Skip to main content

Kindle Blogs

USA: Kindle Blog-Abos in der Kritik

amazon_kindle_2_05.jpgIn den USA erfreuen sich Blogs ungleich größerer Beliebtheit als hierzulande. Etliche Blogs zu Gadgets (z.B. Gizmodo, Engadget), Gossip (z.B. Perezhilton), Politik (z.B. Huffingtonpost) und vielen anderen Themenfeldern sind jedermann ein Begriff, ermöglichen ihren Betreibern ein gutes bis sehr gutes Einkommen und werden von „etablierten“ Medien wie selbstverständlich zitiert.

Entsprechend ist es nur konsequent, dass Amazon.com seit rund einer Woche  auch Blogs auf den Kindle bringt. Schon jetzt sind zahlreiche Newsfeeds im Volltext für $1-$2 monatlich abonnierbar. Die Daten werden lokal gespeichert, so dass zum Lesen keine Internetverbindung nötig ist. Doch der neue Service stößt nicht überall auf Begeisterung.

weiterlesen