Skip to main content

droemer knaur

Droemer Knaur launcht In-App-Purchase-Thriller-App

toeten1Die Verlagsgruppe Droemer Knaur veröffentlicht pünktlich zur Frankfurter Buchmesse ihre erste eigene iApp. Bei der digitalen Umsetzung vom frisch erschienenen Sebastian Fitzek Thriller-Sammelband mit dem einladenden Namen P.S. Ich töte dich (iTunes-Link) handelt es sich zwar nicht um ein Enhanced eBook, wie sie derzeit in unserem aller Munde sind. Trotzdem verdient das Droemer Knaur’sche App-Konzept Aufmerksamkeit.

weiterlesen

Droemer Knaur vertreibt eBook Reader

n182313768181_4256In Sachen eBooks ist Droemer Knaur ganz vorne mit dabei: Als einziges Verlagshaus sind die Münchner mit gleich zwei Titeln in den  "1. eBook Charts" von Media Control vertreten, verfügen schon lange über einen gut ausgebauten eBook Store nebst sozialer Vernetzung (Facebook, Twitter). Hier versucht sich Droemer Knaur nun auch auf einem von deutschen Verlagen bislang gemiedenen Geschäftsfeld: Dem Verkauf von elektronischen Lesegeräten.

weiterlesen