Skip to main content

Kobo Aura One, Kobo Aura Edition 2 offiziell

Der schon vorige Woche durchgesickerte Kobo Aura One ist jetzt von Kobo auch offiziell vorgestellt wurden. Die Spezifikationen des 7,8-Zoll-HD-Lesegerätes sind sogar noch etwas besser als erwartet. Zudem geht der Kobo Aura geht in eine – etwas fragwürdige – zweite Runde.

Kobo Aura One: Groß, flach, leicht und ultrascharf

1872x1404px auf 7,8 Zoll (300ppi), 8 Gbyte interner Speicherplatz, wasserdicht: Die wesentlichen Eckdaten des Kobo Aura One wurden dank eines unachtsamen niederländischen Händlers bereits vorige Woche publik. Anders als dort angegeben bringt der Kobo Aura One allerdings nicht 253 Gramm auf die Waage, sondern sogar nur 230 Gramm. Damit wiegt der Kobo Aura One sogar weniger als das Quasi-Vormodell Kobo Aura H2O mit seinem kleineren 6,8-Zoll-Panel.

Kobo Aura One

Kobo Aura One

Laut Kobo hat das Lesegerät außerdem ein „Blaulicht-reduziertes Display“, womit der erste E-Reading-Spezialist das aktuelle Trend-Thema im Mobile-Kosmos aufgreift. Das ComfortLight PRO zeichnet sich durch einen intelligenten Licht-Sensor aus, der die Beleuchtung auf die Umgebungshelligkeit abstimmt. Einen solchen Sensor kennt man etwa vom Kindle Voyage. In der Pressemitteilung heißt es dazu, „auf Basis der Zeit, zu welcher der Nutzer zu Bett gehen möchte, passt sich die Beleuchtung des Geräts dem natürlichen Stand der Sonne an“. Was genau darunter zu verstehen ist, werden wir in einem zeitnah publizierten Testbericht beleuchten (!); ein Testmuster ist bereits auf dem Weg zu uns.

Der Kobo Aura One kostet die erwarteten 230 Euro und wird ab dem 06. September in Deutschland erhältlich sein. Wesentlicher hiesiger Vertriebspartner ist MediaSaturn mit seinen Marken Media Markt, Saturn und Redcoon.

Kobo Aura Edition 2: Zwischen den Stühlen?

Am 06. September kommt auch eine Neuauflage des Kobo Aura in den Handel. Der etwas überraschend zusammen mit dem Kobo Aura One angekündigte Kobo Aura Edition 2 hat gegenüber dem drei Jahre alten Vormodell ein kontrastreicheres E-Ink-Carta-Panel (Kobo Aura: E-Ink-Pearl), das allerdings auch nur 1024×768 beziehungsweise 212ppi auflöst. Angesichts dessen sind die ausgerufenen 120 Euro doch recht happig – für gerade einmal 10 Euro mehr gibt es bei Kobo selbst mit dem Kobo Glo HD ein deutlich zeitgemäßeres 300ppi-Lesegerät, von Kindle und Tolino ganz zu schweigen.

Die komplette Pressemitteilung sowie das Produktvideo seht ihr mit einem Klick auf die folgenden Spoiler.

TORONTO, 17. August 2016 – Rakuten Kobo, einer der weltweit am schnellsten wachsenden eReading-Anbieter, hat heute den Produktstart seines neuen eBook-Readers Kobo Aura ONE bekannt gegeben. Der Aura ONE ist der weltweit erste eBook-Reader mit einem Blaulicht-reduzierten frontbeleuchteten Display und zudem der einzige Reader, der bis zu zwei Metern und 60 Minuten wasserdicht ist. Mit 7,8 Zoll bietet der Kobo Aura ONE das größte derzeit verfügbare Premium-E-Ink-Display.

Entwickelt wurde der Kobo Aura ONE in enger Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Kobo-Topkunden, deren Wünsche und Anregungen in das Design des Geräts einflossen. Dabei entstand ein eBook-Reader mit einer Bildschirmgröße, bei der mehr Worte auf eine Seite passen, mit Frontbeleuchtungstechnologie, die nächtliches Lesen ohne Beeinträchtigung des Schlafs ermöglicht, und einer Oberfläche, die individuelle Buchempfehlungen für jeden Leser liefert.

Neben dem Aura ONE stellt Rakuten Kobo auch eine neue Generation des beliebten Readers Kobo Aura vor. Beide Geräte sind in Deutschland ab dem 6. September 2016 erhältlich. Der Kobo Aura ONE ist zunächst in Schwarz verfügbar und hat einen empfohlenen Preis von 229,99 Euro. Die neue Generation des Kobo Aura kommt für 119,99 Euro auf den Markt.

Kobo Aura ONE: der weltweit erste wasserdichte eBook-Reader mit Blaulicht-reduziertem Display

  • Touchscreen in Buchgröße: Wer die Größe eines gebundenen Buches mit geräumigen Seiten schätzt, wird das Lesen auf dem derzeit größten auf dem Markt verfügbaren Premium-Carta-E-Ink-Touchscreens mit einer Auflösung von 300 ppi in Druckqualität genießen. In schlankem, leichtem Design (195,1 x 138,5 x 6,9 mm; 230 g) bietet der randlose 7,8-Zoll-Bildschirm ein angenehmes Leseerlebnis mit mehr Worten pro Seite und damit seltenerem Umblättern.
  • Angenehmes nächtliches Lesen mit ComfortLight PRO: Experten haben festgestellt, dass Geräte mit Displays, die im Bett benutzt werden, die Schlafqualität beeinträchtigen können. Dies gilt insbesondere für das blaue Licht, das die meisten Bildschirme abgeben. Durch Blaulichtreduzierung gestattet die verbesserte Frontbeleuchtungstechnologie des Kobo Aura ONE das Lesen bei Nacht, ohne den anschließenden Schlaf zu beeinträchtigen. Ein Lichtsensor ermittelt die aktuellen Lichtverhältnisse, um für jede Tageszeit die optimale Beleuchtung zu erzeugen. Auf Basis der Zeit, zu welcher der Nutzer zu Bett gehen möchte, passt sich die Beleuchtung des Geräts dem natürlichen Stand der Sonne an. Alternativ kann der Leser auch seine individuellen Lichteinstellungen entsprechend persönlicher Vorlieben auswählen.
  • Wasserdicht und gewappnet für jede Situation: Der Kobo Aura ONE ist dafür konzipiert, überall genutzt zu werden – auch in der heimischen Badewanne oder am Pool. Als Weiterentwicklung des bahnbrechenden wasserdichten Kobo Aura H2O verfügt der Kobo Aura ONE nun über HZO Protection™, die ihn wasserdicht zum Lesen an Orten macht, an denen andere Geräte vielleicht nicht überleben würden. Die Innenbeschichtungstechnologie gestattet das vollständige Untertauchen,  ohne dass Anschlussabdeckungen notwendig sind. Der Kobo Aura ONE ist bis zu 60 Minuten in bis zu zwei Meter Wassertiefe wasserdicht.
  • Individuelles Leseerlebnis: Da Bücherliebhaber verschiedene Vorlieben haben, bietet Kobo für jeden Geschmack ein passendes Leseerlebnis. TypeGenius ermöglicht individuelle Schriftoptionen: Linienstärke und Schärfe lassen sich einstellen. Des weiteren können Leseratten aus 50 Schriftgrößen und 11 Schriftarten wählen. Zusätzlich können Leser die Ränder anpassen, Passagen markieren, Notizen schreiben und im vorinstallierten Wörterbuch nachschlagen. Mit einem erstklassigen Katalog von über 5 Millionen Titeln bietet Kobo für jeden Leser dank WLAN-Anbindung direkt vom Gerät aus Zugriff auf das passende Buch.
  • Die gesamte Büchersammlung in einem Gerät: Mit 8 GB Speicherkapazität hat der Kobo Aura ONE Platz für bis zu 6.000 eBooks. Bücherliebhaber können ein ganzes Buch lesen, ohne den Akku aufzuladen, der einen Monat lang ohne Nachladen auskommt. Der 512 MB RAM und der schnelle Solo-Lite-Prozessor für schnelles und nahtloses Umblättern sorgen für ununterbrochenes Lesevergnügen.

„Wenn wir neue Geräte entwerfen, versuchen wir das gesamte Leseverhalten zu berücksichtigen – wo und wann wird gelesen, was können wir vereinfachen, wie kann schickes Design mit neuester Technologie kombiniert werden? Alles, was wir tun, tun wir für den Leser“, sagt Michael Tamblyn, CEO von Rakuten Kobo. „Die Einblicke und das Feedback, die wir  während der engen Zusammenarbeit mit einigen unserer Topkunden erhalten haben, waren sehr hilfreich bei der Entwicklung dieses neuen Gerätes. Das Ergebnis ist ein eBook-Reader, der unseren bisher größten und dünnsten Bildschirm bietet, über ein revolutionäres Licht verfügt, das sich an Tag und Nacht anpasst, und der zudem wasserdicht ist. Praktisch kann er den Leser überallhin begleiten. Letztendlich wollen wir die Lesererfahrung verbessern. Mit der Hilfe unserer leidenschaftlichsten Kunden haben wir den Kobo Aura ONE entwickelt, um genau das zu tun.“

Kobo Aura Edition 2: die neue Generation eines beliebten Klassikers

Der neue Kobo Aura erlaubt es Lesern, sich mit Hilfe seines 6-Zoll Carta-E-Ink-Touchscreens (Auflösung 1024 x 768; 212 ppi) in ihre Lieblingsstorys zu vertiefen. Durch das leichte und komfortable Design kann das Gerät bequem gehalten werden und bietet durch WLAN-Anbindung rund um die Uhr Zugang auf Millionen von Bücher. Sein Display erscheint angenehm wie ein gedrucktes Buch. Zur Wahl stehen 11 Schriftarten und 40 Schriftgrößen für maximales individuelles Lesevergnügen. Zudem können Bücherliebhaber blendfrei bei direkter Sonneneinstrahlung lesen. Das Gerät hat eine Akkulaufzeit von bis zu zwei Monaten und 4 GB integrierten Speicherplatz für bis zu 3.000 eBooks. Das eingebaute, anpassbare ComfortLight macht das Lesen leicht, egal unter welchen Lichtbedingungen.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Kobo stoppt Verkauf von Kobo Glo HD » lesen.net 26. September 2016 um 20:23

[…] einem Monat stellte Kobo nicht nur das innovative XXL-Lesegerät Kobo Aura One (Testbericht auf lesen.net) vor, sondern […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*