Skip to main content

Klassiker

Klassiker

Klassiker der Literatur erfreuen sich seit vielen Jahren, teilweise Jahrhunderten, ungebrochener Beliebtheit und haben nicht selten gesellschaftliche Entwicklungen und literarische Strömungen maßgeblich geprägt. Die Bandbreite reicht historisch von Schriftstellern der Antike über Goethe, Schiller und Toistoi bis hin zu einflussreichen Nachkriegsromanen wie "Die Blechtrommel" und "Homo Faber". Der Einfluss von Klassikern auf Heranwachsende liegt auch darin begründet, dass viele Romane aus diesem Bereich Pflichtlektüre an Schule sind.

Viele Klassiker wie die Abenteuerromane von Jules Verne sind als eBooks kostenlos oder für sehr kleines Geld zu bekommen. Grund: Wenn der Autor respektive der letzte Urheber (was auch Übersetzer und Cover-Grafiker umfasst) eines Titels verstorben ist, wird das Werk gemeinfrei. Entsprechend tummeln sich Klassiker häufig auf den vorderen Plätzen von Gratis-Bestsellerlisten bei Online-Händlern wie Amazon.

Klassiker Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Rhein-Sagen

100°

233 Sagen und Legenden rund um den Rhein, geographisch geordnet von der Meeresmündung in Holland bis hinunter zu den Rheinquellen in den Schweizer Alpen. Die in Versform verfassten Texte sind teilweise Überlieferungen aus dem Volksmund, teilweise stammen sie aus der Feder namhafter Erzähler wie Goethe und Heine. Die Sammlung erschien im Original bereits 1837. 

Kenilworth

100°

Zur Zeit von Königin Elisabeth I (1558-1603) wimmelte es am britischen Königshof vor Lügen und Intrigen. Sie bestimmen auch das Schicksal von Amy Robsart, die im Auftrag des Grafen Leicester entführt, verheiratet und versteckt gehalten wird. Dabei ist sie bereits einem anderen Edelmann versprochen. "Ein spannender historischer Roman, mit einem wahrlich unerwarteten Ende" (Amazon-Rezensent). Der schottische Autor Walter Scott gilt als einer der Erfinder des Genres "Historische Romane".

Hotel Savoy

100°

Im ersten Weltkrieg in russische Kriegsgefangenschaft geraten, kommt der Soldat Gabriel im Jahr 1919 praktisch mittellos zurück nach Hause. Mangels eigener Bleibe mietet er sich der Sohn russischer Juden im Hotel Savoy ein – in einem von 864 Zimmern, deren Bewohner ein Querschnitt der gesamten Gesellschaft sind. "Ein tolles Buch und eine sehr gute Darstellung der damaligen Verhältnisse" (Amazon-Rezensent). Die Rahmenhandlung ist im 1924 erschienenen Roman eher Beiwerk für ein Sittengemälde der Nachkriegszeit.

Unwiederbringlich

100°

In der Ehe des lebensfrohen Graf Helmuth Holk und seiner Frau, der äußerst tugendhaften Christine, kriselt es seit längerem. Da kommt es Graf Holk gelegen, dass er vom abgelegenen Familiengut an den Hof der dänischen Prinzessin gerufen wird – wo ihn gleich zwei Frauen in ihren Bann ziehen. Das im deutsch-dänischen Grenzland der 1850er Jahren angesiedelte Beziehungsdrama gilt neben Effi Briest als größter Roman von Theodor Fontane.

Märchen aus 1001. Nacht

100°

Die über viele Jahrhunderte gewachsene Sammlung morgenländischer Erzählungen – die "erste Ausgabe" nebst Rahmenhandlung soll um das Jahr 250 (!) in Umlauf gebracht worden sein –  über Aladin und seine Wunderlampe, Alibaba und die 40 Räuber und Sindbad den Seefahrer ist das vielleicht internationalste und damit verbindendste Märchenbuch der Weltliteratur. Und mit Sicherheit eines der Blutigsten. Das Inhaltsverzeichnis enthält Sprungmarken zur direkten Navigation zu den Geschichten, was angesichts des Umfangs unverzichtbar ist. 

Der kleine Lord

100°

Der halbwaise Cedric wächst in bescheidenen Verhältnissen bei seiner amerikanischen Mutter in New York auf, bis ihn sein kaltherziger Großvater zum Erben seines Vermögen bestimmt und nach England beordert. Dort nährt sich die Familie einander an, bis die Mutter eines anderen Kindes Ansprüche auf Adelstitel und Erbe erhebt. Die zeitlos schöne Erzählung über die Kraft von Gutherzigkeit und Versöhnlichkeit ist vor allem durch ihre zahlreichen erfolgreichen Verfilmungen bekannt, die bekannteste Adaption wird seit vielen Jahren immer kurz vor Weihnachten von der ARD ausgestrahlt. 

Das Herz der Finsternis

100°

Im 19. Jahrhundert fährt der britische Seemann Marlow auf einem Handelsschiff den Kongo-Fluss hinunter und erlebt in der Region den Rassismus der europäischen Kolonialherren gegenüber der schwarzen Bevölkerung. Auf einem Zwischenstopp erfährt er von einem Elfenbeinhändler, der sich tief im Dschungel ein Reich mit eigenen Regeln geschaffen haben soll. "Schaurige Geschichte über die Zeit der Kolonisation in Afrika und die Profitgier der 'Herrenrasse'"(Amazon-Rezensent). Der stark autobiographisch gefärbte Roman, veröffentlicht 1899, diente als Grundlage für gleich zwei extrem einflussreiche Kino-Blockbuster: "Apocalypse Now" und "Aguirre, der Zorn Gottes".

Der Krieg der Welten

100°

Eine hochentwickelte Mars-Zililisation greift die Erde an, dank Giftgas und dreibeiniger Killer-Maschinen ist der Widerstand schnell gebrochen. Der Menschheit scheint eine Zukunft in Slaverei bevorzustehen, doch dann offenbaren die Marsianer eine ungeahnte Schwachstelle. "Spannend und beklemmend zugleich" (Amazon-Rezensent). Der ursprünglich als Metapher auf die Kolonialpolitik geschriebene SciFi-Klassiker wurde zigfach erfolgreich verfilmt, unter anderem 2005 von Steven Spielberg mit Tom Cruise in der Hauptrolle des Ich-Erzählers.

Beliebte Autoren für Klassiker

Folgende Autorinnen und Autoren im Bereich Historische Romane haben sich in den letzten Jahren besonderer Beliebtheit bei der Leserschaft erfreut.

Leo Tolstoi ("Anna Karenina", "Krieg und Frieden") | Astrid Lindgren ("Pippi Langstrumpf", Bullerbü-Reihe) | Michael Ende ("Die unendliche Geschichte", "Momo")

Meistverkaufte Klassiker bei Amazon.de

Die Bestseller-Liste wird stündlich aktualisiert.