Skip to main content

ebooks leihen

eBooks leihen: Dresdner Onleihe online und bundesweit nutzen

onleiheEine Bibliothek ohne Schließzeiten – was lange eine Traum für Menschen war, die keinen Schlaf fanden, ist mit der Einführung der Onleihe Realität geworden. Die 24 Stunden erreichbare Ausleihplattform für digitale Medien gehört für viele Bibliotheken inzwischen zum Standardrepertoire. Über die Onleihe der öffentlichen Stadtbibliothek Dresden lassen sich eBooks sogar bundesweit leihen – für nur 10 Euro Jahresbeitrag.

weiterlesen

eBook-Verleih in Österreich ein (wachsender) Erfolg

divibib_morgen_260_95Der Verleih digitaler Literatur ist für Bibliotheken im deutschsprachigen Raum schon seit geraumer Zeit ein Thema – inzwischen sind allein unter dem Dach von onleihe.net (DiViBib) fast 300 Einrichtungen organisiert, die für vergleichsweise kleines Geld eBooks zeitlich befristet zur Verfügung stellen. In Österreich haben die Kollegen von Futurezone nun erstmals Billanz gezogen: Digitale Literatur wird in den Bibliotheken der Alpenrepublik zwar durchaus positiv angenommen, fristet aber noch ein absolutes Nischendasein.

weiterlesen

eBooks kaufen/laden: Quellen und Tipps

Unter deutschen Weihnachtsbäumen werden in diesem Jahr auch zahlreiche eBook Reader unterschiedlicher Hersteller gelegen haben, die nun mit digitaler Literatur befüllt werden wollen; selbst wer ein Lesegerät mit integriertem eBook Store sein Eigen nennt, stößt hier schnell an die Grenzen des Angebots. Hinzu kommt vielfach die Auseinandersetzung mit harkeliger Verwaltungssoftware und merkwürdigen Fehlermeldungen. Wir geben einen ersten Überblick für den deutschen eBook-Dschungel.

weiterlesen