Skip to main content

bebook

CES: (Auch) Liquavista zeigt bunte E-Paper

samsungSpätestens 2011 werden eBook Reader mit farbigen Displays wohl zumindest in den gehobenen Preissegmenten ein gewohntes Bild sein. Insbesondere grafiklastige Inhalte wie Magazine werden erst bunt auch in digitaler Form wirklich attraktiv, entsprechend groß sind Hoffnungen und Umsatzerwartungen der Industrie. Neben E-Ink und etlichen namhaften Konkurrenten wie Samsung (Foto), Bridgestone oder Qualcomm arbeitet auch ein holländisches Startup an bunter elektronischer Tinte, hat hier schon erstaunliche Resultate vorzuweisen.

weiterlesen