Skip to main content

Kindle Paperwhite 2 für 10 Schokotafeln bei Shell

Dass es eBook Reader im Rahmen von Kundenbindungsaktionen oder im Bundle vergünstigt gibt, ist nichts neues. Die Tankstellenkette Shell unterbietet die bisherigen Rabatte aber jetzt deutlich: Den Kindle Paperwhite 2 gibt es dort ab dem 01.05. für rechnerisch 12 Euro, zusätzlich bekommt man noch ein Kilo Schokolade.

In der Vergangenheit gab es den Kindle Paperwhite 2 etwa für 99 Euro als Prime-Mitglied (und später auch solo), als Abo-Prämie kriegt man ihn unter anderem beim Spiegel. Finanziell reizvoller waren die Rabattierungen des Tolino Shine (UVP 99 Euro), den es schon einmal im Bundle mit einem Zeitschriften-Abo für rechnerisch unter 40 Euro gab.

Shell_ClubSmart_Kindle_PaperwhiteDiesen Preis unterbietet Shell jetzt deutlich. Vom ersten Mai an können Inhaber einer Karte des hauseigenen Kundenbindungsprogramm Shell Clubsmart ihre Punkte in einen Kindle Paperwhite 2 umtauschen. Der Schnäppchenblog mydealz rechnet vor, dass die nötigen 999 Punkte in den nächsten Wochen etwa mit 10 Ritter-Sport-Tafeln (1,20 Euro, jeweils 100 ClubSmart-Punkte) gesammelt werden können. Alternativ gibt es Punkte fürs Tanken, wobei ADAC-Mitglieder hier besonders profitieren.

Kindle Paperwhite 2 rechnerisch für 12 Euro

Rechnerisch gibt es den Kindle Paperwhite 2 bei Shell damit für 12 Euro, sozusagen on top bekommen Kunden zehn Schokotafeln. Die Aktion läuft vom 01.-31.05., aber nur solange der Vorrat reicht. Ein Unternehmen wie Shell wird sicherlich tausende Geräte vorrätig haben, aber auch denen geben wir angesichts der Attraktivität der Aktion keine Woche. Interessierte sollten also schon zum 01. Mai die Punkte zusammen haben und sie dann schnellstmöglich einlösen.

Ein Blick in den „regulären“ Prämienkatalog von Shell illustriert, wie gut die Aktion wirklich ist. So gibt es normalerweise einen 10-Euro-Amazon.de-Gutschein für 1399 Punkte. Rechnerisch ist der Kindle Paperwhite 2 hier mehr als zehnmal günstiger. Dass das Angebot unmittelbar mit dem angeblich vor der Tür stehenden Kindle-Paperwhite-Nachfolger zusammenhängt (Stichwort: Lager räumen), ist unwahrscheinlich. Aber Shell wird von Amazon mit Sicherheit einen sehr guten Deal bekommen haben – dem Online-Händler ist der Ausbau der Kundenbasis für sein geschlossenes Ökosystem seit jeher viel Geld wert.

<Bildnachweis: Schokolade von Shutterstock>

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Kindle Paperwhite bei Shell: “Club Smart” wird überrant » lesen.net 2. Mai 2014 um 11:26

[…] dem Kauf von 10 Schokotafeln (Kosten: 12 Euro) genug Punkte für einen Kindle Paperwhite 2 einsammeln. Die “Ausgabe” der Kindles gerät allerdings […]

Antworten

Amazon kündigt Kindle-Preisaktion für Sonntag an » lesen.net 12. Juni 2014 um 20:25

[…] Schlagzeilen war Amazon dann gar nicht selbst verantwortlich: Der Ölkonzern Shell hat sich bei einer Bonusaktion, in dessen Rahmen für den Kindle Paperwhite 2 unter 20 Euro zu bezahlen waren, böse […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*