Skip to main content

Amazon Kindle

Neuer Kindle Paperwhite: Testberichte im Überblick

Der neue Kindle Paperwhite erscheint in Deutschland am morgigen 9. Oktober – erste Geräte wurden aber am gestrigen Montag ausgeliefert, in den USA ging der Verkauf schon vorige Woche los. Ein Blick auf die Testberichte zeigt: Das Gerät ist sein Geld wert, aber für Besitzer der ersten Generation lohnt ein Upgrade kaum.

weiterlesen

Upload eigener eBooks in die Cloud: Kindle, Tolino und Google im Vergleich

Lesen auf unterschiedlichen Geräten macht nur dann wirklich Freude, wenn man eBooks an der Stelle weiterlesen kann, wo man zuletzt aufgehört hat. Bei Kauf eines neuen eBook Readers oder Tablets möchte man außerdem schnell und einfach einmal erworbene eBooks auf das neue Gerät umziehen. Möglich wird dies durch die Nutzung der Cloud – doch wie genau bekommt man seine Dateien dort hin und was bieten die verschiedenen Stores eigentlich an?

weiterlesen

Kindle Paperwhite: Gute Kritiken, aber lange vergriffen

Als Amazon im September sein neues E-Reader-Lineup vorstellte, waren alle Augen auf den Kindle Paperwhite gerichtet. Mit HD-Display, integriertem Leselicht und einem besonders kontraststarken E-Ink-Display hat der Paperwhite von seiner Vorstellung an Begehrlichkeiten bei vielen Lesefreunden geweckt. Befriedigt werden die aber erst einmal nur in den USA, denn nur dort ist der Reader erhältlich – und das aktuell auch nur auf dem Papier. [Update unten]

weiterlesen

Studie: 40% aller iPad-Nutzer haben auch einen Kindle

kindle-blauSchon im Januar 2010 prognostizierten wir, dass das damals frisch vorgestellte iPad die Geräteklasse ‘dedizierte eBook Reader’ nicht substitutieren, sondern vielmehr funktional ergänzen werde. Und tatsächlich sprechen etwa die Kindle-Absatzzahlen (vermutet werden acht Millionen Verkäufe in 2010) eine klare Sprache: Monofunktionale Lesegeräte befinden sich weiterhin auf dem Weg nach vorne, wenngleich für die Zukunft durchaus ein Konvergenzprozess – angestoßen durch farbige E-Paper und Hybridtechnologien wie Pixel Qi – zu abzusehen ist. Wie weit zum jetzigen Zeitpunkt der komplementäre Charakter von Tablets und Lesegeräten geht, offenbart derweil eine neue US-Studie.

weiterlesen

8 Mio. verkaufte Kindles in 2010 (?)

kindle-front-graphiteObgleich Amazon bei jeder Gelegenheit die Beliebtheit seiner Kindle-Familie betont (“meistverkauft & meistverschenkt”), scheut das Unternehmen aus Seattle fast schon traditionell die Publikation absoluter Verkaufszahlen. Entsprechend gibt es lediglich Schätzungen und Gerüchte zum tatsächlichen Markterfolg vom wohl mit Abstand beliebtesten eBook Reader weltweit. Bloomberg möchte nun direkt aus dem Hause Amazon Geschäftszahlen für das Gesamtjahr 2010 erfahren haben.

weiterlesen