Skip to main content

Volkstarif von brillen.de: Günstige Qualitätsbrillen direkt vom Optiker

Fast jeder zweite Deutsche ist Brillenträger. Leider werden aber die Kosten für die wenigsten Brillen von der Krankenkasse übernommen. Gute Gestelle und High-End Gläser sind für kaum jemanden erschwinglich. Der Anbieter brillen.de zeigt, wie es anders geht.

 

Onlineportal brillen.de mit preiswerter Qualitätslösung

Mit einer preiswerten und guten Lösung, die auch noch Qualität und High-End Produkte verspricht, kommt jetzt die Onlineplattform brillen.de um die Ecke. Durch ein gutes Netzwerk mit 600 Partner-Optiker, die Kunden vor Ort beraten, gibt es auch noch den persönliche Kontakt mit dem Fachgeschäft oben drauf. Dazu bietet das Portal ein günstiges Finanzierungsmodell, das zu verschiedenen Preisen angeboten wird.

Der Volks.Spartarif mit einer günstigen Lösung für normale Sichtbrillen

Jeder Brillenträger kennt das Problem: Nach spätestens zwei bis drei Jahren muss eine neue Brille her. Oft ist die alte Sehhilfe einfach kaputt, die Sehstärke hat sich verändert oder es sind einfach zu viele Kratzer auf den Gläsern. Notwendigkeiten für eine neue Brille gibt es viele, doch die wenigsten Brillenbesitzer können sich ein neues Qualitätsmodell leisten. Vor allem auch deswegen, weil oft die Krankenkassen gar keine Zuschüssen mehr zahlen. Das Onlineportal brillen.de bietet dafür den Volks.Spartarif, mit dem sich jeder schnell, risikolos und vor allem günstig eine neue Brille leisten kann. Das Ganze funktioniert mit einem Finanzierungsangebot, mit dem jeder für 6,50 Euro zum eigenen neuen Modell kommt und zwar ohne Anzahlung und versteckten Kosten. Für eine normale Sichtbrille zahlt man diesen Preis dann über 24 Monate als Raten ab. Der Vertrag, der bei brillen.de direkt abgeschlossen wird, ist inklusive der neuesten Technologie mit extra-dünnen Gläsern und Titanfassung. Außerdem ist noch eine Brillenversicherung gegen Sehstärkenveränderung und Bruch im Preis inbegriffen.

Auch High-End-Gleitsichtbrillen als günstige Alternative

Für viele Brillenträger kommt irgendwann der Moment, in dem eine Brille leider nicht mehr ausreicht. Oft muss dann zur normalen Brille eine Lesebrille gekauft werden. Doch das ständige Wechseln der Brillen ist für viele keine geeignete Lösung. Die meisten Menschen wollen deswegen gerne eine Gleitsichtbrille kaufen. Doch die sind in der Regel sehr teuer und haben bei einigen Optikern versteckte Extrakosten. Genau diese Zusatzkosten finden sich bei brillen.de und den Partnergeschäften nicht. Hier bietet der Volks.Spartarif Luxus-Gleitsichtbrillen für unschlagbare 14 Euro als monatliche Ratenzahlung für 24 Monate zum Kauf an. Auch hier kommt die Versicherung gegen Bruch und Sehstärkenveränderung wie schon bei der normalen Sichtbrille dazu. Außerdem auch die extra-dünnen Gläser mit Titan-Fassung. Wie das funktioniert, erklärt der Anbieter in diesem Video:

Perfekte Lösung zwischen Online und Offline

Für alle, die sich außerdem eine Brille ungern komplett im Internet bestellen und den persönlichen Kontakt mit einem Optiker vor Ort vorziehen, ist das Angebot genau das Richtige. Zwar wird der Vertrag über brillen.de abgeschlossen, doch die Beratung gibt es vom Optiker vor Ort. Wer sich dazu entscheidet, dieses Angebot zu nutzen, sollte sich auf brillen.de registrieren und einen Gutscheincode für das Angebot sichern. Das Angebot der Onlineplattform ist darüberhinaus vom TÜV Saarland sowohl in der Kategorie Preis Leistung als auch im Service mit „sehr gut“ bewertet worden. Wer möchte, kann das Angebot danach um 24 Monate verlängern. Ansonsten läuft der Vertrag ohne Kündigung einfach aus.

Kurz gesagt: Das Angebot ist eine schnelle, preiswerte und vertrauenswürdige Lösung, um schnell an eine neue modische Brille zu kommen.

Zum Angebot bei brillen.de

Ähnliche Beiträge