Skip to main content

C. Bertelsmann

C. Bertelsmann Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Eisiger Dienstag

100°

Psychotherapeutin Frieda Klein wird von der Londoner Polizei zur Hilfe gerufen, als bei einer psychisch kranken Frau eine bereits verwesende Leiche gefunden wird. Eine Suchmeldung der Polizei fördert gleich zwei Identitäten des Toten zutage – und der Kreis der Verdächtigen scheint groß. “Geeignet vor allem für Leser, die einen psychologischen Anteil in Krimis wertschätzen und die gerne selber miträtseln” (Amazon-Rezensentin). Aktuell gute 4,2/5 Sterne bei 73 Amazon-Rezensionen für die Detektivgeschichte.

Böser Samstag

100°

Vor 13 Jahren soll die damals 18-jährige Hannah ihre gesamte Familie ermordet haben, seither fristet sie in einer psychiatrischen Klinik ein erbärmliches Dasein. Die Psychologin Frieda Klein rollt den alten Fall auf eigene Faust wieder auf – und ist schnell von Hannahs Unschuld überzeugt. „Spannend, logisch und mit einer unkonventionellen Hauptfigur“ (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 4,6/5 Sterne bei 31 Amazon-Rezensionen für einen Psycho-Thriller, der seinen Protagonisten viel Charaktertiefe zugesteht. 

Das Mädchen mit den roten Schuhen

100°

New York, 1979: Als die 8-jährige Ruth an der renommierten Dalton School aufgenommen wird, ist die Freude groß beim aus ärmlichen Verhältnissen stammenden Mädchen und ihrer Familie. Entsprechend setzt Ruth alles daran, einen guten Start in der Eliteschule zu haben – was als einzige Schwarze in der Klasse aber ein schwieriges Unterfangen ist. „Atmosphärisch dicht, wunderschön geschrieben“ (Amazon-Rezensentin). Sehr gute 3x 5 Sterne, 3x 4 Sterne bei 6 Amazon-Rezensionen für die in sich geschlossene Kurzgeschichte.

Belgravia

100°

Am Vorabend der Schlacht von Waterloo kommt es bei einem prächtigen Ball in Brüssel zu einer verhängnisvollen Begegnung zwischen der Tochter eines wohlhabenden Geschäftsmanns und einem zukünftigen Earl. Wenige Monate später sind beide tot, aber die Bande blieb nicht ohne Folgen und verfolgt die Familien über Jahrzehnte. „Die Geschichte ist schwungvoll erzählt, die Charaktere und Figuren sympathisch gezeichnet“ (Amazon-Rezensentin).

Du sollst nicht töten

100°

Der einstige CDU-Bundestagsabgeordnete Jürgen Todenhöfer bereist seit vielen Jahren die Konfliktherde im nahen Osten. In diesem Werk, teils Biographie teils Sachbuch, stellt er westliche Weltbilder in Frage und versucht zu skizzieren, wie eine bessere Welt möglich ist. „Eine emotional nicht einfache, durchaus empörte, aber auch sehr informative Lektüre aus erster Hand“ (Amazon-Rezensent). Aktuell herausragende 4,8/5 Sterne bei 82 Amazon-Rezensionen für das Buch.

Bevor ich sterbe

100°

Berührendes Drama über die totkranke 16-jährige Tessa (Ich-Erzählerin), die eine Liste anlegt mit 10 Dingen, die sie unbedingt noch gemacht haben will. Und sich bei der Abarbeitung der Punkte auch noch verliebt. “Ein Buch, das an vielen Stellen dazu anregt, über sich selbst und das eigene Leben nachzudenken, Tessas sehr poetische Gedankenwelt hat mir dabei besonders gefallen” (Amazon-Rezensentin). Momentan gute 4,2/5 Sterne bei 260 Amazon-Rezensionen.

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote