Skip to main content

Pocketbook

Pocketbook 360° Plus mit Pearl E-Ink am Horizont

pocketbook-doom2-04-07-2011Das ukrainische Unternehmen Pocketbook legt offenbar sein Mitte 2009 erschienenes Erfolgsmodell Pocketbook 360° neu auf. Viele Informationen gibt es noch nicht über das unter dem (Arbeits)titel Pocketbook 360° plus laufende Lesegerät: Offensichtlich im gleichen 5″ Chassis wie die ursprüngliche Ausführung daher kommend, stellen der reaktionsschnelle und kontrastreiche Pearl E-Ink Screen (bislang nur in den aktuellen Sony Readern und Kindles zu finden) sowie ein leistungsstarker Freescale-Prozesssor wohl die wesentlichen Neuerungen dar.

weiterlesen

eReader-Verkaufszahlen von Fnac (Oyo), Pocketbook

fnacbookWährend High Tech Unternehmen in aller Regel nicht mit Verkaufszahlen ihrer neuesten Gadgets hinter dem Berg halten, herrscht hinsichtlich elektronischer Lesegeräte seit jeher eine große Verschwiegenheit in der Branche. Händler wie Hersteller bejubeln zwar durchweg Verkaufserfolge, nehmen dabei zumeist aber keine absoluten Zahlen in den Mund; selbst Platzhirsch Amazon spricht nur wage von "Millionen" verkaufter Kindles, überlässt konkretere Schätzungen der Presse.

weiterlesen