Skip to main content

Osiander & Mayersche tauschen Weihnachts-Kindles um [Update]

Die beiden Buchhandelsketten Osiander und Mayersche nehmen mit einer gemeinsamen Aktion neue Kindle-Besitzer ins Visier. Wer einen eBook Reader von Amazon unter dem Baum fand, kann diesen zwei Wochen lang gegen ein Pocketbook eintauschen. Auch Print-Bücher werden entgegen genommen.

Nach dem Fest ist vor dem Umtausch: Am morgigen Samstag und an den darauffolgenden Werktagen werden die Innenstädte wieder brummen, wenn zahlreiche Beschenkte ihre dann doch nicht völlig passigen Präsente zurückgeben werden. Die beiden Regionalfilialisten Osiander (Süddeutschland) und Mayersche (hauptsächlich NRW) haben es in dieser Umtauschzeit vor allem auf unzufriedene Amazon-Kunden abgesehen.

Kindle Paperwhite 2 gegen Pocketbook Touch Lux 2

Pocketbook Touch Lux 2

Pocketbook Touch Lux 2

Unter dem Motto “Freiheit für den Kunden” werden vom 27.12.14 bis 10.01.15 in die Filialen gebrachte Kindle-Lesegeräte “gegen den gleichwertigen Pocketbook Touch Lux 2” umgetauscht, berichtet der Fachdienst Buchmarkt. Obwohl nicht ausdrücklich genannt, bezieht sich das Umtauschrecht damit wohl nur auf den Kindle Paperwhite 2 (99 Euro), nicht aber auf den neuen Einstiegs-Kindle (ab 49 Euro). [Update 27.12.2014: Das Social-Media-Team der Mayerschen erklärte auf eine entsprechende Kundenfrage bei Facebook, es würden alle aktuell von Amazon verkauften Kindles entgegen genommen. Für Neu-Besitzer eines Einstiegs-Kindle bietet sich hier also die Möglichkeit zu einem sehr interessanten “Upgrade”.]

Weiterhin tauschen die Händler im Aktionszeitraum auch Bücher um, die bei anderen Händlern – online wie offline – gekauft wurden. Die Mayersche verlangt dafür Kassenzettel, Osiander laut “Buchmarkt” nicht (was Missbrauch, sprich dem Umtausch alter ausgelesener Bücher, Tür und Tor öffnen würde). Auch Gutscheine anderer Buchhändler werden entgegen genommen.

Eine ähnliche Umtausch-Aktion hat Thalia vor fast einem Jahr aufgelegt – bei Einsendung alter Sony Reader gab es 50 Euro Rabatt auf einen Tolino Shine. Das damalige Aktionsangebot wurde deutlich früher als geplant beendet – dem Vernehmen nach auch deshalb, weil es für böses Blut zwischen den einstigen Partnern Thalia und Sony gesorgt hat.

Mäßig attraktiv aus Kundensicht

Auch die von Osiander und Mayersche initiierte Aktion ist aggressiver Natur. So attraktiv wie die Thalia-Aktion ist es aus Kunden-Sicht aber nicht, schließlich können die ungeliebten Kindle-Geräte auch einfach zurück zu Amazon geschickt und gegen den Kaufpreis von 99 Euro “getauscht” werden.

Der Gang zu Osiander oder Mayersche rechnet sich nur, wenn man mit dem zurückerstatteten Geld ohnehin ein Pocketbook Touch Lux 2 kaufen wollte und sich die Rückabwicklung ersparen mag (oder der Umtausch “diskret” erfolgen soll). Für die Buchhandelsketten dürfte jeder umgetauschte Kindle Paperwhite 2 zunächst einmal Verlust bedeuten, denn eine Weiterveräußerung ist für die Händler nicht ohne Weiteres möglich und in jedem Fall mit Aufwand und Wertverlust verbunden.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


eReader tauschen: Neuer Kindle Paperwhite gegen PocketBook Touch Lux 2 | eBook-Fieber.de 26. Dezember 2014 um 20:52

[…] via Lesen.net […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*