Skip to main content

PDF

PDF (steht für Portable Document Format) ist das weltweit meistverbreitete Dateiformat für Dokumente. Anders als das epub-Format ist es proprietär, es gehört dem US-Unternehmen Adobe.

Der große Vorteil von PDF-Dateien ist eine identische Anzeige von Dokumenten über verschiedene Plattformen und Bildschirmgrößen hinweg. Um Bezug auf digitales Lesen ist dies auch gleichzeitig der größte Nachteil – die häufig großformatigen Dokumente machen auf den eher kleinen Panels von elektronischen Lesegeräten oft keine gute Figur.

Sämtliche verbreiteten eBook Reader unterstützen das PDF-Format. Abgesehen von der Kindle-Familie kommen auch alle Lesegeräte mit dem Adobe-Kopierschutz zurecht, der bei kommerziellen PDF-Dateien recht verbreitet ist. Bei den Anzeigeoptionen (Beschneidung, Zoom und so weiter) gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den Geräten, besonders empfehlenswert ist hier der Sony Reader PRS-T3(S). Plant man hauptsächlich mit nativ großformatigen PDF-Dateien zu arbeiten, sind allerdings häufig Tablets mit ihren größeren und reaktionsschnelleren Displays die bessere Option.