Skip to main content

Cybook Opus

Cybook Opus für 99 Euro bei Hugendubel(.de)

bookeen-cybook-opus.jpgTestsieger auf der Resterampe: Das Cybook Opus – erst vor einem Monat von der Stiftung Warentest zum aktuell besten Lesegerät gekührt – ist infolge einer radikalen Preissenkung nun zum Schnäppchenpreis erhältlich. Die Buchhandelskette Hugendubel verkauft den auch von der Computerzeitschrift c’t ausgezeichneten eBook Reader für 99,99 Euro; "solange der Vorrat reicht", versteht sich.

weiterlesen

Frankreich: Verlag verkauft eBook Reader

cybook-opus-colorDer französische Kleinverlag In Libro Veritas beschreitet Neuland: Als weltweit wohl erster Publisher vermarkten die Pariser einen dedizierten eBook Reader unter eigenem Namen, nehmen verschiedene Bundles aus Lesegerät und ausgesuchten eBooks in ihr Sortiment auf. Das sogenannte "InLibroVertias Opus" ist ein umgelabeltes Cybook Opus vom ebenfalls in Paris beheimateten Distributoren Bookeen.

weiterlesen

Cybook Opus wird bunt, bekommt neue Firmware

bookeen-cybook-opus-color-1Pünktlich zu den ersten Sonnentagen des Jahres bekommt auch das Cybook Opus ein bisschen Farbe. Der bislang nur in weiß erhältliche Fünf-Zoller wird vom 7. Mai an in insgesamt sieben teils exotischen Colorierungen zu haben sein. Hersteller Bookeen beschränkt sich allerdings nicht nur auf Äußerlichkeiten – auch beim Betriebssystem tut sich was.

weiterlesen

Check: eBook Reader als Weihnachtsgeschenk

Am heutigen Black Friday erledigen traditionell viele amerikanische Familien ihre Weihnachtseinkäufe. Auf etlichen Wunschlisten stehen in diesem Jahr auch eBook Reader, teilweise wird sogar bereits das Angebot knapp. Grund genug für uns, auch einen Blick auf den deutschen Markt zu werfen und das hiesige Sortiment auf seine Geschenketauglichkeit zu durchleuchten.

weiterlesen

Weltbild befüllt Cybook Opus mit Weltliteratur

opus_specsHatte Weltbild.de schon seit 2008 den Cybook Gen3 im Angebot, nahm man im Juli selbstverständlich auch den neuen Cybook Opus ins Sortiment auf. Problem aus Händlersicht: Den Fünf-Zoller gibt es bei inzwischen unzähligen Verkaufsstellen (u.a. auf Libreka.de und stationär bei Hugendubel), überall liegt das Gerät bei der unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro.

Also musste ein Alleinstellungsmerkmal her – und hier haben sich die Münchner etwas durchaus Pfiffiges einfallen lassen. Wer das Cybook Opus auf weltbild.de ordert, bekommt seinen eBook Reader nämlich ab sofort "beladen". Bei der Auswahl der Inhalte hat sich der Händler für eine günstige wie (aus Kundensicht) attraktive Lösung entschieden.

weiterlesen

Hugendubel lanciert "eBook-Offensive"

iriverstory21Aus eins mach vier: Die Buchhandelskette Hugendubel weitet ihr eReader-Angebot deutlich aus. Darüber hinaus wollen die Münchener ihr Angebot an digitaler Literatur ebenfalls erweitern, künftig "fast alle in Deutschland erhältlichen Titel" auf hugendubel.de anbieten.

Zur Buchmesse kommt wie berichtet der iRiver Story in die 36 Hugendubel-Filialen. Darüber hinaus ist das Lesegerät aus Korea auch online zum Preis von (nun doch) 279 Euro bestellbar. Hugendubel vertreibt den multifunktionalen Device momentan exklusiv in Europa.

weiterlesen

Bild verlost 20 Cybook Opus

opus_specsZur kommende Woche stattfindenden Frankfurter Buchmesse hat die lokale Bild-Redaktion ein attraktives Gewinnspiel ins Leben gerufen. In Kooperation mit Libreka verlost Bild Frankfurt 20x den gerade in den deutschen Handel gekommenen Cybook Opus. Die UVP des Geräts liegt bei 249 Euro, was einen Gesamtwert der Gewinne von 5000 Euro bedeutet.

Nicht umsonst fiel die Wahl des Preises auf den französischen Fünf-Zoller. Der Cybook Opus ist seit Mitte September auch bei Libreka zu haben, im eBook-Shop vom Börsenverein des deutschen Buchhandels momentan noch der einzige eReader.

weiterlesen

Cybook Opus Review Roundup

opus_specsMit einiger Verspätung kommt in diesen Tagen das Cybook Opus in den deutschen Handel. "Dank" Sonys verzögertem PRS-300 Rollout handelt es sich dabei um das erste hierzulande verfügbare 5″ Lesegerät.

Beim französischen Hersteller ist das Opus schon seit einigen Wochen lieferbar, entsprechend gibt es bereits erste Erfahrungsberichte zum Gerät. Erste Befürchtungen die Qualität des Geräts betreffend bestätigen sich glückicherweise nicht: Die Mehrheit der "Early Adaptor" ist hochzufrieden, zumindest im Bezug auf die Hardware.

weiterlesen