Skip to main content

ASUS DR900

ASUS Eee Note EA800 Rollout in (Süd)Europa

asus_eee_note_ea800_1Der taiwanesische IT-Konzern ASUS hat sich in den vergangenen Jahren vornehmlich mit Notebooks, Netbooks (als Begründer dieser Gerätegattung) und Smartphones einen Namen gemacht. In 2011 stehen nun neben den allgegenwärtigen Tablets auch ein eBook Reader – der schon im Herbst letzten Jahres erwartete ASUS DR900 – sowie mit dem ASUS Eee Note EA800 ein höchst innovativer "digitaler Notizblock" auf der Roadmap. Haken: Hierzulande hat ASUS aktuell keinerlei Ambitionen im Bezug auf den eReading- beziehungsweise Bildungsmarkt.

weiterlesen

CeBIT Nachlese: PB, Aiptek, Gigabyte, Onyx…

"Die CeBIT 2010 hat überzeugt": Zufriedene Gesichter gab es bei der Deutschen Messe AG zum gestrigen Ende der 25. Computerschau. 335.000 Besucher sahen sich an fünf Tagen die Angebote von rund 4.100 Ausstellern aus 68 Ländern an, darunter erwartungsgemäß auch den einen oder anderen eBook Reader. Wir lassen die Messe in dieser Hinsicht noch einmal Revue passieren.

weiterlesen

ASUS DR900 angefasst

dr900_1Viel Aufmerksamkeit bekam ASUS in den letzten 24 Stunden seit der Vorstellung seines 1. eBook Reader mit dem Modellnamen DR900. Am weitläufigen CeBIT-Stand der Taiwaner gibt es durchweg eine große Menschentraube in der "E-Reader Ecke" mit zwei Produktsamples, internationale Kamerateams geben sich praktisch die Klinke in die Hand. Und tatsächlich sucht der Neun-Zoller momentan seinesgleichen.

weiterlesen

ASUS DR900 E-Reader offiziell

asus_dr-900_e-readerIm Rahmen seiner CeBIT-Pressekonferenz stellt der taiwanesische Computerkonzern ASUS in diesen Minuten seinen ersten eBook Reader vor. Der ASUS DR900 ist  in den Augen des Herstellers dank 9″ Bildschirmdiagonale (768x1024px) "für den Konsum digitaler Zeitschriften oder Bücher konzipiert" und bezieht Inhalte wireless über ein Drahtlosnetzwerk oder (optional) über übers Mobilfunknetz.

weiterlesen