Skip to main content

Historische Romane

Historische Romane

Historische Romane erlauben ein Abtauchen in längst vergangene Zeiten – mal mehr, mal weniger historisch authentisch. Wohl keine Epoche wurde nicht schon tausendfach literarisch verarbeitet, einige Zeitalter faszinieren Autoren und Leser aber mehr als andere und dienen entsprechend häufig als Kulisse für historische Romane, insbesondere für bestimmte Subgenres. Historische Romane aus der Regentschaftszeit oder in Zeiten starker Wanderungsbewegungen („Auswandererromane“) haben sehr häufig einen romantischen Einschlag. Generell beliebt ist das europäische Mittelalter, während Fans der Antike oder von exotischen Handlungsorten – etwa dem afrikanischen Kontinent – etwas weniger Auswahl haben.

Sehr häufig werden historische Romane mit anderen Genres gekreuzt. Klassiker sind historische Liebesromane oder historische Kriminalromane, aber auch Fantasy („Game of Thrones“: Mittelalter + Drachen) und Science Fiction (Zeitreiseromane) kommt in vielen historischen Romanen vor. Genauso breit wie die Bandbreite von historischen Romanen ist ihre Zielgruppe. Es gibt wohl kaum einen Lesefreund egal welchen Alters oder Geschlechts, der sich nicht zumindest sporadisch von einem historischen Schmöker unterhalten lässt. Entsprechend sind Top-Autoren wie Ken Follett Stammgäste in den Buch-Bestsellerlisten.

Historische Romane Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Die Brücke zur Sonne

100°

Dreieinhalb Jahrzehnte umspannendes Familienepos über das Schicksal von zwei höchst unterschiedliche Schwestern, die in Großbritannien und in den USA ihr Glück zu finden versuchen. Und über das Bemühen, die große Liebe trotz widriger Umstände über viele Jahre hinweg nicht aus den Augen verlieren. „Dieses Buch hat es in sich – Höhen und Tiefen, Freude und Leid“ (Amazon-Rezensentin).

Die Nacht der Frauen

100°

1979: Vor 20 Jahren fand Dalia ihre Mutter tot in der Badewanne und verließ ihre Heimat Wien daraufhin fluchtartig, jetzt kehrt sie eher widerwillig zurück. Ihr Vater, dem Dalia die Schuld für den Selbstmord ihrer Mutter gibt, bittet sie um die Beschaffung von Unterlagen aus einem Safe. Wo Dalia auch auf ein streng gehütetes Geheimnis ihrer Mutter stößt. „Eine herzergreifende und emotionale Geschichte“ (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,6/5 Sterne bei 41 Amazon-Rezensionen für die auf zwei Zeitebenen erzählte Geschichte.

Breaking News

100°

Der einstmals gefeierte Krisenberichterstatter Tom Hagen wittert die Chance auf ein Comeback, als ihm Daten des israelischen Inlandgeheimdienstes zugespielt werden. Als Hagen in der jungen Ärztin Yael Kahn eine unerwartete Verbündete findet, erkennt er, dass auch sein Schicksal eng mit der Geschichte des Landes verbunden ist. Doch mit Yael an seiner Seite gehen die Probleme erst richtig los. „Spannend und traurig“ (Amazon-Rezensent).

Die Wiedergänger

100°

Serbien, Anfang des 18. Jahrhunderts: Nach dem Krieg gegen die Türken ist das Land verwüstet, dazu häufen sich Gerüchte von lebenden Toten. Menschen wie Micula und Amna, die in den Zusammenhang mit diesen so genannten Wiedergängern gebracht werden, haben einen schweren Stand. „Sehr kurzweilig zu lesen“ (Amazon-Rezensent). Ein Pseudo-Tatsachenbericht über die ersten Vampire, geschrieben in der Sprache der Zeit.

Meister der Täuschung

100°

Dezember 1137: Kaiser Lothar ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Durch eine ausgeklügelte Intrige gelangen die Staufer in den Besitz der Krone – was allerdings nur der Ausgangspunkt für einen jahrelange kriegerischen Konflikt ist. „Spannend geschrieben (…) Ein Muss für Geschichtsinteressierte“ (Amazon-Rezensent).

Hotel Quadriga

100°

Vor der glanzvollen Fassade des Hotels Quadriga am Brandenburger Tor spielt sich das wechselvolle Leben der Hoteliersfamilie Jochum ab. „Sehr spannend und unterhaltsam“ (Amazon-Rezensentin). Die Berliner Familiensaga aus englischer Feder, Auftakt einer Trilogie, erschien gedruckt bereits 1992. Realer historischer Pate des „Quadriga“ natürlich ist das 1907 von Lorenz Adlon eröffnete gleichnamige Hotel.

Das Mätressenspiel

100°

Hannover, 1682: Durch einen Schicksalsschlag geraten die junge Helena von Minnigerode und ihre Familie in finanzielle Schieflage, aus der sie nur eine schnelle Heirat befreien kann. Helena reist an den Hof von Herzog Ernst August von Hannover, wo sie bald zum Spielball von Intrigen wird. „Bildgewaltig und spannend bis zur letzten Seite“ (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,6/5 Sterne bei 17 Amazon-Rezensionen für die historische Romanze.

Sturz der Titanen

100°

Im Frühjahr 1914 rumort es in Europa quer durch die Länder und die sozialen Schichten. Der Kriegsausbruch verändert dann auch die Schicksale von adeligen Familien wie von Arbeitern – über Generationen hinweg. „Spannend, unterhaltsam, fesselnd, kenntnisreich und unglaublich gut geschrieben“ (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,5/5 Sterne bei 905 Amazon-Rezensionen für den in sich geschlossenen (!) Auftakt der vielgelobten Jahrhundert-Trilogie.

Teufelsgold

100°

Nach dem Ende der Kreuzzüge taucht erstmalig der Stein der Weisen auf, mit dem man Gold machen kann. Radioaktives Gold. Die Deutschordensritter machen es sich zur Aufgabe, das gefährliche Objekt zu finden und für alle Ewigkeit zu verwahren – was in unserer Zeit zwei ungleiche Brüder am eigenen Leib erfahren. „Spannend bis zum Schluss“ (Amazon-Rezensent).

Hiobs Brüder

100°

Im tiefsten Mittelalter tummeln sich auf einer kargen Gefängnisinsel allerlei gesellschaftlich unerwünschte Gestalten: Verrückte, Behinderte, Kriminelle, Querdenker. Infolge eines Sturms gelingt einigen von ihnen die Flucht nach England – und damit in eine unbekannte Freiheit. „Eine fesselnde Geschichte einer faszinierenden Zeit“ (Amazon-Rezensent). Sehr gute 4,5/5 Sterne bei 253 Amazon-Rezensionen für das Epos.

Beliebte Autoren für Historische Romane

Folgende Autorinnen und Autoren im Bereich Historische Romane haben sich in den letzten Jahren besonderer Beliebtheit bei der Leserschaft erfreut.

Leo Tolstoi („Anna Karenina“, „Krieg und Frieden“) |  Umberto Eco („Der Name der Rose“) | Patrick Süskind („Das Parfum“) | Sarah Lark (Neuseeland-Saga) | John Irving („Gottes Werk und Teufels Beitrag“) | Jeffrey Archer („Kain und Abel“, Clifton-Saga) | Wolfgang Hohlbein (Enwor-Reihe, Märchenmond-Reihe) | Ken Follett (Jahrhundertsaga, „Die Nadel“) | Charlotte Link (Sturmzeit-Trilogie) | Lucinda Riley (Die sieben Schwestern Reihe) | Elena Ferrante (Neapolitanische Saga) | Rebecca Gable (Waringham Saga) | Frank Schätzing („Der Schwarm“, „Tod und Teufel“)

Beliebte Serien von historischen Romanen

Outlander

Meistverkaufte historische Romane bei Amazon.de

Die Bestseller-Liste wird stündlich aktualisiert.

Bestseller Nr. 1
Die heimliche Heilerin
590 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Das Erbe der Bretagne
119 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Im Lautlosen
247 Bewertungen