also, ich will ja nicht unken – doch, ich tue es doch: Allein schon das von Hanvon verwendete „Betriebssystem“ für den Reader („WinCE“) wird mich davon abhalten, ein solches Gerät jemals zu verwenden …

;-)

Antworten

Bigboo73 11. Januar 2010 um 09:11

ist ja quatsch was hat das mit dem Betriebssystem zu tun? WinCe ist veraltet, arbeitet aber Stabil. Wozu brauch man ein neueres Betriebssystem für einen EBook-Reader?

Ich bin mit dem N518 zufrieden, mittlerweile hat sich auch softwaremäßig was getan. epup sollte gehen, geht ja bei allen Hanvon Geräten.

Antworten

WLAN-Reader Bebook Neo kommt am 25.2. » eReader » lesen.net 22. Januar 2010 um 20:39

[…] auch weil die nur zwei Wochen nach dem Bebook Neo Verkaufsstart stattfindende Cebit mit Sicherheit die eine oder andere Kaufalternative bereithalten […]

Antworten

Micro M 18. Februar 2010 um 21:35

Werde mir auf der CeBit mal den 8 – Zöller ansehen (schon mal Muskeltraining machen – der wiegt ein halbes Kilo !!!)

Antworten

eBook Reader auf der CeBIT » Topnews » lesen.net 28. Februar 2010 um 19:45

[…] Pläne hat etwa Hanvon (Halle 14, H10): Der weltweit zweitgrößte eBook Reader Hersteller zeigt einen ganzen Schwung neuer Lesegeräte, mit dem die Chinesen auch hierzulande endlich richtig Fuß fassen wollen. Die […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*