Skip to main content

Haymon Verlag

Haymon Verlag Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Schäfers Qualen

130°

Mordserie in der Tourismushölle Kitzbühel: Ein erfolgreicher Unternehmer wird an ein Gipfelkreuz genagelt, ein anderer bei lebendigem Leib einbetoniert. Schnell wird offensichtlich: Da scheint jemand offene Rechnungen begleichen zu wollen. “Spannender und humorvoller Krimi mit viel Lokalkolorit” (Amazon-Rezensent).

Letzte Herberge

150°

Krimi, Heimatroman und Sozialstudie in einem. Ein Bewohner des örtlichen Obdachlosenheims wird am Weihnachtsabend tot aufgefunden. Zeitgleich verschwindet ein Schüler des Gymnasiums. Gibt es einen Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen? Chefinspektor Hagen nimmt die Ermittlungen auf. “Verschiedene Erzählperspektiven, verschiedene Stimmen, verschiedene Dialekte. Und alles unaufgeregt. Perfekt für einen ruhigen Nachmittag auf der Couch” (Amazon-Rezensent).

Heimkehr

120°

Regionalkrimi aus dem österreichischen Vorarlberg. Dort wird ein Schriftsteller ermordet, und zwar nach seinem eigenen Skript. Die Familie scheint nicht allzu sehr zu trauern, aber weitere Hinweise sind rar. Keine leichte Aufgabe für Chefinspektor Anton ‘Tone’ Hagen. “Ein makellos konstruierter, hochintelligenter Kriminalroman – nüchtern, skeptisch, aber auch durchsetzt von romantischer Wehmut” (Amazon-Rezensentin).

Big Deal

130°

Ein kolumbianischer Drogenbaron auf der Jagd nach seinem einstigen Chemiker, der ihn verraten hat, ein verkappter Literat und eine junge aber etwas ungestüme Kommissarin – das sind die Zutaten für einen temporeichen Thriller mit den Handlungsorten Wien und Prag. “Ein wirklich fantastischer Thriller, der auch ohne ständiges Blutvergießen einen enormen Spannungsbogen hat” (Amazon-Rezensent).

Rostige Flügel

100°

Der chronisch erfolglose Privatdetektiv Marek Miert muss es mit der ukrainischen Mafia aufnehmen, die in einer tristen österreichischen Landeshauptstadt florierende Geschäfte betreibt. Dass ihm dabei die örtliche Polizei immer wieder in die Quere kommt, macht die Arbeit nicht leichter. “Der Krimi selbst ist nicht übertrieben spannend und plätschert ebenso dahin wie das Leben von Diskont-Detektiv Miert. Aber genau das macht ihn sehr angenehm und unterhaltsam zu lesen. Man lacht eben mehr, und das ist ohnehin gesünder” (Amazon-Rezensent).

Der dreizehnte Mann

130°

Bislang chronisch unterbeschäftigt, bekommt der Wiener Privatdetektiv Marek Miert plötzlich gleich zwei Fälle auf den Tisch: ein Mord an einer alten Frau, kaschiert als Verkehrsunfall, und die Ausgrabung von Kriegsleichen aus dem Zweiten Weltkrieg. Bei beiden Fällen gibt es zunächst einmal Gegenwind aus allen Richtungen. "Ein Krimi der besonderen Art: witzig und komisch, aber auch skurril" (Amazon-Rezensent).

Faule Marillen

190°

Major Eigner ist gerade von Wien zurück in die beschauliche Wachau gesiedelt und ist in seinem ersten Fall an neuer Stelle gleich richtig gefordert. Kinder haben beim Spielen die sterblichen Überreste des seit 10 Jahren vermissten Ortspfarrers gefunden. Und reißen damit auch im Dorf alte Wunden wieder auf. "Spannend und typisch österreichisch!" (Amazon-Rezensent).

Endstation Donau

120°

Als Crew-Mitglieder verschwinden und vor dem Bullauge ihrer Kabine eine Leiche vorbei schwimmt, dämmert es Hobbydetektivin Katharina Kafka, dass es an ihrem neuen Arbeitsplatz, der MS Kaiserin Sisi, nicht ganz mit rechten Dingen zugeht. Offenbar sind nicht alle Kreuzfahrtpassagiere zum Vergnügen an Bord, und auch die Fracht ist teilweise ‘geschäftlicher’ Natur. Auf der Donau-Route von Rumänien nach Wien spitzen sich die Dinge zu. “Nicht nur ein spannender Krimi, sondern auch sehr witzig geschrieben” (Amazon-Rezensent).

Die Tote von Schönbrunn

120°

Wien, 1898: Kurz nach dem Tod der schönen Kaiserin Sisi werden junge adelige Frauen ermordet, die Sisi auffallend ähnlich sehen. Die erste schon bei der Beerdigung der Kaiserin. Privatdetektiv Gustav von Karoly heftet sich auf die Spuren des Frauenmörders. “Sowohl geschichtliche als auch persönliche Geschichten runden die kriminell spannende Jagd auf den Frauenmörder von Schönbrunn ab und bilden ein rundum gelungenes Ganzes” (Amazon-Rezensent).

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote