Skip to main content

Dumont

Dumont Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Herrentag

160°

Humorvoller Regionalkrimi über einen mäßig erfolgreichen Rechtsanwalt in einer Thüringer Kleinstadt, der es bei seinem ersten großen Fall gleich mit einem Mord voller Ungereimtheiten zu tun bekommt. Und mit seiner Ex-Frau. “Wer in sich ein Stück Provinzhumor und Kleinstadtklugheit trägt, wird sich wiederfinden. (…) Ich bin von dem Buch begeistert” (Amazon-Rezensent). Gute 4,1/5 Sterne bei 79 Amazon-Rezensionen.

Diese alte Sehnsucht

110°

Mit Mitte 50 realisiert der College-Professor Jack Griffin im Selbstgespräch, dass er trotz aller Vorsätze genau so geworden ist wie seine Eltern. “Melancholie, Nachdenklichkeit, Humor und Liebe zählen in diesem Buch. Man liest es angeregt und mit Gewinn” (Amazon-Rezensent). Momentan gute 4,3/5 Sterne bei 16 Amazon-Rezensionen für den facettenreichen Roman eines Pulitzer-Preisträgers.

Bienensterben

110°

Emotionaler und spannender Roman mit einer großen Portion finsterem Humor. Am Heiligen Abend vergraben die Schwestern Marnie und Nelly ihre toten Eltern im Garten. Von da an wollen sie sich alleine durchschlagen. Nachbar Lennie will den beiden helfen – zusammen bilden sie ein Trio verlorener Seelen, die für sich selbst keine Verantwortung tragen können, aber füreinander bedingungslos einstehen. “Eine ungewöhnliche und fesselnde Geschichte zweier Schwestern, die im Leben nichts geschenkt bekommen haben und sich und ihre Träume dennoch nie aufgegeben haben. Eine Geschichte von Freundschaft und Zusammenhalt, die uns auf das Gute im Menschen und in der Welt hoffen lässt” (Amazon-Rezensent). Bei 57 Amazon-Rezensionen ganze 44x 5 Sterne.

Blütenträume

100°

Mehrere Millionen nahezu perfekt gefälschte US-Dollar nennt der Kölner Jürgen Kuhl sein Eigen, als er 2007 bei einer spektakulären Polizeiaktion dingfest gemacht wird. Dabei war Kuhl auch auf legalem Weg lange Zeit sehr erfolgreich. “Ein Buch, das von der ersten bis zur letzten Seite Spass macht und fesselnd erzählt ist. Eine Lebensgeschichte abseits der Norm und gerade deswegen absolut lesenswert!” (Amazon-Rezensent). Aktuell sehr gute 4,5/5 Sterne bei 12 Amazon-Rezensionen für die Biographie.

Fürchte dich nicht!

180°

Die Autorin war 33 Jahre als Ordensschwester für die katholische Kirche tätig. In Afrika, wo sie in der Aidsprävention tätig war, stieß sie an die Grenzen der Barmherzigkeit ihres Arbeitgebers: Der Buchuntertitel ‘Mein Weg aus dem Kloster’ ist Programm. “Ein tief berührendes Buch, das den Leser nicht nur hinter die Kulissen der katholischen Kirche führt und ihre festgefahrenen, kranken Strukturen aufzeigt, sondern auch Mut macht, den eigenen Lebensweg zu gehen” (Amazon-Rezensentin). Bislang 4,5/5 Sterne bei 12 Amazon-Rezensionen.

Triffst du Buddha, töte ihn!

120°

Reiseschriftsteller Andreas Altmann ist eigentlich jede Esoterik fremd, trotzdem begibt er sich nach Indien in ein Medidationszentrum und belegt dort einen radikalen 10-Tage-Kurs. “Dieses Buch muss man lobhudeln, auch als Nicht-Buddhist!” (Amazon-Rezensent). Wie der Titel schon vermuten lässt eher ein farbenfroher Reisebericht als ein Vipassana-Ratgeber.

Milliarden Mike

130°

Die schillernde Lebensgeschichte eines unverbesserlichen Hochstaplers. Der Analphabet Mike Wappler erschlich sich auf der einen Seite mit seinen Gaunereien mehrere Millionen Euro, auf der anderen Seite verbrachte der inzwischen 61-jährige mehr als 20 Jahre seines Lebens hinter Gittern – von wo er sich schon einmal selbst frühzeitig entließ. “Amüsant und erschreckend zugleich. Sehr empfehlenswert” (Amazon-Rezensent). Bislang gute 4,2/5 Sterne bei 31 Amazon-Rezensionen für die Biographie.

Unter dem Wolfsmond

100°

Ich-Erzähler Alex McKnight lebt im bitterkalten Grenzgebiet der USA und Kanada und vermietet Waldhütten, daneben verdingt er sich als Privatdetektiv. Eines Tages sucht eine offenbar verängstigte indianischstämmige Frau in einer Hütte von McKnight Zuflucht. Als sie spurlos verschwindet, begibt sich der Vermieter auf Spurensuche. “Endlich ist hier kein Held gefragt, der in jeder Lebenslage gutaussehend und allwissend ist. Erfrischend und weitsichtig wird der Leser in eine ihm fremde Welt entführt, für die es sich durchaus lohnt, ‘die Nacht durchzumachen’” (Amazon-Rezensent). Aktuell sehr gute 4,6/5 Amazon-Rezensionen für den zweiten Fall eines kantigen Ex-Polizisten.

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote

Dumont Bestseller

Der Buchpreis bezieht sich immer auf die Print-Ausgabe. Den aktuellen eBook-Preis findest du direkt auf der Artikelseite.

Keine Produkte gefunden.