Skip to main content

Bookspot Verlag

30 Sekunden zu spät

kostenlos 4,99 EUR

150°

Dieser Was-Wäre-Wenn-Roman besteht aus zwei Teilen. Nepo fährt mit seiner Freundin nach einem verwirrenden Besuch bei seinem Großvater an die Nordsee, wo er sie nach einem Spaziergang erstochen auffindet. Aber es hätte auch alles anders kommen können. “Ein Buch, bei dem der Leser mitdenken muss” (Amazon-Rezensent). Vorsicht, wohl nur sehr kurze Zeit kostenlos.

Das Geheimnis der Jaderinge

190°

Hamburg, 1880: Ihren 18. Geburtstag begeht Viktoria, Tochter eines – vermeintlich – reichen Kunstsammlers, mit einem rauschenden Fest. Tatsächlich hat ihr Vater hohe Schulden und erschießt sich kurz darauf aus Verzweifelung, Viktoria steht ohne Besitz und auch ohne vernünftige Ausbildung da. Sie erschließt sich zu einem großen Schritt und heuert als Gesellschafterin in Shanghai an – wo ihr Weg noch nicht zuende ist. “Ein wunderschönes Buch!” (Amazon-Rezensentin). Tolle 4,6/5 Sterne bei 33 Amazon-Rezensionen. Vorsicht, wohl nur sehr kurze Zeit kostenlos.

Das sprechende Kreuz

180°

Im 19. Jahrhundert verschlägt es eine österreichische Familie nach Mexiko, wo sich die Tochter Johanna in den Einheimischen Carlos verliebt. Doch der Bund wird von der Familie nicht akzeptiert: Carlos flüchtet in den Urwald, Johanna folgt ihm kurzentschlossen und landet in der Hand rebellierender Maya-Indianer. “Exotische Kulisse mit viel Abenteuer” (Amazon-Rezensentin). Bislang tolle 12x 5 Sterne, 4x 4 Sterne bei 16 Amazon-Rezensionen für den historischen Roman, für den die Autorin sogar eine ausgiebige Recherche-Reise zu den Originalschauplätzen auf sich nahm. Vorsicht, wohl nur sehr kurze Zeit kostenlos.

Rattentanz

200°

Rasanter Endzeit-Thriller über eine Welt, in der von heute auf morgen das weltweite Stromnetz zusammenbricht. Dauerhaft. Hungersnöte und Gewaltexzesse auf aller Welt folgen, und auch in einem – im Mittelpunkt der Geschichte stehenden – kleinen Dorf im Schwarzwald ändert sich der Alltag dramatisch. “Fiktiv, aber absolut realistisch. Packender Thrill über die gesamte Länge” (Amazon-Rezensent). Die gedruckte Ausgabe erschien bei Ullstein. Vorsicht, wohl nur für sehr kurze Zeit kostenlos.

Sieben Gräber

220°

Bei Bauarbeiten kommt es in Braunschweig zu einem grausigen Fund, im Erdreich liegen sieben Kinderleichen. Und ein alter Peilsender, der sich zum ehemaligen BKA-Mann Nicolas Eichborn zurückverfolgen lässt. Für Eichborn ist sofort klar: Die Menschenhändler der Russenmafia stecken hinter dem Verbrechen. “Spannend, hart und realistisch, eine empfehlenswerte Lektüre” (Amazon-Rezensent). Herausragende 4,8/5 Sterne bei 34 Amazon-Rezensionen. 

Fitzmorton und der lächelnde Tote

170°

In diesem klassischen Scotland-Yard-Krimi hat Fitzmorton einen merkwürdigen Mord aufzuklären. Der in seinem Herrenhaus erschossene Adelige hat eine Bibel in der Hand – und lächelt. Erste Ansatzpunkte gibt es in der Familie des Toten. “Vergnügliche Lektüre für unterwegs” (Amazon-Rezensent). Die Amazon-Rezensionen beziehen sich teilweise auf die inzwischen vergriffene und offenbar schlampig gesetzte Print-Ausgabe. 

Herrn Petermanns unbedingter Wunsch nach Ruhe

110°

Der erfolgreiche Unternehmer Leo Petermann (Ich-Erzähler) trennt sich von seiner Firma und kauft einen malerischen Hof. Der angestrebte Seelenfrieden will sich aber nicht so recht einstellen: Der neue Nachbar lärmt rücksichtslos herum und auch in der Familie steht nicht alles zum besten. Herr Petermann macht sich an finale Lösungen. “Ein sehr sonderbarer Krimi, fern vom Mainstream mit einzigartiger Note und Tiefgang! Großartig!” (Amazon-Referent). Sehr gute 11x 5 Sterne, 2x 4 Sterne bei 13 Amazon-Rezensionen. Auch der zweite Petermann-Krimi Herr Petermann und das Triptychon des Todes ist derzeit kostenlos.

Collapse

180°

Ein geheimes Experiment gerät aus den Fugen. Statt einen Urknall auszulösen, erschaffen die Forscher in Texas ein schwarzes Loch, das die Welt zu verschlingen droht. Parallel macht eine furchtbare Droge Menschen zu willenlosen Zombies – die sich um einen machthungrigen Anführer scharen. “Packender Katastrophenthriller mit intelligenter Aufmachung” (Amazon-Rezensent). Gute 4,3/5 Sterne bei 16 Amazon-Rezensionen für den nur ein Jahr in der Zukunft angesiedelten Roman – hoffen wir mal das beste…

Die Schatten von New Orleans

140°

Um 1870: Cynthia arbeitet im Haushalt einer reichen New Yorker Familie und verliebt sich in deren Sohn. Der Plan, gemeinsam durchzubrennen, geht schief: Cynthia landet wegen eines angeblichen Schmuckdiebstahls im Gefängnis, von ihrem Geliebten hört sie nichts mehr. Ein Feuer im Gefängnis gibt ihr die Möglichkeit zum Ausbruch – und dazu, ihre Unschuld zu beweisen. “Spannender historischer Abenteuerroman” (Amazon-Rezensentin).