Skip to main content

Tolino Vision 2 angefasst [+ Video]

Der Schein trügt: Der Tolino Vision 2 steckt zwar im gleichen Gehäuse wie das Vormodell Tolino Vision, hat aber gleich zwei spannende Neuerungen an Bord. Was Wasserschutz und „tap2flip“ wert sind, haben wir in einem ersten Kurztest zu eruieren versucht.

Keine IP-Zertifizierung für Tolino Vision 2

Weltbild-Geschäftsführer Gerd Robertz versenkt den Tolino Vision 2

Weltbild-Geschäftsführer Gerd Robertz versenkt den Tolino Vision 2

Der Wasserschutz wird nicht über eine Versiegelung des kompletten Gehäuses nebst Abdichtungen für Slots erreicht (wie beim Kobo Aura H2O), sondern durch Nano-Versiegelung. Die Technik haben wir uns bereits auf der IFA genauer angeschaut.

Über eine IP-Zertifizierung wie Pocketbook Aqua oder Kobo Aura H2O verfügt der Tolino Vision 2 nicht. Telekom-Produktchef Dr. Simon Peter sagte uns, man habe den Tolino Vision 2 intern gegen IP-Standards getestet, sich aber kein Siegel abgeholt.

Wie die genannten eBook Reader sowie nach IP-Standard zertifizierten Tablets ist der Tolino Vision 2 geschützt gegen Klarwasser. Wenn das Gerät in der schäumenden Badewanne oder am Meeresstrand den Geist aufgibt, stehen Lesefreunde ohne Garantieansprüche da. Telekom-Manager Peter ließ gegenüber uns aber durchblicken, man werde sehr kulant sein, „wenn der Kunde das Gerät nicht gerade in ein Säurebad gibt um zu schauen was passiert.“

Tap2Flip: Die gesamte Rückseite ist sensitiv

Tolino Vision 2

Tolino Vision 2

Die zweite große Neuerung ist tap2flip. Anders als Pocketbook (Ultra) und Amazon (Voyage), die auf dedizierte Blätterflächen beziehungsweise -Tasten setzen, soll beim Tolino Vision 2 die gesamte Rückseite sensorisch sein.

Nach 10 Minuten Herumspielen können wir schon einmal festhalten, dass das alles andere als intuitiv klappt (siehe Video). Im Handbuch gibt es zur Funktionsweise lediglich zwei wenig hilfreiche Sätze („Mit der zusätzlichen Blätterfunktion können sie einfach und bequem ihren Leseinhalt weiterblättern. Tippen Sie dazu während des Lesens während des Lesens einmal auf die Rückseite ihres eReaders und die Seite blättert um“).

Wir wollen die Funktion nicht voreilig abschreiben, so eingängig wie klar definierte Blätterflächen/Tasten ist sie aber mit Sicherheit nicht. Im Testbericht werden wir uns das Feature noch einmal in aller Ruhe anschauen. Immerhin: tap2flip lässt sich in den Einstellungen komplett deaktivieren.

Kein microSD-Slot mehr

Und sonst? Der interne Speicherplatz ist weiterhin 4 Gbyte groß (2 Gbyte für Inhalte), allerdings nicht mehr mittels microSD-Karte erweiterbar. Kommentar vom Produktmanager: „Da gab es keinen Bedarf (anders als bei Tablets)“. Für den Großteil der Leserschaft stimmt das sicherlich, ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber der Kindle-Familie geht damit allerdings verloren.

Tolino Vision 2: Gutes zumindest nicht verschlechtert

Der Tolino Vision 2 wird im November in den Handel kommen (erstmals über Libri auch in unabhängige Buchhandlungen) und wie das Vormodell 129 Euro kosten. Der Tolino Vision 1 verschwindet dafür vom Markt, der Tolino Shine wird als Low-Budget-Alternative weiterhin erhältlich sein.

Der Tolino Vision 2 ist gegenüber dem 1er sicherlich keine Verschlechterung und damit (Testnote 1,5 in unserem Test, alle Testberichte im Überblick) zweifelsohne eine spannende Option für alle, die in Richtung Weihnachten über einen eBook-Reader-Kauf für sich und alle nachdenken. Der Wasserschutz ist mindestens ein netter Bonus, in Sachen tap2flip ist es für ein abschließendes Urteil noch zu früh. Ausführlich schauen wir uns den eBook Reader in einem zeitnah publizierten Testbericht an.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Tolino Event im Live-Ticker » lesen.net 8. Oktober 2014 um 13:05

[…] [Update: Tolino Vision 2 im Kurz-Test] […]

Antworten

Tolino Launches Waterproof Vision eReader, Adds Novel page Turn Button – The Digital Reader 8. Oktober 2014 um 15:29

[…] AlleseBook.de, lesen.net […]

Antworten

Tolino Vision 2 , otro más que resiste a Amazon 9. Oktober 2014 um 16:36

[…] Imagen y Video – Lesen […]

Antworten

Tolino Vision 2 und Kindle Voyage im Vergleich [+Video] » lesen.net 11. Oktober 2014 um 00:42

[…] Blätter-Problematik beim Tolino Vision 2 haben wir uns bereits in unserem Kurztest am Mittwoch ausgelassen – tap2flip funktionierte doch sehr unzuverlässig. Telekom-Produktchef Dr. […]

Antworten

Impressionen von der Frankfurter Buchmesse 2014 » lesen.net 12. Oktober 2014 um 19:55

[…] zwei Themen das weltgrößte Branchenevent: Der Deutschland-Start von Kindle Unlimited und die Vorstellung des Tolino Vision 2, der auch im stationären Buchhandel erhältlich ist. Auch in den Messehallen verschmolzen […]

Antworten

Darum hat der Tolino Vision 2 keinen microSD-Slot [+ Umfrage] » lesen.net 13. Oktober 2014 um 15:53

[…] haben die Allierten allerdings den Rotstift angesetzt: Sehr zum Unmut einiger Digital-Leser hat der Vision 2 als erster eBook Reader der Tolino-Familie keinen microSD-Kartenslot. Geht die Rechnung […]

Antworten

Tolino Vision 2: Nur Bertelsmann hält die 129 Euro » lesen.net 5. November 2014 um 12:21

[…] Monat nach der Vorstellung auf der Frankfurter Buchmesse kam an diesem Montag der Tolino Vision 2 in den Handel. Plangemäß ging zum Verkaufsstart […]

Antworten

Tolino Tab 8 angefasst [+ Video] » lesen.net 1. Dezember 2014 um 18:49

[…] dem Tolino Vision 2 (Kurztest) hat die Tolino-Allianz am heutigen Mittwoch auf der Buchmesse auch ein neues Tablet […]

Antworten

Tolino Vision 2 im Test [+Video] » lesen.net 23. März 2015 um 17:57

[…] hier erweist sich einmal mehr die plane Oberfläche als kleines Komfort-Plus. Von tap2flip waren wir anfänglich überhaupt nicht angetan, das Gerät reagierte doch sehr unzuverlässig auf rückseitiges Klopfen. Nach einigen […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*