Skip to main content

Der Mann im schwarzen Anzug

110°

Der alte Gary erinnert sich an ein dramatisches Ereignis aus seiner Jugend: Beim Angeln tauchte auf einmal ein ganz in schwarz gekleideter Mann auf, der nach Schwefel roch und gelbe Krallen hatte. Der Mann behauptete, der Teufel persönlich zu sein, Garys Mutter sei gerade gestorben – und nun werde er den kleinen Jungen fressen. Die Kurzgeschichte wurde erstmalig im New Yorker abgedruckt und 1995 mit dem renommierten O.-Henry-Preis ausgezeichnet. Nun ist sie im Rahmen der King Story Selection erstmalig einzeln zu haben, und das gleich zu einem äußerst attraktiven Preis.

 

 

Weitere eBooks

Weitere Aktionsangebote