Skip to main content

e-paper

Biegsame eReader kommen spät (oder nie)

1_rDie Einführung von biegsamem elektronischen Papier scheint nur eine Frage der Zeit: Spektakuläre Prototypen von Herstellern wie LG (Foto links) und Plastic Logic nähren die Hoffnung auf künftige großformatige Lesegeräte, die sich wie eine Zeitung platzsparend zusammenfalten und transportieren lassen. Auch Hewlett Packard – größter Computerhersteller der Welt – arbeitet einem Bericht der Technology Review zufolge an biegsamen E-Paper, welche sogar Farbe anzeigen können.

weiterlesen

Fujitsu: (2.) Farbiger eBook Reader noch 2010

fujitsucolorereader-362x500Fujitsu macht ernst: Nach fast einem Jahrzehnt Entwicklungszeit sollen die farbigen E-Paper des japanischen Technologieunternehmens nun endlich massenmarktreif sein und noch in diesem Jahr im Verbund mit einem stylischen ultraflachen (vsl.) Acht-Zoller verkauft werden. Auf einer Handelsmesse war diese Woche erstmals ein Prototyp zu sehen – die Kollegen von AkihabaraNews waren samt Kamera dabei.

weiterlesen

Farbige E-Paper: Mirasol 2010, Liquavista 2011

mirasolNachdem es um farbiges elektronisches Papier in den letzten Monaten seit der Consumer Eletronics Show eher ruhig wurde, haben zwei besonders interessante Hersteller nun neue Angaben zum Entwicklungsstand gemacht. Während die Mirasol-Displays von Qualcomm zumindest kleinformatig schon in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen, wird auf Displays von Liquavista noch ein bisschen länger zu warten sein.

weiterlesen

PVI zeigt farbige E-Paper

191873-pvi_smaller_color_screen_350Lange ließ sich der Marktführer Zeit: Während Philips (Liquavista),  Qualcomm (Mirasol), Samsung und Bridgestone schon vor Monaten buntes elektronisches Papier ausstellten, beließ es Prime View International – kurz PVI – bislang bei einer Ankündigung, man arbeite an entsprechender Technologie. Der taiwanesische Konzern ist mit seinen E-Ink Displays in nahezu allen verfügbaren und konkret angekündigten dedizierten Lesegeräten präsent.

weiterlesen

Pixel Qi Einbau-Kits ab Sommer

kindle_3qi_detail-155134839Spätestens seit der Consumer Electronics Show mit Spannung erwartet werden 3qi Displays von Pixel Qi, die einen konventionellen LCD-Bildschirm per Knopfdruck in einen E-Paper Bildschirm (ohne Hintergrundbeleuchtung, mit 4x höherer Auflösung) verwandeln. Anfang Januar wurde ein erstes Tablet mit einem solchen Dual Mode Display vorgestellt, Verträge mit weiteren (auch namhaften) Herstellern sollen bereits unterzeichnet sein.

weiterlesen

Notion Ink Adam stellt sich iPad-Vergleich

notion_ink_adam_slashgear_3Als das Notion Ink Adam zur Consumer Electronics Show im Januar erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, bekam der Device viel Aufmerksamkeit von der versammelten Fachpresse. Hauptgrund war das hier erstmals verbaute 3qi Display von Pixel Qi, das (verkürzt gesagt) LCD- und E-Paper Technologie in einem Panel vereint. Auch beim derzeit stattfindenden Mobile World Congress in Barcelona sind die indischen Entwickler des Tablets präsent – primär, um Kooperationspartner aus der Mobilfunkbranche zu finden.

weiterlesen

Sony vervierfacht Reader-Verkäufe, gibt Ausblick

0d4e92b7-cb4e-468b-b44f-8f316dd1f1ea.jpgIm Zuge der iPad-Vorstellung fiel Amazon, US-Marktführer bei elektronischen Lesegeräten, durch hektische Betriebsamkeit auf: Innerhalb weniger Tage wurde unter anderem ein App-Store angekündigt, ein neues Revenue Share Modell installiert und neue Verkaufszahlen verbreitet. Im Vergleich dazu war es um Sony – immerhin auch mit rund 30% Marktanteil in den USA und in vielen anderen Ländern die Nr.1 –  geradezu ruhig: Für Aufsehen sorgte lediglich ein Statement von Sony Digitial Reading Chef Steve Haber, das iPad könnte das digitale Buchgeschäft nach vorne bringen und würde in sofern auch von seinem Unternehmen ausdrücklich begrüßt.

weiterlesen

LG zeigt 19″ (Din A3) E-Paper

1_r„Größer ist besser“, werden sich die Ingenieure in der Entwicklungsabteilung des koreanischen Mischkonzerns LG gedacht haben. Während die Fachwelt gerade erst auf der CES den Que proReader mit 10,5″ Bildschirmdiagonale bestaunte und Pressefotos vom Skiff Reader mit 11,5″ Display die Runde machten, legen die Asiaten noch eine ordentliche Schippe drauf. 25x40cm misst LG’s flexible E-Paper – das entspricht 19″ bzw. fast der Größe einer Din A3 Seite (30x42cm).

weiterlesen

CES Nachlese: Mirasol, MSI, Alex Reader, …

ces_logoWährend die gestern zuende gegangene Unterhaltungselektronikmesse CES hinsichtlich des prognostizierten Top-Themas „Surf-Tablets“ die eine oder andere Innovation schuldig blieb, konnten sich eBook Reader Interessierte zumindest in quantitativer Hinsicht nicht beklagen. Die (in unseren Augen) wichtigsten CES-Neuheiten zum Thema haben wir in den vergangenen Tagen bereits mit eigenen Artikeln gewürdigt, weitere spannende Devices folgen an dieser Stelle in Kurzform.

weiterlesen