Skip to main content

iTunes

iTunes ist ein Multimedia-Verwaltungsprogramm und Media Player vom Computer- und Softwarehersteller Apple. Mit iTunes lassen sich Musik, Filme, Hörbücher, Podcasts und Bücher kaufen und verwalten. Zudem können Nutzer über das Programm im iTunes Store Apps für mobile Geräte sowie Mac-Computer erwerben.

iTunes wird vom US-amerikanischen Unternehmen Apple entwickelt und ist Bestandteil des Software-Pakets, das standardmäßig auf Computern mit Mac OSX installiert ist. Neben der Version für Mac OSX gibt es auch für Computer mit Windows-Betriebssystem ab Windows XP eine iTunes-Version. Zudem ist der iTunes Store auch Bestandteil der Software auf iPad, iPhone und iPod Touch.

Unterstützte Dateiformate zur Multimedia-Verwaltung

Mit iTunes kann die persönliche Musik-, Film-, Buch- und Podcast-Bibliothek verwaltet werden. Dafür werden verschiedene Dateiformate unterstützt. Musikdateien können in den Formaten mp3, aiff, wav, mpeg-4, aac und m4a wiedergegeben und auf externe Geräte kopiert werden. Video-Dateien werden in den Formaten mp4, m4v und mov unterstützt. E-Books können über iBooks im iTunes Store gekauft werden. Dafür wird sowohl das pdf-Format, als auch epub unterstützt. Allerdings sind E-Books, die über iBooks gekauft werden, mit Apples eigenem DRM-Schutz versehen. Um E-Books im epub-Format zu lesen, die von anderen Händlern gekauft oder aus der Onleihe geliehen werden, benötigen Nutzer eine separate App.

Hauptfunktionen von iTunes

iTunes Musikverwaltung

iTunes Musikverwaltung

iTunes dient vor allem zum Abspielen und Verwalten von Musik und Podcasts. Musikdateien werden in der Musikbibliothek organisiert und mit Metadaten hinterlegt, mithilfe deren der Nutzer die persönliche Musikbibliothek sortieren und gruppieren kann. Dafür stehen verschiedene Anzeige-Modi sowie unterschiedliche Sortierungsmöglichkeiten – etwa nach Titel, Interpret oder Album – zur Verfügung. Zudem lassen sich Wiedergabelisten erstellen und auf CD exportieren. Itunes erlaubt auch das Erstellen einer intelligenten Wiedergabeliste, bei der die Datenbank anhand der Kriterien des Nutzers nach passenden Titeln sucht und diese in einer Wiedergabeliste gruppiert. Ebenso lassen sich mit iTunes Podcasts abonnieren: entweder über die Eingabe der RSS-Feed-URL des Podcasts, oder über den iTunes-Store. Zudem haben Nutzer Zugriff auf über 250 kostenlose Internetradios.

Der iTunes Store ist ein essentieller Bestandteil der iTunes-Software. Über diesen lassen sich zum Beispiel Filme, Episoden von TV-Serien, Bücher und Apps für mobile Geräte kaufen.

Die Synchronisation von Inhalten in der iTunes-Mediathek mit Inhalten auf iPods, iPads und iPhones ist ebenfalls eine nützliche Funktion der Software.

Download und Installation

iTunes kann direkt über die Website des Herstellers Apple kostenlos heruntergeladen werden. Bei Computern mit Mac OSX- Betriebssystem ist die Software meist bereits vorinstalliert. Für Windows-Computer gibt es die Software sowohl für Windows XP mit Service Pack 4 oder neuer sowie als 32-Bit- oder 64-Bit-Version für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8. Nach dem Herunterladen wird die Datei geöffnet; die Installation erfolgt automatisch und zeigt die Installations-Hinweise auf dem Bildschirm an.