Skip to main content

Historische Romane

Historische Romane

Historische Romane erlauben ein Abtauchen in längst vergangene Zeiten – mal mehr, mal weniger historisch authentisch. Wohl keine Epoche wurde nicht schon tausendfach literarisch verarbeitet, einige Zeitalter faszinieren Autoren und Leser aber mehr als andere und dienen entsprechend häufig als Kulisse für historische Romane, insbesondere für bestimmte Subgenres. Historische Romane aus der Regentschaftszeit oder in Zeiten starker Wanderungsbewegungen ("Auswandererromane") haben sehr häufig einen romantischen Einschlag. Generell beliebt ist das europäische Mittelalter, während Fans der Antike oder von exotischen Handlungsorten – etwa dem afrikanischen Kontinent – etwas weniger Auswahl haben.

Sehr häufig werden historische Romane mit anderen Genres gekreuzt. Klassiker sind historische Liebesromane oder historische Kriminalromane, aber auch Fantasy ("Game of Thrones": Mittelalter + Drachen) und Science Fiction (Zeitreiseromane) kommt in vielen historischen Romanen vor. Genauso breit wie die Bandbreite von historischen Romanen ist ihre Zielgruppe. Es gibt wohl kaum einen Lesefreund egal welchen Alters oder Geschlechts, der sich nicht zumindest sporadisch von einem historischen Schmöker unterhalten lässt. Entsprechend sind Top-Autoren wie Ken Follett Stammgäste in den Buch-Bestsellerlisten.

Historische Romane Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Das Schicksal der Sternentochter

110°

Im Jahr 1894 wandert die junge Caroline in die USA aus und kann sich trotz widriger Umstände – vor allem für Frauen – schnell eine Existenz aufbauen. In Jake findet sie auch eine neue Liebe, die jedoch vor einem Umzug quer durch das Land steht. Soll Caroline noch einmal alles aufgeben und von Null anfangen? “Äußerst fesselnd!” (Amazon-Rezensentin). Aktuell tolle 4,8/5 Sterne bei 23 Amazon-Rezensionen für den dritten Teil einer vierbändigen Saga, der allerdings auch sehr gut für sich zu lesen ist.

Vom anderen Ende der Welt

130°

Die junge Botanikerin Mary Linley träumt davon, die Welt zu bereisen – im England des 18. Jahrhundert kein leichtes Unterfangen. An Bord eines Expeditionsschiffes gibt sie sich als Mann aus und tritt eine ereignisreiche Reise in die Südsee an. “Tolle historische Geschichte mit realem Hintergrund, super spannend und lebendig geschrieben. Gibt vor allem auch einen schönen Einblick auf das Leben auf einem Schiff und die damalige Zeit” (Amazon-Rezensentin). Momentan gute 4,2/5 Sterne bei 92 Amazon-Rezensionen für den historischen Roman.

Insel der verlorenen Liebe

110°

Mitte des 19. Jahrhunderts wächst die junge Màiri auf einer Insel vor der schottischen Küste in kärglichen Verhältnissen auf. Um ihr ein besseres Leben zu ermöglichen, vertrauen ihre Eltern sie Lady Eleonora McFinnigan an. Doch ein Leben auf dem Festland war nicht unbedingt Màiris Traum. “Ein interessantes, ungewöhnliches und vor allem lesenswertes Buch” (Amazon-Rezensentin). Aktuell gute 4,2/5 Sterne bei 27 Amazon-Rezensionen.

Ost-wärts

100°

Winter 1986, an der Erdgas-Trasse im Ural: In einem Wohnlager von DDR-Arbeitern verschwindet ein Mann über Nacht spurlos, ein anderer begeht Selbstmord. Für einige auf der Baustelle Beschäftigte beginnt damit ein jahrelanges Martyrium. “Das Buch ist sehr zu empfehlen, es beschreibt ein Stück Zeitgeschichte spannend verpackt” (Amazon-Rezensent). Auftakt einer Trilogie.

Roter Schmetterling

120°

Im Sommer 1941 wird über Russland ein deutsches Aufklärungsflugzeug abgeschossen, das ein rätselhaftes Gemälde an Bord hat. Handelt es sich um den Grundriss der Zarenresidenz, in der sich das legendäre Bernsteinzimmer befindet? Stalin schickt seinen Sonderermittler Inspektor Pekkala ins belagerte Leningrad. “Das Buch liest sich wunderbar flüssig, man wird sehr schnell von der Geschichte gefangen” (Amazon-Rezensent).

Wie bezaubert man einen Viscount?

130°

Die laufend besorgte Kate hat den festen Plan gefasst, ihre Schwester vor dem begehrten Junggesellen Lord Anthony Bridgerton zu schützen, dem ein zweifelhafter Ruf vorauseilt. Was sich in dem Moment bestätigt, in dem der Lord Kate in seine Arme reißt. “Ich kann diesen Roman nur empfehlen, er hat mich köstlich unterhalten” (Amazon-Rezensentin). Aktuell sehr gute 4,6/5 Sterne bei 30 Amazon-Rezensionen für die Regency-Romanze.

Das letzte Königreich

120°

Nordengland im 9. Jahrhundert: Die angelsächsischen Königreiche werden von Wikingern überrollt. Der Mut des jungen englischen Fürstensohnes Uhtred (Ich-Erzähler) beeindruckt den Anführer der Nordmänner so sehr, dass er ihn als Ziehsohn aufnimmt und zu einem der ihren macht. Aber als die Entscheidung naht, wechselt Uhtred die Seiten. “Die Geschichte ist ungemein spannend und auch hinsichtlich der historischen Details durchaus lesenswert.” (Amazon-Rezensent). Aktuell gute 4,3/5 Sterne bei 179 Amazon-Rezensionen für den Auftakt der bislang 9-bändigen Uhtred-Saga über eine der spannendsten Zeiten der nordeuropäischen Geschichte, als die kulturelle und religiöse Entwicklung der britischen Inseln auf der Kippe stand.

Die Liebe der Sternentochter

150°

Nach realem historischem Vorbild gestricktes Drama über eine emanzipierte Frau im 19. Jahrhundert. Als große Enttäuschung kehrt Caroline zu ihrer Familie zurück – unverheiratet und schwanger. Von ihrer großen Liebe, dem Vater ihres Kindes, fehlt jede Spur. “Die Geschichte ist sehr schön erzählt. Auch die Sprache ist der Zeit angepasst und trägt dazu bei, dass man sich in diesem Jahrhundert zu Hause fühlt” (Amazon-Rezensentin). Zweiter von vier Teilen einer Saga, kann aber auch gut für sich gelesen werden.

Im Bann des stürmischen Eroberers

100°

Lady Helen soll nach dem Willen des Königs Lord Hethe ehelichen, dem ein grauenvoller Ruf vorauseilt. Die smarte Lady will sich mit diesem Schicksal nicht abfinden und schmiedet einen Plan, der allerdings gehörig ins Wanken kommt, als sie Hethe zum ersten Mal zu Gesicht bekommt. Wow! “Einfach nur super und jedem zu empfehlen, der nicht allzu viel Wert auf historische Authentizität und dafür auf viel Humor und eben Romantik legt!” (Amazon-Rezensentin).

Das tiefe Blau des Meeres

160°

Nach dem Tod ihres Vaters mistet Katharina den Dachboden ihres Elternhauses aus und entdeckt dort einige Aquarelle unbekannter Herkunft, auf denen ein verwunschenes Anwesen zu sehen ist. Die Suche danach führt sie in die Bretagne und zur Auflösung eines dunklen Geheimnisses mit Ursprung im zweiten Weltkrieg. “Für Anhänger von Familiengeheimnissen auf verschiedenen Zeitebenen ist das Buch sehr zu empfehlen, ebenso für Frankreichverliebte. Ich bin, was Unterhaltung und Spannung anbelangt, voll auf meine Kosten gekommen” (Amazon-Rezensentin).

Beliebte Autoren für Historische Romane

Folgende Autorinnen und Autoren im Bereich Historische Romane haben sich in den letzten Jahren besonderer Beliebtheit bei der Leserschaft erfreut.

Leo Tolstoi ("Anna Karenina", "Krieg und Frieden") |  Umberto Eco ("Der Name der Rose") | Patrick Süskind ("Das Parfum") | Sarah Lark (Neuseeland-Saga) | John Irving ("Gottes Werk und Teufels Beitrag") | Jeffrey Archer ("Kain und Abel", Clifton-Saga) | Wolfgang Hohlbein (Enwor-Reihe, Märchenmond-Reihe) | Ken Follett (Jahrhundertsaga, "Die Nadel") | Charlotte Link (Sturmzeit-Trilogie) | Lucinda Riley (Die sieben Schwestern Reihe) | Elena Ferrante (Neapolitanische Saga) | Rebecca Gable (Waringham Saga) | Frank Schätzing ("Der Schwarm", "Tod und Teufel")

Beliebte Serien von historischen Romanen

Outlander

Meistverkaufte historische Romane bei Amazon.de

Die Bestseller-Liste wird stündlich aktualisiert.