Skip to main content

Eisiger Hass

120°

In einer verschneiten Winternacht geschieht im Westerwald ein heimtückischer Mord. Der Frankfurter Hauptkommissar Paul Schumann, nur zufällig in der Gegend, übernimmt eher notgedrungen die Ermittlungen und stößt dabei schnell auf menschliche Abgründe. "Viel Lokalkolorit, gut erkennbare Figuren und spannend: Ein Krimi, wie man ihn sich wünscht" (Amazon-Rezensent).

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote