Skip to main content

Haymon Verlag

Haymon Verlag Aktionsangebote

Angebote ohne grünes Preisschild sind leider schon abgelaufen, hier findest du den aktuellen Preis auf der Händler-Seite. Wenn du nie wieder tolle Gratisaktionen und Rabatte verpassen willst, melde dich für unseren 3x wöchentlichen eBook Tipps Newsletter an und erhalte sofort 2+2 tolle gratis eBooks. Kostenlos nur bei uns!

Endstation Donau

230°

Als Crew-Mitglieder verschwinden und vor dem Bullauge ihrer Kabine eine Leiche vorbei schwimmt, dämmert es Hobbydetektivin Katharina Kafka, dass es an ihrem neuen Arbeitsplatz, der MS Kaiserin Sisi, nicht ganz mit rechten Dingen zugeht. Offenbar sind nicht alle Kreuzfahrtpassagiere zum Vergnügen an Bord, und auch die Fracht ist teilweise ‘geschäftlicher’ Natur. Auf der Donau-Route von Rumänien nach Wien spitzen sich die Dinge zu. “Nicht nur ein spannender Krimi, sondern auch sehr witzig geschrieben” (Amazon-Rezensent).

Blutiger Sand

180°

Vor 20 Jahren wurden die Eltern der Wienerin Kellnerin Katharina bei einem Campingurlaub in den USA ermordet, der Fall konnte nie geklärt werden. Nach einem Anruf von der Polizei, es gebe neue Hinweise, setzt sich Katharina sofort mit ihrem besten Freund ins Flugzeug. Ziel: Las Vegas – nur der Ausgangspunkt einer langen Reise quer durch ein weites Land. “Humorvoll und spannend zugleich” (Amazon-Rezensent). Edith Kneifl, die wohl wichtigste und erfolgreichste Kriminalautorin Österreichs, überzeugt hier mit einem fesselnden Road Trip in Buchform.

Stadt der Schmerzen

170°

Als bei einer Familienzusammenkunft in Florenz ein Verwandter tot aus einem Kühlhaus gezogen wird, ist es für Orlando und Katharina vorbei mit den Urlaubsgefühlen. Bald stellt sich heraus: Die scheinbar ehrenhafte Familie ist in unzählige kriminelle Machenschaften verwickelt. Ein vielfältiges Krimi-Drama mit einem sehr ungewöhnlichen Ermittlerpaar aus der Feder der vielfach ausgezeichneten österreichischen Krimi-Queen Edith Kneifl. “Eine eindrucksvolle Krimigeschichte vor der Kulisse der Stadt Florenz” (Amazon-Rezensent).

Totentanz im Stephansdom

170°

Mitten in der Silvesternacht 1899/1900 stürzt der Dombaumeister vom Wiener Stephansdoms. Zu den zahlreichen Augenzeugen zählt Privatdetektiv und Frauenheld Gustav von Karoly, der prompt die Ermittlungen aufnimmt. Im Verdacht: Freimaurer. “Das Flair im Wien der Jahrhundertwende ist bei der Lektüre förmlich zu spüren” (Rezensent). Tolle 4,9/5 Sterne bei 16 Amazon-Rezensionen für einen historischen Roman aus der Feder von Edith Kneifl, der wohl wichtigsten und erfolgreichsten Kriminalautorin Österreichs.

Schäfers Qualen

Mordserie in der Tourismushölle Kitzbühel: Ein erfolgreicher Unternehmer wird an ein Gipfelkreuz genagelt, ein anderer bei lebendigem Leib einbetoniert. Schnell wird offensichtlich: Da scheint jemand offene Rechnungen begleichen zu wollen. “Spannender, humorvoller Krimi mit viel Lokalkolorit!” (Amazon-Rezensent). Der erste von bislang sechs Fällen des eigenwilligen Wiener Kommissar Schäfer, der den zahlreichen Tiefschlägen seines Leben mit galligem Humor begegnet.

Der Tod fährt Riesenrad

170°

Mord im Wiener Prater: Im Jahr 1897 wird in einer Gondel des gerade eröffneten weltberühmten Riesenrads ein toter Zwerg gefunden. Privatdetektiv Gustav von Karoly, der eigentlich im Fall einer verschwundenen 15-jährigen ermittelt, sieht einen Zusammenhang und taucht ein in die zu dieser Zeit höchst zwielichtige Welt des Prater-Areal. “Unterhaltsamer historischer Krimi mit Atmosphäre und Lokalkolorit” (Amazon-Rezensentin).

Muj und der Herzerlfresser von Kindberg

140°

Der mürrische Bezirksinspektor Muj bekommt es in der malerischen Steiermark mit einem bizarren Mordfall zu tun: Der Leiche fehlt das Herz. Waren hier Satanisten am Werk, oder wird ein legendärer Serienmörder nachzuahmen versucht? “So stelle ich mir einen gelungenen Österreich-Krimi vor! Absolute Empfehlung für alle Freunde des Humors” (Amazon-Rezensent). Gute 4,3/5 Sterne bei 12 Amazon-Rezensionen für den unterhaltsamen Lokalkrimi. Angelegt als Auftakt einer Krimireihe – weil der Autor kurz nach Fertigstellung dieses Roman verstarb, wird der bullige Inspektor Muj aber wohl kein weiteres Mal auf Spurensuche gehen.

Gefüllte Siebenschläfer

140°

Mario Carozzi, Archäologe und Lebemann, soll in einem adriatischen Inseldorf die römische Gräbersammlung attraktiver für Besucher machen. Seine Idee: Eine Bewirtung mit zeitgenössischen Malzeiten. Schon bald hat es Carozzi aber nicht nur mit Rezepten, sondern auch mit ungeklärten Todesfällen zu tun. “Dieser spannende Krimi ist genau richtig für trübe Herbst- und Wintertage, denn er versetzt durch die lebhaften und farbenprächtigen Schilderungen sofort in sommerliche Stimmung!” (Amazon-Rezensent). Aktuell gute 4,3/5 Sterne bei 10 Amazon-Rezensionen für den kulinarischen Krimi – der Autor († 2010) tat sich vor allem mit sehr beliebten Kochbüchern hervor.

Sissis Tod

170°

Eine tote Frau sorgt für Aufregung im Kurort Bad Ischl. Denn der Tourismus hat Hochsaison und beim Opfer handelt es sich um einen berühmten Hollywoodstar, der in einer gerade produzierten Sissi-Verfilmung die Hauptrolle spielen sollte. Inspektor Gustl Brandner stellt bald fest, dass es an Verdächtigen nicht gerade mangelt. “Ein wunderbar leichtes Buch, das mit viel Humor und Lokalkolorit punktet” (Amazon-Rezensent).

Veilchens Feuer

120°

Kurz vor seinem Abschiedskonzert in Innsbruck erhält ein berühmter Deutsch-Rocker anonyme Drohungen. Kriminalbeamtin Valerie Mauser und ihr Team wühlen in der Vergangenheit und stolpern über Feinde im Dutzend, können den Täter vor dem Konzert aber nicht ausfindig machen. Dort kommt es dann zu einem dramatischen Showdown. “Alpenflair, Humor und Spannung – was will man mehr!” (Amazon-Rezensent). Gute 4,2/5 Sterne bei 66 Amazon-Rezensionen für den zweiten Fall der außergewöhnlichen Ermittlerin “Veilchen” Mauser.

Aktuelle Aktionsangebote

Weitere Aktionsangebote