Skip to main content

Tolino Tab 8 kommt auf Reste-Rampe

Nur noch 99 Euro will eBook.de für das aktuelle Tolino Tab 8. Das entspricht einer Halbierung des anfänglichen Verkaufspreises und ist ein sehr attraktives Angebot, bei dem die Tolino-Alliierten sogar draufzahlen könnten. Es gilt, Platz für den Nachfolger zu schaffen.

Gutes Display, altes Android

Tolino Tab 8

Tolino Tab 8

Das vor einem knappen Jahr in den Handel gekommene Tolino Tab 8 ist ein Mittelklasse-Tablet mit sehr gutem Display (leuchtstarke 1920x1200px) und offenem Android 4.4 Betriebssystem, womit auch gleich einer der Kritikpunkte genannt ist. Auch 10 Monate nach der Veröffentlichung von Android 5.0 Lollipop gibt es noch kein Update auf die neue Version, vermutlich wird das Tolino Tab 8 beim inzwischen gut 2 Jahre alten “Kitkat” verharren. Eine gute Update-Politik sieht anders aus.

Abgesehen davon hatten wir bei unserem Tolino Tab 8 Test wenig zu meckern. Pluspunkte gab es für die schlanke und leichte (308 Gramm) Bauform, das angesichts der Preisklasse sehr gute Display sowie für die flotte Betriebsgeschwindigkeit. Negativ stach der sehr dürftige Mono-Lautsprecher sowie der mit 16 Gbyte eher knapp bemessene Speicherplatz (allerdings mittels microSD-Karte erweiterbar) ins Auge.

Sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

In den Handel kam das Tolino Tab 8 für 199 Euro, im März gab es erstmalig einen größeren Preisrutsch auf 169 Euro. Jetzt gelangt das Tablet relativ unvermittelt auf die Resterampe: Beim Tolino-Partner eBook.de kostet das Tablet derzeit nur 99 Euro – ein auch im Vergleich zu “unabhängigen” Android-Tablets sehr attraktiver Preis. Wer auf Tablet-Suche ist, sich mit der älteren Android-Version anfreunden kann und keinen großen Wert auf die Speaker-Qualität legt, macht hier einen wirklich guten Fang.

Der Grund für die Rabattaktion, der zeitnah sicherlich auch weitere Tolino-Partner folgen werden, ist offensichtlich: Das Nachfolgemodell steht in den Startlöchern. Im Oktober werden die Tolino-Alliierten nicht nur einen neuen eBook Reader präsentieren, sondern auch -mindestens – ein neues Tablet. Das bekamen wir auf der IFA von einem Manager von Trekstor bestätigt, die die Produktion der bisherigen Tolino Tablets verantworteten.

Wohl nicht mehr kostendeckend für Tolino

Schon im vorigen Spätsommer gab es deutliche Preissenkungen bei den damals angebotenen Tolino Tabs 7″ und 8,9″. Thalia-Chef Michael Busch räumte im Gespräch mit uns ganz offen ein, am Ende habe man die Tablets unter dem Einkaufspreis abgegeben, um die Lager für das Nachfolgemodell leerzubekommen. Ähnlich dürfte es sich jetzt auch hier verhalten, eine Marge von mehr als 100 Prozent hatte das Tolino Tab 8 zum Verkaufsstart kaum. Was Interessierte freilich nicht weiter zu kümmern hat, zumal die Innovationskurve bei Tablets inzwischen extrem abgeflacht ist.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


NEWS! Jetzt zuschlagen – Tolino Tab 8 für unter 100 € | OnleiheVerbundHessen 14. September 2015 um 17:04

[…] Wer auf der Suche nach einem preiswerten und dennoch leistungsfähigen Tablet ist, sollte sich das Tolino Tab 8 einmal genauer ansehen. Der Tolinopartner ebook.de bietet das Gerät im Moment für gerade mal 99 € an. Als Grund für den kleinen Preis wird vermutet, dass die Tolinolager für den Nachfolger geleert werden sollen. Für wen das Tolino Tab 8 die richtige Wahl ist und welche kleinen Defizite man beim Kauf hinnehmen muss, erfahren Sie hier. […]

Antworten

WasIhr Wollt 21. Oktober 2017 um 07:23

Keine Sicherheitsupdates des Betriebssystems seit 2014? Einfallstor für Hacker. Geht mir weg mit nicht gepflegtem Elektronikschrott!

Antworten

Marcella Saladin 22. Januar 2018 um 00:36

Mein Tolino tab8. Fehlermeldungen:
Google wurde beendet ebenfalls play Store wurde beendet. Kommt immer, was kann Ich machen? Gibt es ein Update?. Vielen Dank für eine Antwort. Marcella Saladin

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*