Skip to main content

apebook Verlag

apebook Verlag Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Kleopatra: Die Königin

kostenlos 2,99 EUR

100°

Eine charismatische und machtbewusste Herrscherin mit legendärer Schönheit, der selbst Julius Cäsar zu Füßen lag. Dieses Bild haben wir von der ägyptischen Königin Kleopatra. Doch sie hatte viele Facetten. Der Historiker und Ägyptologen Georg Ebers schafft mit altertümlichem Sprachstil eine Verbindung von geschichtlich korrekter Darstellung und fiktiver Erzählung.

Die Dämonen

100°

Eine neue Zeit wird aufkommen. Darauf deuten zumindest die Zeichen im kalten Russland des 19. Jahrhunderts hin. Junge Revolutionäre wollen den Umbruch mit allen Mitteln herbeiführen. Die Folgen sind unter anderem kaltblütige Morde und es scheint, als wären die Menschen von bösen Geistern besessen. "Ein Meisterwerk der Weltliteratur. Chapeau!" (Rezensent).

Der Kaiser: Hadrian

100°

Ägypten im Jahre 129 n. Chr.: Der römische Kaiser Hadrian reist durch Kleinasien. Begleitet wird er dabei von vom jungen Antinous, zu dem er eine intensive Liebesbeziehung unterhält. Vibia Sabina, Hadrians Ehefrau, ist davon nicht begeistert… Der Historiker und Ägyptologe Georg Ebers verbindet geschichtlich korrekte Darstellung und fiktive Erzählung auf einzigartige Weise.

Nero: Der junge Kaiser

110°

Durch eine geschickte Heirat wird Nero mit 16 Jahren mit dem Kaiserhaus verschwägert und schließlich zum Kaiser des römischen Reiches. Trotz Unterstützung sehnt er sich nach einem Leben fernab der Politik. Eine Mischung aus künstlerischer Fiktion und historischen Fakten geben Einblick in den Welt des Mannes, der als der irrsinnigste Diktator bezeichnet wird.

Per Aspera

110°

215 nach Christus in Ägypten: Melissa, die Tochter des Bildhauers, liebt den Kaiser Caracalla. Der hängt den alten Gottheiten an und ist unerbittlich. Denn als das Christentum langsam zur bestimmenden Religion wird, geht er grausam gegen einige Gruppierungen vor. Melissa selbst fühlt sich von der christlichen Glaubenslehre angezogen und muss sich entscheiden, wem sie die Treue hält.

Die Königstochter: Nitetis

110°

Der historische Roman spielt zur Zeit des Ägyptenfeldzugs und etwa dreijährigen Aufenthalts von Kambyses II. in Ägypten im Jahre 528 vor unserer Zeit. Der Historiker und Ägyptologe Georg Ebers verbindet erfolgreich eine fiktive Erzählung mit geschichtlich korrekten Ereignissen. Verhängnisvolle Geschehnisse rund um die schöne Nitetis, die dem persischen Thronfolger zur Frau gegeben werden soll.

Moby Dick.

100°

“Moby Dick” ist ein Roman des amerikanischen Schriftstellers Herman Melville aus dem Jahr 1851. Das Buch ist die Erzählung des Matrosen Ismael über das obsessive Streben von Ahab, dem Kapitän des Walfangschiffs “Pequod”, nach Rache an Moby Dick, dem riesigen weißen Pottwal, der ihm auf der letzten Reise des Schiffs ein Bein abriss.

Das Todesurteil

140°

Im späten 14. Jahrhundert befinden sich polnische und litauische Krieger im Konflikt mit den Kreuzrittern des Deutschen Ordens. Inmitten der Kriegswirren versucht ein polnischer Ritter seine Liebste aus den Händen der Kreuzritter zu befreien. Doch diese sind erbarmungslos. Der Roman des polnischen Schriftstellers und Literaturnobelpreisträgers Henryk Sienkiewicz erschien bereits im Jahr 1900.

Gullivers Reise nach Liliput

130°

Während seiner ersten Reise wird Gulliver nach einem Schiffbruch an Land gespült und findet sich als Gefangener einer Rasse von winzigen Menschen wieder, die weniger als 15 cm groß sind und das Inselland Liliput bewohnen. Zunächst sind die Liliputaner Gulliver gegenüber gastfreundlich, aber sie sind auch misstrauisch wegen der Bedrohung, die seine Größe für sie darstellt.

Die verlorene Handschrift

100°

Deutschland, Mitte des 19. Jahrhunderts: Professor Werner und Doktor Hahn finden in einem alten Bibliotheksverzeichnis Hinweise auf eine verschollene Handschrift des Tacitus' und begeben sich auf die Suche. Doch die Liebe lässt die beiden fast ihr Vorhaben vergessen und neidische Kollegen versuchen ihnen das Leben schwer zu machen. Werden sie das Rätsel um das verlorene Schriftstück lösen können?

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

apebook Verlag Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.

Keine Produkte gefunden.