Skip to main content

Historische Romane

Historische Romane

Historische Romane erlauben ein Abtauchen in längst vergangene Zeiten – mal mehr, mal weniger historisch authentisch. Wohl keine Epoche wurde nicht schon tausendfach literarisch verarbeitet, einige Zeitalter faszinieren Autoren und Leser aber mehr als andere und dienen entsprechend häufig als Kulisse für historische Romane, insbesondere für bestimmte Subgenres. Historische Romane aus der Regentschaftszeit oder in Zeiten starker Wanderungsbewegungen ("Auswandererromane") haben sehr häufig einen romantischen Einschlag. Generell beliebt ist das europäische Mittelalter, während Fans der Antike oder von exotischen Handlungsorten – etwa dem afrikanischen Kontinent – etwas weniger Auswahl haben.

Sehr häufig werden historische Romane mit anderen Genres gekreuzt. Klassiker sind historische Liebesromane oder historische Kriminalromane, aber auch Fantasy ("Game of Thrones": Mittelalter + Drachen) und Science Fiction (Zeitreiseromane) kommt in vielen historischen Romanen vor. Genauso breit wie die Bandbreite von historischen Romanen ist ihre Zielgruppe. Es gibt wohl kaum einen Lesefreund egal welchen Alters oder Geschlechts, der sich nicht zumindest sporadisch von einem historischen Schmöker unterhalten lässt. Entsprechend sind Top-Autoren wie Ken Follett Stammgäste in den Buch-Bestsellerlisten.

Historische Romane Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Seelen im Dunkel

120°

Im von Schweden besetzten Wismar Anfang des 18. Jahrhunderts erfährt eine junge Vollwaise, dass sie laut dem Willen ihres verstorbenen Vaters ihren 20 Jahre älteren Vormund zu ehelichen hat. Und wie hinterlistig ihr ungeliebter Bruder wirklich ist. "Hat mich sehr gut unterhalten, es hält den Spannungsbogen bis zum Ende aufrecht" (Amazon-Rezensent). Abschluss einer (viel gelobten) Trilogie, aber grundsätzlich auch für sich zu lesen.

Demetrias Rache

100°

Ende des 8. Jahrhunderts sind im Auftrag Karls des Großen zwei Männer kriminalistisch im Reich der Franken unterwegs, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Der adelige Frauenheld Odo und der Mönch Lupus haben bei ihrem ersten Fall den Mord an einer jungen Frau aufzuklären, für den der Schuldige nur scheinbar bereits dingfest gemacht wurde. "Buntes Spiel um Macht und Intrigen" (Amazon-Rezensent).

Im Bann der Traumzeit

PROMO

Hamburg 1876: Als Augustes große Liebe ausgerechnet ihre Schwester heiratet, flüchtet sie nach Australien. Dort beginnt Auguste ein neues Leben als Forscherin, das sie bald in Kontakt mit den Aborigines bringt. Mehr als 100 Jahre später begibt sich die junge Deutsche Franziska auf die Spuren ihrer Vorfahrin Auguste – und deckt dabei ein unglaubliches dunkles Geheimnis auf. "Spannend und unterhaltsam" (Amazon-Rezensentin). Die berührende Familiengeschichte vor traumhafter Kulisse ist nur noch wenige Tage stark reduziert.

Mord im Schloss

120°

Im 19. Jahrhundert wird inmitten politischer Turbulenzen ein Mordanschlag auf Prinzessin Augusta verübt, Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel und Prinzessin von England. Die Ermittlungen von Premierleutnant Oberbeck laufen auf Hochtouren, und dann taucht auch noch eine Leiche auf. Oberbeck erkennt einen Zusammenhang – und befürchtet einen erneuten Anschlag auf die Prinzessin.

Der zweite Reiter

110°

Kurz nach dem ersten Weltkrieg entdeckt der Wiener Ermittler August Emmerich die Leiche eines angeblichen Selbstmörders in der Stadt, die in Hunger und Elend versinkt. Weil sein Chef anders als Emmerich nicht an einen Mord glaubt, stellt der eigentlich nicht zuständige Polizist eigene Nachforschungen an – und schwebt bald selbst in Gefahr. "Düstere Geschichte, die unter die Haut geht und mit ihrer Auflösung nachdenklich stimmt" (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,7/5 Sterne bei 63 Amazon-Rezensionen.

Die Frau in Schwarz

130°

Nach dem Tod ihres Vaters ist die 18-jährige Olivia die neue Herrin des schottischen Ferrymoore Castle. Zum ersten Mal kann sie nun die Gemächer der Mutter betreten, die seit deren Tod vor 16 Jahren stets verschlossen blieben. Dort entdeckt Olivia ein Familiengeheimnis, das sie den Tod ihrer Mutter bezweifeln lässt. "Vielschichtige Erzählung, deren Ende sich nicht vorher sehen lässt" (Amazon-Rezensent).

Beliebte Autoren für Historische Romane

Folgende Autorinnen und Autoren im Bereich Historische Romane haben sich in den letzten Jahren besonderer Beliebtheit bei der Leserschaft erfreut.

Leo Tolstoi ("Anna Karenina", "Krieg und Frieden") |  Umberto Eco ("Der Name der Rose") | Patrick Süskind ("Das Parfum") | Sarah Lark (Neuseeland-Saga) | John Irving ("Gottes Werk und Teufels Beitrag") | Jeffrey Archer ("Kain und Abel", Clifton-Saga) | Wolfgang Hohlbein (Enwor-Reihe, Märchenmond-Reihe) | Ken Follett (Jahrhundertsaga, "Die Nadel") | Charlotte Link (Sturmzeit-Trilogie) | Lucinda Riley (Die sieben Schwestern Reihe) | Elena Ferrante (Neapolitanische Saga) | Rebecca Gable (Waringham Saga) | Frank Schätzing ("Der Schwarm", "Tod und Teufel")

Beliebte Serien von historischen Romanen

Outlander

Meistverkaufte historische Romane bei Amazon.de

Die Bestseller-Liste wird stündlich aktualisiert.

Bestseller Nr. 1
Die heimliche Heilerin
590 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Das Erbe der Bretagne
119 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Im Lautlosen
247 Bewertungen